Unterschied zwischen dB und dBm

dB vs dBm

dB und dBm sind Einheiten, die sich auf Messungen in Ton und Akustik beziehen. Die Notationen dB und dBm werden verwendet, um Dezibel und das Verhältnis zwischen dem Dezibel-Pegel und einem Standard-Dezibel-Pegel von 1 Milliwatt darzustellen. Die Einheit Dezibel wird verwendet, um den Schallintensitätspegel einer Welle zu messen. Diese Geräte werden häufig in Bereichen eingesetzt, die mit Akustik und Funktechnik in Verbindung stehen. In diesem Artikel werden wir diskutieren, was dB und dBm sind, ihre Definitionen, Anwendungen von dB und dBm, die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen dB und dBm.

Dezibel

Die Basiseinheit von Dezibel ist "bel", was eine sehr selten verwendete Einheit ist. Die Einheit Dezibel ist direkt mit der Intensität einer Welle verbunden. Die Intensität einer Welle an einem Punkt ist die Energie, die von der Welle pro Zeiteinheit pro Flächeneinheit an diesem Punkt getragen wird. Die Einheit Dezibel wird zum Messen des Intensitätsniveaus einer Welle verwendet.

Der Dezibelwert ist das logarithmische Verhältnis der Intensität der Welle zu einem bestimmten Bezugspunkt. Für die Schallwellen beträgt der Referenzpunkt 10 -12 Watt pro Quadratmeter. Dies ist die minimale Hörschwelle eines menschlichen Gehörs. Der Schallintensitätspegel an diesem Punkt ist Null.

Dezibel ist ein sehr nützlicher Modus, wenn es um Felder wie Verstärker geht. Mit dieser Methode können Multiplikationen und Verhältnisse in Subtraktionen und Additionen umgerechnet werden. Das Dezibel ist eine dimensionslose Einheit. Die Einheit Dezibel kann nicht mit den Grundabmessungen von [L], [T] und [M] erweitert werden. Die von einer Welle getragene Leistung hängt von der Amplitude der Welle für eine klassische Welle ab. Der als Referenzpunkt für den Dezibelwert verwendete untere Schwellenwert von 10 -12 Watt pro Quadratmeter ist der niedrigste Leistungspegel, der ausreicht, um eine Gehörstimulation in einem menschlichen Ohr zu erzeugen.

dBm oder dBmW

dBm ist auch bekannt als dBmW ist eine verwendete Notation, die ein Verhältnis von zwei Leistungspegeln angibt. Dezibel verwendet den unteren Schwellwertpegel von 10 -12 Watt als Referenzleistungspegel. Die Einheit dBm verwendet 1 Milliwatt als Referenzleistungspegel anstelle der in dB verwendeten 10 -12 Watt.

Die Formel zur Berechnung des Schallintensitätspegels in Bezug auf 1 Milliwatt ist dBm = 10 log (p / 10 -3 ) wobei p die abgegebene Leistung pro Flächeneinheit ist. dBm ist auch eine dimensionslose Einheit, die nicht mit grundlegenden Dimensionen ausgedrückt werden kann. dBm ist eine weit verbreitete Einheit im Bereich der Funktechnik zur Schallpegelmessung.

Was ist der Unterschied zwischen dB und dBm ?

• Die Einheit dB verwendet die niedrigere Schwelle des Gehörs als Referenzleistungspegel, während dBm 1 Milliwatt als Referenzleistungspegel verwendet.

• Derselbe Leistungspegel, der mit dB und dBm gemessen wird, ergibt einen Unterschied von 9 dB.