Unterschied zwischen Leggings und Jeggings

mit der Mode-Industrie getroffen haben Im 21. Jahrhundert hat es immer mehr an Bedeutung gewon- nen, dass es viele neue Designs gab, die den Markt und die Bekleidungsgeschäfte mit einem Paukenschlag getroffen haben und einen riesigen Marktanteil bei den verkauften Klei- dungen erobern konnten. Nicht nur haben neue Strickjacken alte ersetzt, neue Designs haben dafür gesorgt, dass Sie nicht auf die Kleidung in Ihrem Kleiderschrank zurückgreifen wollen, da sie "altmodisch" sind. Viele von Ihnen, besonders Männer, die sich nicht für die vorherrschende Mode bei Frauen interessieren, haben vielleicht nicht einmal die Begriffe jeggings oder treggings gehört. Wenn einer von euch keine Ahnung hat, wovon wir reden, sagen wir einfach, dass sie Leggings ähnlich sind! Jetzt weißt du, worüber wir reden! Jedoch können wir die Wortleggings nicht verwenden, um sich an die anderen zwei zu erinnern, weil sie nicht alle gleich sind. Es gibt einige Unterschiede zwischen ihnen, wie wir bald sehen werden.

Leggings sind Kleidungsstücke, die hauteng sind und die Beine bedecken. Sie werden normalerweise von Männern und Frauen getragen. Zuvor gab es ein Leggings, eine für jedes Bein, obwohl es jetzt nur ein Kleidungsstück gibt, das ein Paar ist. Im Gegensatz dazu sind jeggings grundsätzlich von zwei Arten. Einer dieser Typen ist ähnlich wie legging Material und ähnelt Denim. Sie haben falsche Taschen und sogar Gürtelschlaufen. Die andere Kategorie ist jedoch eher eine Kreuzung zwischen legging Material und Denim. Was als "Denim Jeggings" bezeichnet wird, besteht lediglich aus Jeansstoff, hat aber die Elastizität von Leggings. Es ist eher eine bessere Kombination. Jeggings wurde berühmt, als zu Beginn des 21. Jahrhunderts Skinny Jeans gefragt waren und die Leute noch engere Hosen wollten. Jeggings bestanden aus einer Denim / Spandex-Mischung und würden unter einem Rock oder manchmal einem Kleid getragen werden. Manchmal werden Jeggings so gemacht, dass sie vordere Befestigungsmöglichkeiten haben. Andere haben jedoch elastische Taillenbänder und fehlende Taschen.

Strumpfhosen sind dicke und blickdichte Strumpfwaren, die zu Hosen und Kleidern getragen werden. Sie kommen normalerweise in schwarzer Farbe, fallen Schatten und manchmal auch strukturierte Muster. Leggings sind nur dickere Strumpfhosen und sind auch fast immer in schwarzer Farbe. Sie sollen so getragen werden, dass hautenge Hosen getragen werden sollen. Jeggings hingegen sind so gestaltet, dass sie engen Jeans ähneln. Die Nähte sind so, dass es gefälschte Taschen und eine Fliegenfront gibt.

Leggings sind in der Regel aus weichem Material im Vergleich zu jeggings, die hautenge Stretch-Denim sind. Jeggings sehen nicht nur wie Jeans aus, sondern haben auch Knöpfe, einen Reißverschluss und manchmal echte Taschen. Die Taille ist elastisch gemacht. Leggings kommen in verschiedenen Farben und Stoffen.Sie können aus Polyester, Lycra, Nylon, Baumwolle usw. bestehen. Im Winter bevorzugen einige Leute Acryl Leggings, während andere lieber wollene. Es gibt auch diejenigen, die lieber Lederleggings haben. Jeggings kommen auch in verschiedenen Farben, aber da sie einfach Leggings sind, die wie hautenge Jeans aussehen, kommen sie normalerweise in Jeansfarben und -entwürfen wie verblasst, blau, schwarz, zerrissen usw. Sie sind sehr komfortabel sowie trendy und aufgrund ihrer eng anliegend, lässt Sie sehr gut aussehen mit einer besonderen Betonung Ihrer Kurven.

Zusammenfassung der Unterschiede in den Punkten

1. Leggings sind Kleidungsstücke, die hauteng sind und die Beine bedecken, die von Männern und Frauen getragen werden; jeggings-von zwei Arten; man ist ähnlich legging material machen und ähnelt Denim, haben gefälschte Taschen und Gürtelschlaufen, der andere ist eine Kreuzung zwischen legging Material und Denim, "Denim Jeggings" sind nur aus up-Denim-Stoff, sondern haben die Elastizität der Leggings, einige haben vorne Befestigungsmöglichkeiten, andere haben elastische Taillenbänder und fehlende Taschen, in der Regel nur von Frauen getragen

2. Leggings-dickere Strumpfhosen, fast immer in schwarz, um so getragen zu werden wie hautenge Hosen; Jeggings-Leggings, die aussehen wie enge Jeans, Stitching-Fake-Taschen und eine Fliegenfront

3. Leggings sind in der Regel aus weichem Material im Vergleich zu jeggings, die Haut stretchy Denim