Unterschied zwischen ZTE Grand-Memo und Huawei Ascend Mate-

ZTE Grand-Memo vs Huawei Ascend Mate-

ZTE und Huawei haben ihre Produkte hatten in der Consumer Electronic Show und im Mobile World Congress zeitweise aufgedeckt, aber die Ausbreitung von ihnen im Land ist an zweiter Stelle zu null. Beide Unternehmen haben jedoch Maßnahmen ergriffen, um ihre Marketingbemühungen zu verbessern und ihre Markennamen auf der ganzen Welt sichtbar zu machen. Die beiden Handsets, über die wir heute sprechen werden, können als ihre neuen Signaturgeräte angesehen werden, die gut dazu verwendet werden können, ihren guten Willen zu verbessern. Sie scheinen ein Problem beim Abschluss einer Karriere in den USA zu haben, aber sobald sie dies tun, sind wir davon überzeugt, dass es einen ausreichenden Markt für diese chinesischen Produkte geben wird. Lassen Sie uns deshalb vorher einen Vergleich machen, bevor Sie das tun, also wissen Sie, was Sie bekommen werden. ZTE Grand Memo wurde in MWC 2013 enthüllt, Huawei Ascend Mate wurde in CES 2013 enthüllt und in MWC 2013 wieder aufgetaucht. Lassen Sie uns diese beiden Smartphones vergleichen und berichten Sie die Unterschiede.

ZTE Grand Memo Review

ZTE Grand Memo spiegelt eine große Inspiration für Nicht-Mainstream-Hersteller von Android-Geräten wider. Es bietet Potenzial für mehr und kann derzeit als eines der besten Handys im Markt angesehen werden. mindestens so wie es in den Spezifikationen steht. Es wird von 1. 5 GHz Quad Core Krait Prozessor auf Qualcomm Snapdragon 800 Chipsatz mit Adreno 330 GPU und 2 GB RAM angetrieben. Es läuft unter Android OS v4. 1. 2 und sieht fast wie Vanilla Android aus. Wie wir bereits erwähnt haben, erscheinen die Spezifikationen sicherlich erschreckend. Tatsächlich ist ZTE Grand Memo das erste Smartphone mit Qualcomm Snapdragon 800 Chipsatz. Es gibt jedoch auch einige Stellen, die den Snapdragon 800-Prozessor verleugnen und darauf hindeuten, dass es sich tatsächlich um Snapdragon 600 handelt. Wir zitieren die offizielle Pressemitteilung von ZTE, da wir uns jetzt auf den Hersteller verlassen.

Grand Memo sports 5. 7 Zoll kapazitives Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, obwohl wir auch Hinweise auf eine Variante mit 1080p Auflösung gesehen haben. Das Display Panel scheint keine Corning Gorilla Glasverstärkung anzubieten, was eine Enttäuschung ist. Obwohl das Innere wie ein Biest aussieht, fühlt sich die Abdeckung des Geräts mehr an wie ein Low-End-Gerät mit plastischer Oberfläche und halb abgerundeten Kanten. Die Dicke beträgt 8,5 mm, was nicht die beste Industrie ist, aber sicherlich ein akzeptables Maß. ZTE hat eine 13MP Kamera auf der Rückseite, die 1080p HD-Videos mit LED-Blitz aufnehmen kann und die 1MP Frontkamera kann für Videokonferenzen verwendet werden.Es könnte nicht die beste Kamera in der Branche sein, aber wir erwarten eine akzeptable Leistung aus der 13MP-Kamera. ZTE hat auch darauf hingewiesen, dass Grand Memo 4 GB LTE-Konnektivität zusätzlich zu 3G-HSDPA-Konnektivität bieten würde. Es verfügt außerdem über Wi-Fi 802. 11 a / b / g / n für kontinuierliche Konnektivität und erleichtert die gemeinsame Nutzung Ihrer Internetverbindung. Sie können Ihren Bildschirm auch über DLNA mit einem aktivierten Anzeigebildschirm teilen, um die Möglichkeiten von Wi-Fi weiter zu erweitern. Der interne Speicher ist 16GB mit der Option, mit microSD-Karte bis zu 32GB erweitert werden. ZTE behauptet, dass dieses Mobilteil eine 3200mAh Batterie für super lange Standby hat. Wir müssen diesen Anspruch noch unter realistischen Bedingungen prüfen und überprüfen. Kunden in den USA mögen es vielleicht nicht, dass ZTE in Asien und Europa nur Grand Memo vermarktet, aber Sie könnten es irgendwann in den USA bekommen.

Huawei Ascend Mate Review

Wenn Sie denken, Samsung Galaxy Note ist groß, dann ist es Zeit für einen Blick auf Huawei Ascend Mate. Es ist riesig, wenn nicht kolossal bei 6. 1 Zoll. Huawei geht weiter und nennt dies ein Smartphone, aber wir sind nicht überzeugt, ich meine, wir sind nicht davon überzeugt, ob wir das auch in der Phablet-Kategorie platzieren können. Auf jeden Fall geben wir ihm eine Chance. Der Riese braucht beide Hände, um bequem zu halten, obwohl Huawei die glänzende Plastikrückseite von Ascend Mate für einen festeren Griff gebogen hat. Im Vergleich zu Samsung Galaxy Note zeigt sich jedoch, dass Huawei ernsthafte Designüberlegungen hatte, um die Aussichten dieses Giganten zu verbessern. Es wird von 1. 5 GHz Quad-Core-Prozessor von HiSilicon mit 2 GB RAM angetrieben. Ascend Mate läuft unter Android OS v4. 1. 2 Jelly Bean mit der Huawei Custom Emotion UI. Die Spezifikationen auf dem Blatt sind sicherlich lukrativ, aber der Prozessor stammt von einer weniger bekannten Huawei-eigenen Halbleiterabteilung, die es schwierig macht, sie direkt ohne Benchmarking zu vergleichen.

