Unterschied zwischen legalen und illegalen Drogen

Legal vs Illegal Drugs

<997>

> Viele verschiedene Arten von Medikamenten werden von der pharmazeutischen Industrie im Land hergestellt. Es lohnt sich, einige Fakten über verschiedene Drogen zu kennen, um sich vor Drogenmissbrauch zu schützen. Drogen werden als legal und illegal sowie verschreibungspflichtige Medikamente eingestuft. Einer, der im Besitz illegaler Drogen konsumiert oder gefunden wird, kann von einem Gericht zu einer Gefängnisstrafe verurteilt werden. Jedoch sind nicht alle legalen Drogen so gutartig, wie sie gemacht werden, um mit Hunderttausenden von Menschen zu erscheinen, die ihr Leben auf der ganzen Welt mit so genannten legalen Drogen wie Alkohol und Tabak verlieren. Dieser Artikel versucht, Unterschiede zwischen legalen und illegalen Drogen herauszufinden, damit die Leser fundierte Entscheidungen treffen können.

Legal Drugs

Drogen sind Chemikalien, von denen bekannt ist, dass sie die Funktionsweise eines Körpers verändern. Menschen nehmen sie, wenn sie krank sind und wenn der Arzt ihnen diese Medikamente verschreibt. Arzneimittel sind legal, wenn sie in angemessener Dosierung eingenommen werden und wenn sie von Ärzten verschrieben werden. Drogenmissbrauch wird jedoch als illegal bezeichnet. Menschen gönnen sich eine illegale Handlung, wenn sie in einem Land verbotene Medikamente verkaufen oder kaufen und besitzen und konsumieren. Tabak und Alkohol sind zwei Medikamente, die in den meisten Ländern legal sind, obwohl eine Person, die weniger als 18 Jahre alt ist, Tabak kaufen und eine weniger als 21 Alkohol in den USA als illegal gilt.

Illegale Drogen

Wann immer wir über den Begriff illegale Drogen denken oder hören, kommen Marihuana, Charas, LSD und andere psychotische und halluzinogene Substanzen in den Sinn. Kokain, Heroin, Cannabis usw. gehören zu den im Volksmund bekannten illegalen Drogen. Der Missbrauch von legalen Drogen wird jedoch in vielen Ländern als illegal angesehen. Illegale Drogen oder kontrollierte Drogen tragen Strafen für Konsum und sogar Besitz. Es gibt Klassen dieser Medikamente mit unterschiedlichen Strafen für verschiedene Klassen von verschiedenen Drogen. So können alle Drogen, die in einem Land gesetzlich verboten sind oder verboten sind, als illegal angesehen werden. Eine im Besitz oder Handel mit diesen Medikamenten gefundene Gerichtsverfahren muss mit einer möglichen Gefängnisstrafe konfrontiert werden.

Was ist der Unterschied zwischen legalen und illegalen Drogen?

• Legale Drogen sind solche Arzneimittel, die als Arzneimittel bezeichnet werden und leicht auf dem Markt erhältlich sind.

• Illegale Drogen sind Drogen, die verboten sind und Strafen für Besitz und Handel mit sich bringen.

• Kaffee, Tabak und Alkohol sind legale Drogen.

• Cannabis, Kokain, Heroin, LSD usw. gehören zu den illegalen Drogen.

• Viele der sogenannten illegalen Drogen waren in vielen Ländern legal.

• Legale Drogen wie Tabak und Alkohol verursachen mehr Schaden als alle illegalen Drogen.

• Schmerzmittel, die legal sind, töten mehr Menschen als so genannte illegale Drogen.

• Legale Drogen haben Nebenwirkungen, die uns bekannt sind, während illegale Drogen unbekannte Mengen sind, sind die Auswirkungen subjektiv.

• Man muss über die Drogen, die in seinem Land als illegal gelten, informiert bleiben, um auf der rechten Seite des Gesetzes zu bleiben.