Unterschiede zwischen Samsung Galaxy S II und LG Optimus 3D

vorgestellt wurden Samsung Galaxy S II und LG Optimus 3D

Das Galaxy S II und das Optimus 3D sind zwei Smartphones, die auf dem letzten MWC (Mobile World Congress) vorgestellt wurden und noch nicht auf dem Markt sind. Diese Telefone sind voll von neuen Funktionen einschließlich Dual-Core-Prozessoren und Android 2. 3. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden ist die Fähigkeit des Optimus 3D, Dinge in 3D zu zeigen. Während das Galaxy S II mit einem AMOLED-Display ausgestattet ist, verfügt das Optimus 3D über einen gleich großen LCD-Bildschirm. Die Bildschirme sind um einen Winkel versetzt, so dass jedes Auge nur eine Ansicht sehen kann, wodurch drei Dimensionen simuliert werden.

Die hinzugefügte Hardware des Optimus 3D zeigt sich deutlich im Größenunterschied. Das Galaxy S II ist schlanker und leichter als das Optimus 3D. Das Gewicht ist sehr gut zu erkennen, da das Optimus 3D etwa 50% schwerer ist.

Da das Optimus 3D 3D-Fotos und -Videos präsentieren kann, wäre es eine Schande, wenn es nicht selbst erstellt werden kann. Zu diesem Zweck ist der Optimus 3D mit Dual-5-Megapixel-Kameras ausgestattet, die horizontal ausgerichtet sind. Das Galaxy S II hat eine bessere 8-Megapixel-Kamera, aber da es fast keine großen 3D-Displays gibt, würde das Optimus 3D nicht viel von einer höheren Auflösung profitieren. Das Optimus 3D kann 3D-Videos aufnehmen, allerdings nur mit einer niedrigeren Auflösung von 720p. Es kann auch 2D-Videos mit einer höheren Auflösung von 1080p aufnehmen, genau wie das Galaxy S II.

Ein Nachteil des Optimus 3D ist der geringere Speicher. Das Galaxy S II hat 1 GB Speicher und kommt in 16 / 32GB Speichermodellen, während das Optimus 3D nur 8 GB für Speicher und 512 MB RAM hat. Der RAM ist hier jedoch der besorgniserregendere Aspekt, da das Fehlen davon zu einem Engpass führen kann, der den gesamten Betrieb des Geräts verlangsamen würde. Dies wäre sehr offensichtlich, wenn mehrere Anwendungen gleichzeitig ausgeführt werden.

Zusammenfassung:

1. Das Optimus 3D kann in 3D angezeigt werden, das Galaxy S II hingegen nicht.
2. Das Optimus 3D ist etwas größer, aber viel schwerer als das Galaxy S II.
3. Das Optimus 3D hat eine Dual-Lens-Kamera, aber eine geringere Auflösung als das Galaxy S II.
4. Das Optimus 3D kann 3D-Videos aufnehmen, das Galaxy S II dagegen nicht.
5. Das Galaxy S II hat mehr Speicher als das Optimus 3D.