Unterschied zwischen Rubin und Granat

Ruby vs Granat

Rubin und Granat sind zwei der schönsten Edelsteine ​​auf der Erde. Beide Edelsteine ​​werden liebevoll von Frauen oder Edelsteinfanatiker gesammelt. Beide können verwendet werden, um Schmuck wie Ringe, Ohrringe, Armbänder und Halsketten zu schmücken. Preise variieren je nach Größe, Dicke und Zähigkeit des Steines.

Rubin

Rubin, gemessen an einem Zähigkeitsmesser, genannt Mohs-Skala, misst etwa 9. 0. Diese Menge bedeutet, dass ein Ruby hart oder hart ist. Es kann enormen Druck im Vergleich zu anderen Edelsteinen widerstehen. Die Farbe eines Ruby reicht von tiefblutrot bis bräunlich-rot, die begehrteste Rubinfarbe ist der Blut-Rubin der Taube, der mit einem hohen Preis kommt.

Granat

Granatsteine ​​haben dagegen eine Zähigkeit von 7. 0 - 8. 0 bei Messung auf Mohs-Skala. Es hat einen signifikanten Unterschied im Vergleich zu einem Ruby. Die Farbe ist sehr ähnlich zu Ruby, die rot ist, aber je nach Unterklassen verschiedene Farben oder unterschiedliche Farben haben kann. Normalerweise, wenn ein Granat Schmuck schmückt, braucht der Stein keine weiteren Verbesserungen mehr.

Unterschied zwischen Rubin und Granat

Rubinsteine ​​sind härter im Vergleich zu Granat. Ruby hat einen Zähigkeitsmesser von 9. 0, während Granat nur 7. 0 - 8. 0 hat. Granate gelten immer noch als hart oder zäh, aber nicht so stark wie ein Rubin. Rubin hat eine wundervolle Farbe Rot, es kann verschiedene Rottöne haben, aber es hat nur eine Farbe. Granat andererseits kann Rot als seine Farbe haben, aber abhängig von der Unterklasse können Farben variieren. Wenn Ruby verwendet wird, um Schmuck zu schmücken oder zu verschönern, braucht es Behandlungen, weil es nicht perfekt ist. Granat braucht keine Behandlung oder Verbesserungen mehr, weil es bereits makellos ist.

Beide Juwelen sind das Geld wert, wenn es darauf ankommt. Es ist jedoch immer noch am besten, ein oder zwei Dinge zu lernen, um den Unterschied zwischen jedem Edelstein zu erkennen.

In Kürze:

• Ruby ist härter im Vergleich zu Granat.

• Ruby hat eine Zähigkeit von 9. 0, wenn er in der Mohs-Skala gemessen wird, während Granat nur 7 bis 8 misst.

• Ruby braucht Behandlung, bevor er als Verzierung verwendet wird, während Garnet keine Verbesserungen mehr benötigt.