Differenz zwischen Honda Accord und Ford Taurus

Honda Accord vs. Ford Taurus

Auf amerikanischem Boden ist der Ford Taurus einer der Pioniere in der Mittelklasse-Limousine, der sein Debüt gab zurück in den frühen 1980er Jahren. Seitdem hat Ford die alleinige Vorherrschaft in dieser Fahrzeugkategorie gewonnen und Millionen von Taurus-Modellen in den folgenden Jahrzehnten verkauft. Der Einstieg von Hondas Flaggschiff-Marke, der Accord, brachte jedoch die Herrschaft des Taurus im mittleren Segment der Limousinen ins Wanken. Letztendlich verbannte sein Einfluss auf dem Markt das beliebte Ford-Fahrzeug in die Autovermietungen.

In letzter Zeit hat Ford das Taurus-Typenschild reinkarniert, was es ihm erlaubt, noch einmal gegen seinen Erzfeind Krieg zu führen. Obwohl der Taurus ein wenig größer ist als alle derzeitigen mittelgroßen Limousinen auf dem Markt, ist er immer noch ein Hauptziel für Verbraucher innerhalb des Budgetrahmens. Daher seine Amortisationszeit, und hier ist die Geschichte des Bandes sozusagen.

Aus Gründen der Fairness wird sich dieser Vergleich auf die Einstiegsleisten beider Autohersteller konzentrieren, und wir beginnen mit dem Honda Accord LX. Diese Basisverkleidung von der Accord-Aufstellung hat einen Standard-2. 4L Reihen-4 Motor, der 177 Pferdestärken bei 6, 500rpm produziert, und wird zu einem 5-Geschwindigkeit-Handgetriebe gepaart. Der sparsame Motor des Accord hat eine Kraftstoffeffizienz von 25 Meilen pro Gallone für Stadt- und Autobahnfahrten, und der empfohlene Verkaufspreis für dieses Modell beginnt bei $ 21, 765.

Ford hingegen bietet die Taurus SE FWD für etwas mehr an, bei $ 25, 170.

Für diesen Preis bekommen Sie ein Einstiegsmodell, das mit einem Standard 3. 5-Liter-V6-Motor, der satte 263 PS bei 6250 U / min ausstrahlt, ist aber immer noch in der Lage, 18-mpg in der Stadt und 28-mpg auf der Autobahn zu erreichen.

Ein 6-Gang-Automatikgetriebe mit Overdrive ist das Standardgetriebe für das Taurus-Modell.

Beide Fahrzeuge bieten auch serienmäßiges 4-Rad-ABS an belüfteten Scheibenbremsen, beide sind Vorderradantrieb, obwohl es eine Allrad-Version des Taurus in der oberen Ebene gibt. In Bezug auf Leergewicht wiegt die Accord LX in einem sexy 3230 lbs. und wird von 16-Zoll-Leichtmetallrädern unterstützt, die in 215/60 All-Season-Reifen eingewickelt sind. Inzwischen hat die Taurus SE aufgrund ihrer Neuklassifizierung eine stattliche Größe erreicht und wiegt jetzt 4015 Pfund. und Sport breitere 235/60 Größe Reifen um 17-Zoll-Leichtmetallfelgen gewickelt.

Man muss sich jedoch daran erinnern, dass alle diese Nummern nur für die Einstiegsmodelle beider Autohersteller gelten. Die Dinge werden ein bisschen gehobener, wettbewerbsfähiger und teurer, wenn Sie die verschiedenen Ausstattungsvarianten hinauf gehen. Der Ford Taurus ist in 6 Ausführungen erhältlich, von der Basis SE FWD bis zum stärkeren SHO AWD, der mit einer 3 ausgestattet ist.5-Liter-V6-Turbomotor, der 365 Pferde ausrollen kann. Das Accord bietet unterdessen nur drei verschiedene Ausstattungsvarianten, nämlich die Basis LX, die verbesserte EX und die Spitzenserie EX-L, die Premium-Funktionen wie Lederpolsterung und ein optionales Navigationssystem bietet.

Die Frage, die gestellt werden muss, lautet: Hat es der Taurus diesmal geschafft, sich über das Accord zu freuen? Sie wetten, dass es getan hat! Mit einem stärkeren Motor, hochwertigen Kabinenmaterialien und einer größeren Größe können Sie sagen, dass diese Rückzahlung sehr nett war.