Unterschied zwischen DVD-R und DVD-RW

speichern können. Bei der Auswahl von Discs zum Speichern von Dateien können Sie zwischen DVD-R- und DVD-RW-Discs wählen. Diese beiden Arten von Rohling-Discs haben ähnliche Kapazitäten, so dass Sie die gleiche Menge an Daten pro Disc speichern können, je nachdem, was Sie gewählt haben. Der Hauptunterschied zwischen DVD-R und DVD-RW besteht in der Möglichkeit, den Inhalt des letzteren zu löschen. In DVD-R können Sie nur einmal darauf schreiben. Wenn die Disc voll ist, können Sie ihren Inhalt nicht mehr ändern. In DVD-RW haben Sie die Möglichkeit, den Inhalt der gesamten Disc zu löschen und dann neue Dateien darauf zu schreiben. Sie können dies bis zu 1000 Mal auf einer einzelnen DVD-RW-Disc tun, bevor sie fehlschlägt und keine Daten mehr halten kann.

Ein weiterer Unterschied zwischen DVD-R und DVD-RW ist die Kompatibilität. Obwohl dies kein großes Problem ist, wie in den frühen Tagen der DVD, sollten Sie immer noch die Fähigkeit Ihres Laufwerks überprüfen, um zu vermeiden, Geld für Discs zu verschwenden, die Sie nicht verwenden können. Ein DVD-R-Laufwerk ist ein früheres Modell, das nur auf DVD-R-Discs, nicht aber auf DVD-RW-Discs schreiben kann. DVD-RW-Laufwerke sind abwärtskompatibel und können sowohl DVD-R- als auch DVD-RW-Discs lesen und beschreiben.

Wie üblich, bedeuten mehr Features normalerweise erhöhte Kosten; DVD-R und DVD-RW sind keine Ausnahmen von dieser Regel. DVD-RW-Discs kosten normalerweise etwas mehr als DVD-R-Discs. Sie sollten also prüfen, ob Sie wirklich DVD-RW-Discs benötigen oder ob Sie mit DVD-R-Disks vollkommen in Ordnung sind. DVD-R-Discs sind besser, wenn Sie Backups erstellen möchten, die jahrelang versteckt sind und nur von Zeit zu Zeit darauf zugreifen. Wenn Sie die Dateien nur für kurze Zeit speichern möchten, können DVD-RW-Laufwerke auf lange Sicht Geld sparen. Ein gutes Beispiel, wo Sie DVD-RW über DVD-R verwenden sollten, ist die Übertragung von Dateien von einem Computer zu einem anderen. Videorekorder eignen sich auch gut für DVD-RW, da Sie die Dateien auf einen Computer herunterladen oder einfach löschen und später wiederverwenden können.

Zusammenfassung:

DVD-R kann nur einmal beschrieben werden, während DVD-RW mehrfach beschrieben werden kann

DVD-R-Discs können jedoch auf DVD-RW-fähige Laufwerke geschrieben werden nicht umgekehrt

DVD-RW kostet mehr als DVD-R-Discs

DVD-RW eignet sich besser zum Übertragen von Dateien, während DVD-R besser für Langzeitspeicher ist