Huawei Ascend Mate hat 6. 1 Zoll IPS LCD kapazitiven Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel bei einer Pixeldichte von 241ppi. Es kommt mit Corning Gorilla Glasverstärkung für Staub und Kratzschutz. Die Pixeldichte ist im Vergleich zu den High-End-Smartphones, die heutzutage veröffentlicht werden, relativ niedrig, reproduziert jedoch Farben ohne sichtbare Pixilation. Huawei Ascend bietet nur HSDPA-Konnektivität, im Gegensatz zu super-schnellen 4G LTE-Konnektivität, die eine Abschaltung sein könnte. Es verfügt über Wi-Fi 802. 11 a / b / g / n für kontinuierliche Konnektivität mit der Möglichkeit, Ihre Internetverbindung zu teilen, indem das Smartphone zu einem WLAN-Hotspot wird. Es verfügt außerdem über DLNA, mit dem Sie Rich Media-Inhalte zu DLNA-fähigen Großbildschirmen streamen können. Die Optik ist bei 8MP mit LED-Blitz und Autofokus und kann 1080p HD-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Es kann Ihr Gesicht erkennen und unterstützt auch HDR-Bilderfassung. Die 1MP Frontkamera kann für Videokonferenzen genutzt werden. Huawei Ascend Mate kommt in den Farben Kristallschwarz und Reinweiß mit einer kräftigen 4050mAh Batterie, die viel Saft haben würde, um die große Anzeigetafel während des Tages laufen zu lassen.

Ein kurzer Vergleich zwischen ZTE Grand Memo und Huawei Ascend Mate

• ZTE Grand Memo wird vom 1. 5 GHz Quad Core Krait Prozessor auf dem Qualcomm Snapdragon 800 Chipsatz mit Adreno 330 GPU und 2 GB RAM betrieben, während Huawei Ascend Mate wird von 1. 5 GHz Quad Core Prozessor von HiSilicon mit 2 GB RAM betrieben.

• ZTE Grand Memo und Huawei Ascend Mate laufen beide auf Android OS v4. 1. 2 Jelly Bean.

• ZTE Grand Memo hat ein 5,7 Zoll kapazitives Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, während Huawei Ascend 6,1 Zoll IPS LCD kapazitives Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln bei einer Pixeldichte von 241ppi .

• ZTE Grand Memo bietet 4G LTE-Konnektivität, während Huawei Ascend Mate nur 3G-HSDPA-Konnektivität bietet.

• ZTE Grand Memo verfügt über eine 13MP-Rückkamera, die 1080p HD-Videos bei 30 fps aufnehmen kann, während Huawei Ascend Mate eine 8MP-Kamera mit 1080p HD-Videos bei 30 fps aufnehmen kann.

• ZTE Grand Memo hat 3200mAh Akku, während Huawei Ascend Mate 4050mAh Batterie hat.

Fazit

Wie bereits in der Einleitung erwähnt, sind beide Hersteller auf dem Smartphone-Markt relativ schwach entwickelt. Sie haben einen guten Ruf in anderen technologiebezogenen Märkten, die ihnen einen Vorsprung für ihre Reise auf dem Smartphone-Markt geben könnten. Auf jeden Fall können wir ZTE Grand Memo auf jeden Fall empfehlen, weil es mit den Hardware-Elementen kommt, die wir im Laufe der Jahre kennengelernt haben, und wir vertrauen darauf, hervorragende Leistungsverstärker zu liefern. Auf der anderen Seite sollte man bedenken, dass der hauseigene K3V2-Chipsatz von Huawei im vergangenen Jahr mehrere Benchmarks übertroffen hat und wenn der neue Prozessor so etwas ist, dann können wir Huawei Ascend Mate sicherlich auch empfehlen. Ein kleines Problem, das ich bei Huawei Ascend sehe, ist der Formfaktor, der über 6 Zoll hinausgeht und buchstäblich nicht im Taschenformat ist. Wenn Sie jedoch große Hände haben, können Sie Ascend Mate mit einer Hand benutzen. Ein weiterer leichter Schluckauf ist der Mangel an 4G LTE-Konnektivität, was jedoch von vielen Kunden angesichts der LTE-Abdeckungskarte und der kurzen Geschwindigkeitsdifferenz in realistischen Szenarien übersehen werden kann. Daher kann der Differenzierungsfaktor der Preis sein, den jedes dieser Mobilteile bietet. Diese beiden Hersteller sind dafür bekannt, wettbewerbsfähige Preise anzubieten, daher erwarten wir eine große Anzahl von diesen beiden.