Differenz zwischen Jambalaya und Gumbo

Jambalaya vs Gumbo

Haben Sie schon einmal den Bundesstaat Louisiana besucht? Es ist einer der renommierten Staaten in den USA wegen seiner vielfältigen und bunten Geschichte. Warum? Nun, hier sind einige der wenigen Fakten über Louisiana. (1) Im Bundesstaat Louisiana findet das Festival Mardi Gras statt, wo jeder mit lauter Musik, bunten Masken und Kostümen und leckerem Essen auf der Straße feiert. (2) Es ist auch der einzige Staat, der hauptsächlich von den Cajuns bewohnt wird, die im 18. Jahrhundert aus Kanada vertrieben wurden. (3) Wenn Sie diesem Staat einen Besuch abstatten wollen, müssen Sie wissen, dass Louisiana eine große Vielfalt von allem, was seine französischen, spanischen und afrikanischen Eroberer und Vorgänger hervorgebracht hat, besitzt. Wenn Sie etwas über Louisiana lernen, müssen Sie sich ihrer Kunst, Musik, Menschen und natürlich dem Essen hingeben.

Sie sollten Louisianas am besten zubereitete Gerichte nicht verpassen: Jambalaya und Gumbo. Diese beiden Delikatessen stammen aus Louisiana. Die Wurzeln stammen von Franzosen, Spaniern und Westafrikanern, insbesondere den Cajuns. Als die Cajuns aus Kanada vertrieben wurden, weil sie sich weigerten, den König von England zu akzeptieren, residierten sie in Süd-Louisiana und passten sich schnell ihrer Umgebung an. South Louisiana ist sehr reich an Reis wegen des Wassers und des feuchten Klimas, so dass es sofort die Hauptbestandteil auf jedem Rezept ihrer Mahlzeiten wurde. Jambalaya und Gumbo gehören zu den wenigen göttlichen Gerichten der Cajuns. Beide sind köstliche und leckere Gerichte, die zu besonderen Anlässen zubereitet und verzehrt werden.

Jambalaya und Gumbo sind großartige würzige, farbenfrohe und äußerst schmackhafte Gerichte, die sogar von keinem Louisianer auf der ganzen Welt zubereitet werden. Diese sind sehr gut schmeckende Gerichte und einfach zuzubereiten, dass sogar die Junior Master Chefs aus allen Kontinenten der Welt es schaffen können. Jambalaya und Gumbo täuschen sich jedoch oft als die anderen. Weil beide vom Grundnahrungsmittel der Cajuns - dem Reis - beeinflusst sind. Hier sind die herausragenden Qualitäten von Louisiana berühmten Fahrpreise, Jambalaya und Gumbo.

Das Wort "Jambalaya" wurde aus dem provenzalischen Wort "Jambalaia" abgeleitet, was eine Verwechslung und einen Pilaw Reis bedeutet (Reis, der in einer gewürzten Brühe gekocht wird). Diese Küche ist stark von den Franzosen und Spaniern beeinflusst. Deshalb ist das Gericht reich an Textur, es ist bunt und es ist sehr lecker. Es ist in der Regel ein Gericht auf Reisbasis, wo jede andere Zutat nur zusammen addiert wird. Die Zutaten enthalten in der Regel Garnelen oder Langusten oder Hühnerfleisch oder Wurst und die Dreifaltigkeit (Zwiebeln, Sellerie und Paprika). Dieser Auflauf ist mit Cayennepfeffer und Paprika gewürzt.Als dieses Gericht erfunden wurde, verwendeten die Cajuns nur die Zutaten, die sie um sie herum fanden. Aus diesem Grund gibt es eine Vielzahl von Verfahren, wie diese Art von Gericht zubereitet wird. Nichts kann als DAS RICHTIGE Rezept für das Jambalaya genannt werden, weil die Essenz dieses Gerichts an erster Stelle Vielfalt war.

Das Wort "Gumbo" wurde aus dem Wort "Ki ngombo" des westafrikanischen Volkes abgeleitet, was Okra bedeutet. Okra ist die natürliche Hauptzutat für Gumbo. Es ist ein Verdickungsmittel, das die Textur des Gerichts bereichert. Obwohl andere Verdickungsmittel für das Gericht verwendet werden könnten, wie das würzige Feilenpulver und die französische Basisroute (Mehl und Fett), wäre ohne Okra das Gumbo-Gericht nicht so köstlich, wie es ursprünglich hergestellt wurde. Gumbo ist eine Suppe, die auf einem Teller oder einer Schüssel Reis serviert wird. Die Zutat enthielt normalerweise die Dreieinigkeit, Fleisch oder sogar Schalentiere. Gumbo Gericht wurde aus der französischen Küche Bouillabaisse abgeleitet. Es ist ein weiteres leckeres Gericht mit NO COREECT Rezept, wie es mit Sorten erstellt werden kann.

ZUSAMMENFASSUNG:

Sowohl Jambalaya als auch Gumbo stammen aus den Cajuns des Bundesstaates Louisiana.

Beide Küchen sind stark von den Westafrikanern, den Franzosen und den Spaniern beeinflusst.

Beide Küchen sind oft falsch, weil beide traditionell mit Reis serviert werden.

Es gibt KEINE KORREKTEN Rezepte für Jambalaya und Gumbo; nur leckere Variationen.