Differenz zwischen Tahiti und Paristhithi

Tahiti vs Paristhithi

Die Wörter "Tahiti" und "Paristhithi" gehören zu verschiedenen Sprachen. "Tahiti" ist der Name der größten Insel in Französisch-Polynesien, während "paristhithi" ein Wort der Hindi-Sprache ist. Ihr Unterschied liegt nicht in ihren Bedeutungen, sondern darin, dass sie aus verschiedenen Kulturen stammen. Sie haben keine Verbindung miteinander.

Tahiti wird mehr als der Name einer Insel erkannt, und Menschen aus jedem Land oder jeder Kultur, die eine Sprache sprechen, sind sich ihrer Existenz bewusst, haben sie vielleicht besucht, gelesen oder davon gehört. Das Wort "paristhithi" wird von verschiedenen Kulturen nicht so gut erkannt und erkannt, wie es ein Wort von Hindi ist, das von Menschen aus Indien oder Menschen, die aus Indien in andere Teile der Welt ausgewandert sind, gesprochen wird. Hindi ist die primäre Amtssprache Indiens. Die Republik Indien hat 22 Amtssprachen, und Hindi ist die Sprache, die von Menschen in ganz Indien gesprochen wird, unabhängig von ihrer Religion, ihrem Staat oder ihren verschiedenen Dialekten. Hindi wird von mehr als 180 Millionen Einheimischen gesprochen.

Tahiti
Tahiti ist eine Insel in Französisch-Polynesien. Es ist die größte und höchste Insel des Archipels der Gesellschaftsinseln. Diese Inseln befinden sich im südlichen Pazifik. Tahiti besteht aus zwei Teilen, die auf Vulkanbergen liegen; Die beiden Teile sind durch einen Isthmus namens Taravao miteinander verbunden.

Der nordwestliche Teil, der der größere Teil ist, heißt Tahiti Nui, was Big Tahiti bedeutet, und der südöstliche Teil heißt Tahiti Iti, was "Kleines Tahiti" bedeutet. Die Hauptstadt von Tahiti ist Papeete, die in Tahiti Nui liegt und entlang der Küstengebiete dicht besiedelt ist. Tahiti ist bekannt für seine schwarzen Sandstrände und Perlen.

Die Bevölkerung liegt hauptsächlich in den Küstengebieten von Tahiti Nui, und die Innenräume sind fast völlig unbewohnt. Tahiti Iti ist isoliert und nur mit dem Boot oder zu Fuß erreichbar. Tahiti bietet Regenwälder und viele Bäche. Einer der wichtigsten Flüsse von Tahiti ist Papenoo River auf der Nordseite der Insel.

Paristhiti
"Paristhithi" ist ein Hindi-Wort, das "Umstände" bedeutet. "Es bezieht sich auf die Umstände, unter denen die Finanzen oder Emotionen oder körperlichen Zuschreibungen einer Person liegen. Zum Beispiel:" Wenn wir sagen wollen, dass die finanzielle Situation oder die Umstände einer Person nicht gesund sind, dann werden wir die "finanziellen Paristhithi" sagen. der Person sind nicht gesund. "

Zusammenfassung

"Paristhithi" ist ein Hindi-Wort, das "Umstände" bedeutet; Tahiti ist eine Insel in Französisch-Polynesien. Diese Wörter sind überhaupt nicht verwandt; sie gehören zu verschiedenen Sprachen.