Differenz zwischen Yasmin und Ocella

Yasmin vs Ocella

"BC" oder Antibabypillen sind eine der Methoden, die Frauen ausnutzen können, wenn sie offensichtlich nicht schwanger werden wollen oder Kinder bekommen. Antibabypillen, auch bekannt als "The Pill" oder orale Kontrazeptiva, enthalten Hormone, die den Eisprung oder die Produktion von Eizellen der Frau hemmen oder stoppen.

Es gibt viele Antibabypillen auf dem Markt, die von verschiedenen Pharmaunternehmen entwickelt wurden. Eine der neueren Antibabypillen auf dem Markt ist Yasmin, während Ocella eine neue Art von oralen Kontrazeptiva ist.

Ocella und Yasmin sind beide Markennamen von oralen Kontrazeptiva. Ihre generischen Namen sind Drospirenon und Ethinylestradiol. Beide enthalten Progestin und Östrogen, die Hormone sind, die den Eisprung verhindern.

Ocella wird von Barr Pharmaceuticals hergestellt, während Yasmin von Bayer hergestellt wird. Ocella ist eine neuere Droge im Vergleich zu Yasmin. In Bezug auf die Preisgestaltung ist Yasmin teurer als Ocella. Es wird im Einzelhandel bei $ 50 USD verkauft, während Ocella bei $ 15 USD verkauft wird, was offensichtlich eine große Ersparnis für Frauen ist.

Beide Tabletten werden einmal täglich für 28 Tage eingenommen. Wenn eine Frau eine Dosis versäumt, sollte sie es nehmen, sobald sie sich erinnert. Wenn sie es wieder vermisst, sollte sie zwei Pillen gleichzeitig nehmen. Wenn sie das dritte Mal vergisst, sollte sie bereits aufhören und eine andere Form der Empfängnisverhütung anwenden. Sie kann die Pillen im nächsten Zyklus des Monats wieder aufnehmen.

Kontraindikationen für diese Tabletten sind Frauen, die rauchen und über 35 Jahre alt sind, da dies das Risiko für Schlaganfälle und Herzerkrankungen erhöht. Sie werden auch nicht an Menschen mit unkontrolliertem Bluthochdruck verabreicht. Frauen mit erhöhten Triglyceriden werden dieses Medikament nicht verschrieben.

Frauen sollten dieses Arzneimittel ebenfalls melden und absetzen, wenn Gelbsucht auftritt, da dies auf Lebertoxizität hindeutet. Wenn starke Kopfschmerzen, Migräne und visuelle Unschärfen auftreten, sollte man auch aufhören, diese Pillen zu nehmen. Frauen, die verdächtigt werden, schwanger zu sein, sollten auch keine Tabletten einnehmen, da dies teratogene Auswirkungen auf das ungeborene Kind haben kann.

Es gibt andere Formen der Empfängnisverhütung für Frauen. Sie können Ihren Gesundheitsdienstleister danach fragen.

Zusammenfassung:

1. Ocella und Yasmin sind beide Markennamen von oralen Kontrazeptiva.
2. Ocella wird von Barr Pharmaceuticals hergestellt, während Yasmin von Bayer hergestellt wird.
3. Ocella ist eine neuere Droge im Vergleich zu Yasmin.
4. Yasmin ist teurer als Ocella.