Unterschied Zwischen Western Ghats und Eastern Ghats

Western Ghats gegen Eastern Ghats

Indien ist ein Land von wunderbarer Naturschönheit und Reliefs, die sehr vielfältig sind. Wenn Sie Hügel und schneebedeckte Berggipfel haben, bekommen Sie auch Wüsten. Indien hat viele Flüsse, Hochebenen, Ebenen, Strände, Deltas und Wüsten. Es verfügt über eine große Küstenlinie entlang der westlichen, südlichen und östlichen Grenzen. Während das mittlere und östliche Indien fruchtbare indogangetische Ebenen hat, besteht die südliche Halbinsel aus dem Plateau Deccan. Dieses Deccan Plateau hat zwei hügelige Küstenbereiche, die als westliche und östliche Ghats bekannt sind. Dies sind die einzigen Bergvölker Südindiens, die ein großartiges topologisches Merkmal aufweisen. Es gibt viele Unterschiede in der Zusammensetzung dieser beiden Relief-Features, die in diesem Artikel diskutiert werden.

Obwohl das Wort Ghat in indischen Sprachen einen Pass bedeutet, nannten die Europäer fälschlicherweise diese Hügelketten als westliche und östliche Ghats. Diese hügeligen Regionen haben kleine Hügel, aber sie haben auch einige hohe Berge Hänge bis zu einer Höhe von rund 9800 Fuß. Diese Ghats liegen im Westen und Osten des Zentralplateaus und bieten eine wunderschöne Region voller vielfältiger Flora und Fauna und schöne Wetterbedingungen. Europäer und andere Ausländer werden von diesen Regionen angezogen, weil sie sie an ihr eigenes Klima erinnern. In diesen Regionen, die immer voller Touristen sind, haben sich viele Bauernhöfe, Hügelorte und Bungalows angesprochen.

Western Ghats starten vom Tapti Valley im Westen und steigen an die südlichste Spitze Indiens, das als Cape Camorin bekannt ist. Diese Hügel tragen den Monsun mit und verursachen schwere Regenfälle entlang der Ghats. Western Ghats treffen Eastern Ghats in Nilgiri Hills. Die westlichen und östlichen Ghats verlaufen parallel zum Küstengebiet Indiens. Beide umfassen mehrere diskontinuierliche und unähnliche Hügelmassen.

Unterschied zwischen westlichen Ghats und östlichen Ghats

. Aus diesem Grund sieht man in West-Ghats eine größere Vielfalt an Flora und Fauna als Ostghats

• Es gibt eine größere westliche Ghats sind stetiger als östliche Ghats

• Westliche Ghats sehen sich dem Arabischen Meer gegenüber und laufen entlang der westlichen Hochebene, während die östlichen Ghats der Bucht von Bengalen gegenüberstehen und entlang der östlichen Hochebene

• Anai Mudi ist der höchste Gipfel in Western Ghats, während die Ehre an Mahendragiri in Eastern Ghats liegt.