Differenz zwischen Knödeln und Wontons

Knödel gegen Wontons

Knödel und Wontons sind Kugeln aus Teig. Wontons gelten als eine Art Knödel, da die Knödel innen leer oder gefüllt sein können. Wenn Knödel innen mit einer bestimmten Füllung gefüllt werden, werden sie manchmal Wontons genannt.

Knödel
Knödel sind grundsätzlich Teigbällchen, die aus Mehl oder Brot oder Kartoffeln hergestellt und durch Dämpfen, Braten, Kochen, Garen oder Backen gegart werden können. Sie könnten mit Fisch, Fleisch oder Gemüse gefüllt sein. Einige Knödel können nur Teigbällchen mit anderen Zutaten sein, die im Teig gemischt werden, ohne Füllung im Inneren, zum Beispiel etwas wie Gnocchi, oder sie können gefüllt und in Blätter, Gebäck, Teig oder Teig wie Wontons eingeschlossen werden. Sie können entweder scharf oder süß sein. Sie werden sowohl als herzhaftes Gericht als auch als Süßigkeiten verwendet. Knödel können in Soße, in Suppen oder Eintöpfen gegessen werden, oder sie können als ein Teller selbst gegessen werden. Es gibt viele verschiedene Versionen von Knödeln in der chinesischen Küche wie Har Kao, Pork Bun, Siew Mai, Crystal Dumpling, usw. Lassen Sie uns einige Variationen überprüfen.

Jiaozi
Jiaozi ist mit Fleisch gefüllt, am häufigsten gemahlenes Schweinefleisch, Huhn, Rind, Lamm, Fisch und Garnelen oder gemischtes Gemüse, das gehackt wird. Diese Füllungen werden dann in Teig eingewickelt und gekocht oder gedämpft. Sie haben eine dickere Haut als die üblichen Knödel und sind unterschiedlich geformt; Sie sind länger und sind anders verpackt.

Guotie
Wenn Jiaozi flach gebraten ist, wird es als Guotie bezeichnet.
Tangyuan
Tangyuan sind süße Knödel, kleiner und mit einer Paste aus süßem Sesam, roter Bohne oder Erdnuss gefüllt. Sie sind aus klebrigem Reismehl hergestellt.
Knödel sind nicht nur chinesisches Essen. Ihre Variationen werden in vielen anderen Ländern wie Dim Sims von Australien, Fufu in Ghana, Souskluitjies von Südafrika, Tortellini und Ravioli von Italien, etc. verwendet.
Wontons
Der grundlegende Unterschied zwischen einem Knödel und einem Wonton ist ein Wonton ist immer gefüllt. Sie werden mit einem Teig aus Weizenmehl hergestellt, eine dünne, 10 cm große, quadratische Teighülle wird in Ihrer Handfläche verteilt und dann mit gehacktem Schweinefleisch und gewürfelten Garnelen gefüllt. Es wird mit gehackten Zwiebeln, Knoblauch, Sojasauce und Sesamöl gewürzt. Sie werden dann zusammen wie ein Bündel zusammengedrückt und versiegelt, indem man den Finger in Wasser taucht und es auf der Innenseite des Wontons reibt, um das Mehl zu versiegeln. Sie werden mit Suppe serviert oder sind frittiert. Sie haben viele Variationen in der Form. Einige sind wie rechte Dreiecke, andere sind kugelförmig usw. In China hat jede Region eine andere Variation von Wonton. Lassen Sie uns einige Variationen überprüfen.
Xiao Huntun
Sie sind sehr klein, haben weniger Fülle und sind schnell versiegelt, um eine gequetschte Form zu bilden. Sie werden mit Suppe serviert.
Chao Shou
Sie werden als ein Gericht namens rote Öl Wontons serviert. In diesem Gericht werden Wontons mit Chili-Öl-Sauce und Sesampaste serviert.
Wontons werden auch in verschiedenen Varianten in verschiedenen Ländern gefunden. In Kanada und den USA sind es gebratene Wontons und Krabben-Rangons, Ravioli in Italien usw.

Zusammenfassung:

Die Hauptvariation zwischen Knödeln und Wontons ist, dass Wontons immer mit etwas Füllung von Fleisch oder Gemüse gefüllt sind, während Knödel gefüllt werden können oder die Zutaten mit dem Teig gemischt und geformt werden können wie Bälle.