Unterschied zwischen Gans und Schwan

Goose vs Swan

Daher haben sie viele Merkmale gemeinsam, was das Interesse erhöht, die Unterschiede zwischen ihnen zu suchen. Gänse sind in einer separaten Gruppe namens Stamm: Anserini, während Schwäne gehören Stamm: Cygini. Diese taxonomischen Unterschiede haben eine vernünftige Grundlage, die ihre charakteristischen Merkmale sind, die für die getrennte Identifizierung von Gänsen und Schwänen wichtig sind.

Swan

Sie sind keine stark diversifizierte Vogelgruppe, und es gibt nur sieben Arten, die unter der Gattung Cygnus klassifiziert sind. Cob und Pen sind die allgemein bekannten Namen für eine männliche und eine weibliche Person. Sie sind die größten Mitglieder der Familie in Bezug auf Körpergröße und -gewicht und Spannweite. Die Spannweite der Schwäne könnte mehr als drei Meter betragen und eine Körperlänge von mehr als 1,5 Metern haben. Der Körper wiegt etwa 15 Kilogramm. Trotz ihrer massiven Körper fliegen Schwäne während der Migration lange Strecken. Charakteristisch lange Hals ist eines ihrer wichtigsten Merkmale, die sie von anderen Feuchtgebieten unterscheidet. Interessanterweise sehen sowohl Stifte als auch Pfeiler ähnlich aus, im Gegensatz zu vielen anderen Vögeln. Sie haben einfache Gefiedermuster mit Farben variieren von schwarz bis reinweiß. Im Vergleich zu anderen Vögeln ist die Farbigkeit bei Schwanen jedoch geringer. Die meisten Schwanarten, die in der nördlichen Hemisphäre leben, sind weiß (z. B. Höckerschwan), während südliche hemisphärische Arten v. Schwarzer Schwan in Australien haben ein schwarzes Gefieder. Viele von ihnen wandern, während die anderen Arten, die sich verändernde Nahrungspräferenzen zeigen, nicht vollständig wandern. Sie haben Lebenspartner für die Paarung, aber manchmal lebt das Paar nicht zusammen. Normalerweise hilft der Pfeiler dem Stift, sein Nest zu bilden, um die Eier zu legen und zu inkubieren. Während der Inkubation übernimmt der Stift mehr Verantwortung. Die Lebensspanne eines Schwans kann zwischen 8 und 20 Jahren liegen, aber es gibt eine Aufzeichnung eines 50 Jahre alten Schwans in Gefangenschaft.

Gans

Gänse sind eine mehr diversifizierte Gruppe von Anatiden mit 22 Gänsearten in 3 Gattungen (Anser, domestizierte und graue Gänse, Branta, schwarze Gänse, Chen, weiße Gänse). Die allgemein verwendeten Namen von Gänsen sind Gänse für Männer und Gänse für Frauen. Sie haben Mittelkörper, die etwa 75 bis 110 Zentimeter Länge, 3 bis 9 Kilogramm Gewicht und die Spannweite etwa 1,5 Meter messen. Ihr Hals ist länger als Enten, aber kürzer als Schwäne. Gänse sind bunte Vögel, manchmal mit goldenen Gefieder in Gänschen. Sie sind in erster Linie pflanzenfressend und gelegentlich omnivore in Ernährungsgewohnheiten. Fast alle Gänsearten sind wandernd, und sie fliegen über weite Strecken während der Winter auf der Suche nach gutem Essen.Sie sind paargebundene Tiere mit starken Familieneinheiten. Diese Familien brechen nicht zusammen, sondern bleiben während der gesamten Migrationsperiode zusammen und erst in der nächsten Brutsaison verlassen die Jährigen die Eltern. Sowohl die männlichen als auch die weiblichen Tiere brüten Eier, und sie scheiden während dieser Zeit ihre Flugfedern aus, und das Nachwachsen findet nicht statt, bis die Jungtiere bereit sind zu fliegen. Diese interessanten watenden Vögel haben ungefähr 24 Jahre der Lebensspanne in der Wildnis, und viel länger in der Gefangenschaft.

Was ist der Unterschied zwischen Swan und Goose?

• Bei Gänsen mit 22 Arten in drei Gattungen ist die Vielfalt mehr als dreimal höher, während es nur sieben Arten von Schwänen gibt, die unter einer Gattung beschrieben werden.

• Die allgemein verwendeten Namen für männlich und weiblich sind jeweils Pfeiler und Feder in Schwänen und Gänse und Gänse in Gänsen.

• Der Pfeiler hilft dem Stift bei der Herstellung des Nestes, unterstützt aber nicht die Inkubation von Eiern. Gander hilft jedoch der Gans, Eier zu inkubieren und sich während der Inkubationszeit gegenseitig zu schützen.

• Gänse haben stärkere Familieneinheiten, da sie über weite Strecken miteinander leben und fliegen, während Schwäne keine so starke Familienbindung haben.

• Schwäne haben einen längeren Hals, große Körper mit einer breiten Spannweite im Vergleich zu Gänsen.

• Schwäne sind nicht so bunt wie Gänse.

• Schwäne sind entweder vollständig oder teilweise Zugvögel, während fast alle Gänse wandern.