Unterschied zwischen Missbrauch und Vernachlässigung

Missbrauch und Vernachlässigung

Wir hören immer wieder über den Missbrauch von Substanzen sowie über physischen, mentalen und sexuellen Missbrauch von Menschen. Missbrauch ist ein negatives Wort, das Misshandlung und Misshandlung von Individuen durch andere Menschen bedeutet. Wenn eine Person Opfer eines Missbrauchs ist, ist es klar, dass er unter unangenehmen Umständen ist. Es gibt ein anderes Wort, das Vernachlässigung genannt wird, das schädliche Auswirkungen für das Individuum, insbesondere ein Kind, haben kann. Tatsächlich sind Missbrauch und Vernachlässigung Wörter, die für Kinder in der Art und Weise verwendet werden, wie sie von ihren Familienmitgliedern, einschließlich der Eltern, zu Hause behandelt werden. In diesem Artikel werden wir versuchen, die Unterschiede zwischen Missbrauch und Vernachlässigung hervorzuheben.

Missbrauch

Obwohl der Missbrauch von Substanzen sehr verbreitet ist, wird er vor allem im Zusammenhang mit Kindesmissbrauch verwendet, wo kleine Kinder grausam behandelt werden. Missbrauch kann sowohl körperlich als auch geistig sein, aber im Fall von kleinen Kindern ist es in den meisten Missbrauchsfällen körperlicher Schaden. Die beleidigende Sprache ist sicherlich schädlich und für die Psyche des kleinen Kindes beängstigend, aber Fälle, in denen Kinder gewalttätig schlagen, nehmen in den Haushalten im Land zu. Es gibt viele Symptome von Kindesmissbrauch wie Blutergüsse, niedlich, Frakturen, Verbrennungen, Verbrühungen, Stromschläge, sogar Vergiftungen. Ein Kind zu betrügen kommt auch in die Kategorie Kindesmissbrauch.

Vernachlässigung

Keine angemessene Fürsorge und Ignorieren der Anforderungen des Kindes, das als Vernachlässigung des Kindes eingestuft wird und sowohl physisch als auch psychisch geschädigt wird. Es besteht kein Zweifel, dass wie Missbrauch, der eindeutig brutal ist; Vernachlässigung kann kleinen Kindern Schaden zufügen. Dieser Schaden könnte an körperlicher Vernachlässigung, pädagogischer Vernachlässigung, emotionaler Vernachlässigung und sogar an der Vernachlässigung der medizinischen Bedürfnisse der Kinder liegen. Eine gleichgültige Einstellung zu den körperlichen und emotionalen Bedürfnissen eines Kindes ist ein klarer Fall von Vernachlässigung.

Was ist der Unterschied zwischen Missbrauch und Vernachlässigung?

• Der Verlust von Verantwortung und Pflichten durch die Eltern bedeutet Vernachlässigung, während ein Kind körperlich geschlagen wird, um ihm zu schaden, was als körperlicher Missbrauch eingestuft wird.

• Missbrauch kann körperlich, emotional oder sogar sexuell sein. Ebenso bedeutet Vernachlässigung nicht nur, sich nicht um die körperlichen oder geistigen Bedürfnisse eines Kindes zu kümmern. Es könnte ihm schaden, indem er seine medizinischen Bedürfnisse nicht erfüllt, um ihn auch körperlich leiden zu lassen.

• Körperlicher Missbrauch wird leicht erkannt, während Vernachlässigung ein schwer zu erkennendes Verbrechen ist.

• Verbaler Missbrauch schadet der emotionalen Psyche des Kindes dauerhaft, während Vernachlässigung ihn auch hilflos und verletzlich macht.

• Missbrauch kann körperliche Schäden verursachen und es gibt Symptome, die auf körperlichen Missbrauch hinweisen, Vernachlässigung verursacht mehr geistigen Schaden als körperliche Schäden.