Unterschied zwischen IQ und Intelligenz

IQ vs. Intelligenz Obwohl zwischen den beiden ein Unterschied besteht, werden IQ und Intelligenz häufig als ein und dasselbe angesehen, wenn es darum geht, einer Person. IQ steht für Intelligenzquotient, und es ist ein spezifischer Begriff. Auf der anderen Seite ist Intelligenz ein weit gefasster Begriff. Es kann definiert werden als Fähigkeit, Wissen und Fähigkeiten zu erwerben und anzuwenden. Lassen Sie uns durch diesen Artikel die Unterschiede zwischen IO und Intelligenz hervorheben.

Was ist IQ?

IQ steht für

Intelligenzquotient . Es besteht nicht aus irgendwelchen Typen wie in den Fällen von Intelligenz, die in viele Abschnitte kategorisiert werden können. IQ ist durch Verhältnis gekennzeichnet. IQ ist tatsächlich der berechnete Wert des menschlichen Geistes. IQ beinhaltet die Berechnung der Punktzahl basierend auf diesen Tests. Man kann also sagen, dass die Berechnung des IQ-Wertes sicherlich von der Leistung bei den Intelligenztests abhängt.

Es ist interessant festzustellen, dass die Berechnung des IQ-Scores von William Stem aus Deutschland eingeführt wurde. Wechsler-Skala für Erwachsene Intelligenz und Gaußsche Glockenkurve sind zwei wichtige Tests, die durchgeführt werden, um den IQ einer Person zu berechnen.

Sie würden eine Formel verwenden, um den IQ zu berechnen, während keine solche Formel benötigt wird, um die Intelligenz zu testen. Die Formel, die zur Berechnung des IQ verwendet werden muss, ist IQ = MA / CAx100. IQ gibt den Intelligenzquotienten an; MA gibt geistiges Alter an und CA steht für chronologisches Alter.

Was ist Intelligenz?

Laut der Intelligenz des Oxford English Dictionary kann man als

die Fähigkeit definieren, Wissen und Fähigkeiten zu erwerben und anzuwenden . Wenn Sie Intelligenz bestimmen, wird es nicht nach Verhältnis gemessen. Intelligenz beinhaltet verschiedene Tests. Intelligenztests können in Arten wie numerisch, musikalisch, linguistisch, zwischenmenschlich, verbal, logisch, flüssig und dergleichen durchgeführt werden. Es ist sehr wichtig zu beachten, dass IQ und Intelligenz in dem Sinne miteinander verbunden sind, dass der IQ durchgeführt wird, um die Art der Intelligenz eines Individuums zu bestimmen. Zum Beispiel kann die Art der Intelligenz eines bestimmten Individuums diejenige sein, die mit der Vernunft verbunden ist. Dies wäre nach der Durchführung von notwendigen Intelligenztests, die sich auf den jeweiligen Typ beziehen, bekannt. Nun wollen wir versuchen, den Unterschied zwischen IQ und Intelligenz wie folgt zusammenzufassen.

Was ist der Unterschied zwischen IQ und Intelligenz?

Definitionen von IQ und Intelligenz:

IQ:

IQ steht für Intelligenzquotient. Intelligenz:

Intelligenz kann definiert werden als die Fähigkeit, Wissen und Fähigkeiten zu erlangen und anzuwenden. Merkmale von IQ und Intelligenz:

Messung nach Verhältnis:

IQ:

IQ ist durch das Verhältnis gekennzeichnet. Intelligenz:

Intelligenz wird nicht nach Verhältnis gemessen. Tests:

IQ:

IQ beinhaltet die Berechnung der Punktzahl basierend auf diesen Tests. Intelligenz:

Intelligenz beinhaltet verschiedene Tests. Man kann also sagen, dass die Berechnung des IQ-Wertes sicherlich von der Leistung bei den Intelligenztests abhängt. Berechnung:

IQ:

Die Wechsler-Intelligenz-Skala und die Gaußsche Glockenkurve sind zwei wichtige Tests, die zur Berechnung des IQ einer Person durchgeführt werden. Intelligenz:

Keine solche Formel wird benötigt, um die Intelligenz zu testen. Typen:

IQ:

IQ besteht nicht aus solchen Typen Intelligenz:

Intelligenztests können in den folgenden Formaten ausgeführt werden: numerisch, musikalisch, linguistisch, zwischenmenschlich, verbal, logisch, flüssig und dergleichen. Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Wechsler Intelligence Scale für Kinder WISC-III NL 04" von Onderwijsgek at nl. wikipedia. [CC BY-SA 3. 0] über Wikimedia Commons

2. "Inferior frontal gyrus" von en: Benutzer: Jimhutchins - [Public Domain] via Wikimedia Commons