Unterschied zwischen Diktator und Tyrann

Hauptunterschied - Diktator gegen Tyrann

Die beiden Substantive Diktator und Tyrann haben sehr ähnliche Bedeutungen. In einem modernen Kontext werden sie häufig austauschbar verwendet. Es ist wichtig, sich die Definition der Wörter anzusehen, um den Unterschied zwischen Diktator und Tyrann zu verstehen. Diktator bezieht sich auf einen Herrscher mit totaler Macht über ein Land, während Tyrann auf einen grausamen und unterdrückenden Herrscher verweist. Ein Diktator ist nicht notwendigerweise ein grausamer und bedrückender Herrscher, aber die meisten Diktatoren neigen dazu, Tyrannen zu sein . Dies ist der entscheidende Unterschied zwischen Diktator und Tyrann.

Wer ist ein Diktator?

Ein Diktator ist ein Herrscher, der die absolute Macht über ein Land hat. Eine Diktatur ist eine Regierungsform, in der das Land von einem Diktator regiert wird. Diktatoren können während der Geschichte gefunden werden; im römischen Reich war die Position des Diktators ein Militärposten.

Ein Diktator kann durch Betrug oder Staatsstreich an die Macht kommen; manche können sogar durch demokratische Wahlen gewählt werden. Aber sobald sie an die Macht gekommen sind, könnten sie die gesamte Regierung und das politische System des Landes verändern, um sicherzustellen, dass niemand sie aus ihrer Position entfernen kann. Diktatoren können Wahlen und bürgerliche Freiheiten aussetzen, einen Notstand ausrufen, einen Kult der Persönlichkeit beginnen, sich gegen die anerkannten Gesetze zur Unterdrückung politischer Gegner etc. behaupten, um ihre Macht und Position aufrechtzuerhalten.

Einige Beispiele für Diktatoren in der Neuzeit sind Benito Mussolini (1922 bis 1943), Augusto Pinochet (1973 bis 1990), Joseph Stalin (1929 bis 1953), Teodoro Obiang Nguema Mbasogo (ab 1979) und Fidel Castro -2006). (Einige dieser Diktatoren sind auch Tyrannen.)

Teodoro Obiang

Wer ist ein Tyrann?

Ein Tyrann ist ein extrem bedrückender, ungerechter oder grausamer Herrscher. Im modernen englischen Gebrauch wird der Nomina-Tyrann synonym mit dem Diktator verwendet und kann sich auf einen Herrscher beziehen, der die absolute Macht unterdrückend oder brutal ausübt. Es gibt eine gute Chance für einen Diktator, auch wenn er mit guten Absichten beginnt, wegen seiner unbegrenzten Macht in einen Tyrannen verwandelt.

Platon und Aristoteles haben einen Tyrannen als "jemanden definiert, der ohne Gesetz herrscht und extreme und grausame Taktiken benutzt - gegen sein eigenes Volk und andere".

Adolf Hitler (Deutschland), Pol Pot (Kambodscha) und Idi Amin (Uganda) sind Beispiele für Tyrannen.

Adolf Hitler

Was ist der Unterschied zwischen Dictator und Tyrant?

Definition:

Diktator:

Ein Diktator ist ein Herrscher, der die absolute Macht über ein Land hat. Tyrann:

Ein Tyrann ist ein extrem bedrückender, ungerechter oder grausamer Herrscher. In der modernen Verwendung werden diese beiden Begriffe oft austauschbar verwendet. In manchen Fällen kann Tyrann auch auf ein Lineal mit absoluter Macht verweisen. Obwohl Diktatoren nicht notwendigerweise Tyrannen sind, aber die meisten Diktatoren eher Tyrannen sind.

Grausamkeit:

Diktator:

Diktatoren mögen nicht grausam oder bedrückend sein. Tyrann:

Tyrannen sind grausam und bedrückend. Beispiele:

Diktator:

Teodoro Obiang Nguema Mbasogo und Fidel Castro sind Beispiele für Diktatoren. Tyrann:

Adolf Hitler, Poltopf, Idi Amin und Benito Mussolini sind Beispiele für Tyrannen. Bild Courtesy:

"Teodoro Obiang" Von Amanda Lucidon / Weißes Haus -

Datei: Teodoro Obiang Nguema Mbasogo mit Obamas 2014. jpg (Gemeinfrei) über Wikimedia Wikimedia "Adolf Hitler 45" von Roto3'14 - Eigene Arbeit (CC BY-SA 4. 0) via Commons Wikimedia