Unterschied zwischen Bit und Baud

Bit vs Baud

Bei der Berechnung ist bit die Grundeinheit der Information. Einfach kann ein Bit als eine Variable angesehen werden, die nur einen von zwei möglichen Werten annehmen kann. Diese beiden möglichen Werte sind '0' und '1' und werden als Binärziffern interpretiert. Die beiden möglichen Werte können auch als logische (Boolesche) Werte interpretiert werden, die 'wahr' und 'falsch' sind. Baud ist eine Messung zur Messung der Datenübertragungsgeschwindigkeit. Die Bedeutung von Baud sind die Symbole oder Impulse pro Sekunde.

Was ist ein Bit?

Beim Rechnen ist das Bit die Grundeinheit der Information. Einfach kann ein Bit als eine Variable angesehen werden, die nur einen von zwei möglichen Werten annehmen kann. Diese beiden möglichen Werte sind '0' und '1' und werden als Binärziffern interpretiert. Die beiden möglichen Werte können auch als logische (Boolesche) Werte interpretiert werden, die 'wahr' und 'falsch' sind. In der Praxis können Bits auf verschiedene Arten implementiert werden. Typischerweise wird es unter Verwendung einer elektrischen Spannung implementiert. Der Wert '0' in einem Bit wird durch 0 Volt dargestellt und der Wert '1' in einem Bit wird bei Geräten mit positiver Logik durch eine positive Spannung relativ zur Masse (normalerweise bis zu 5 Volt) dargestellt. In modernen Speicherbausteinen wie dynamischen Direktzugriffsspeichern und Flashspeichern werden zwei Ladungsebenen in einem Kondensator verwendet, um ein Bit zu implementieren. In optischen Platten werden zwei Werte eines Bits unter Verwendung der Verfügbarkeit oder Nichtverfügbarkeit einer sehr kleinen Grube auf einer reflektierenden Oberfläche dargestellt. Das Symbol, das zur Darstellung des Bits verwendet wird, ist "Bit" (gemäß dem Standard 2008 - ISO / IEC 80000-13) oder Kleinbuchstaben "b" (gemäß dem Standard 2002 - IEEE 1541).

Was ist Baud?

Baud ist eine Messung zur Messung der Datenübertragungsgeschwindigkeit. Die Bedeutung von Baud sind die Symbole oder Impulse (Zustandsübergänge) pro Sekunde. Das Symbol für Baud ist "Bd". Baud ist benannt nach einem französischen Ingenieur Jean Maurice Emile Baudot, der der Erfinder der Telegraphie ist. Darüber hinaus wurde Baud zuerst verwendet, um die Telegrammübertragungsgeschwindigkeit zu messen. Baud wird gegenwärtig jedoch nicht zum Messen der Datenübertragungsgeschwindigkeit verwendet und es wurde durch Bits / s (Bits pro Sekunde) ersetzt. Baud und Bits / s sind verwandt, aber sie sind nicht gleich, da ein Zustandsübergang mehrere Datenbits beinhalten würde.

Was ist der Unterschied zwischen Bit und Baud?

Bei der Berechnung ist bit die Grundeinheit der Information, während Baud eine Messung ist, die zur Messung der Datenübertragungsgeschwindigkeit verwendet wird, die die Bedeutung von Symbolen oder Impulsen (Zustandsübergängen) pro Sekunde hat. Das zur Darstellung des Bits verwendete Symbol ist "Bit" oder "b", während das zur Darstellung eines Bauds verwendete Symbol "Bd" ist. Baud wird derzeit nicht verwendet und durch die Bits / s (Bits pro Sekunde) ersetzt. Diese beiden Messungen sind verwandt, aber sie sind nicht gleich.Manchmal wird die Baudrate an Stellen, die die Bitrate verwenden sollen, falsch verwendet. Diese beiden Raten wären für Datenübertragungen in einfachen Verbindungen, die ein einzelnes Bit für ein Symbol verwenden, gleich. Aber an anderen Orten sind diese zwei Raten unterschiedlich.