Unterschied zwischen Aceclofenac und Diclofenac

Aceclofenac vs Diclofenac

Diclofenac und Aceclofenac sind nicht steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs). Beide können verwendet werden, um Schmerzen zu lindern. Sie wirken auf COX-Enzym und reduzieren die Produktion von Prostaglandinen. COX (Cyclooxygenase) Enzyme werden durch diese Medikamente blockiert. Dies reduziert die Entzündungsmediatoren. Die Hauptmerkmale der Entzündung (Rötung, Schwellung, Schmerz, Wärme, Funktionsverlust) werden durch diese Medikamente reduziert.

Schmerz ist ein unangenehmes Gefühl, das entlastet werden muss. Die Schmerzmittel werden verwendet, um den Schmerz zu kontrollieren. NSAIDs sind eine Gruppe von Medikamenten, die wirksam den Schmerz kontrollieren. Diclofenac ist ein NSAID-Medikament, das für lange Zeit verwendet wurde. Diclofenac hat auch eine antipyretische Wirkung (gegen Fieber). Es ist nützlich, Fieber bei einigen Krebsarten (Lymphome) zu kontrollieren.

Diclofenac kann bei unsachgemäßer Einnahme schwere Magengeschwüre verursachen. Die Droge sollte nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Einnahme des Medikaments im leeren Magen führt zu schweren Bauchschmerzen. Um die durch NSAID verursachte Gastritis zu reduzieren, können H2-Rezeptor-Blocker (ex Famotidin) oder Protonenpumpenhemmer (Omeprazol) verabreicht werden. Diclofenc ist bei schwerer Gastritis kontraindiziert. Um das Risiko der Entwicklung einer Gastritis zu verringern, sind die enterisch beschichteten langsam freisetzenden Tabletten erhältlich.

Aceclofec zeigt strukturell einige Unterschiede. Es ist auch wirksamer als Diclofenac in seiner Wirkung gegen Schmerzen.

Zusammenfassung

• Aceclofenac und Diclofenac sind NSAIDs.

• Beide können als Schmerzmittel verwendet werden.

• Acclofenac ist effizienter bei der Kontrolle des Schmerzes.