Unterschied zwischen Natur und Ernährung

Natur gegen Ernährung

Natur und Pflege sind zwei Begriffe in der Verhaltenspsychologie, zwischen denen man eine Reihe von Unterschieden erkennen kann. Die Natur bezieht sich auf diese Eigenschaften, die angeboren sind. Eine Person wird mit spezifischen Fähigkeiten und Eigenschaften geboren. Die Natur hebt diesen Aspekt hervor. Auf der anderen Seite hebt Nurture hervor, dass der Begriff der angeborenen, der erblichen Eigenschaften falsch ist. Nach diesem Glauben ist menschliches Verhalten nicht angeboren, sondern muss praktiziert werden. Dies ist der Hauptunterschied zwischen Natur und Pflege. Im Behaviorismus ist eine der Hauptannahmen dieser Konflikt zwischen Natur und Pflege, wenn es um menschliches Verhalten geht. Behavioristen glauben, dass nichts angeboren ist, und alles kommt durch Interaktionen. Dies unterstreicht, dass in der Psychologie Natur vs. Pflege ein kontroverses Diskussionsthema ist. Lassen Sie uns anhand dieses Artikels die Unterschiede untersuchen, die zwischen Natur und Pflege durch ein Verständnis der beiden Konzepte gefunden werden können.

Was ist die Natur?

Der Begriff der Natur ist in der Verhaltenspsychologie auf bestimmte genetische und erbliche Merkmale anwendbar, die von einer Generation zur nächsten weitergegeben werden. Die Natur bestimmt Merkmale und Eigenschaften, die in Ihnen vererbt werden können, weil einige Ihrer Vorfahren und Vorfahren dieselben Merkmale und Eigenschaften aufweisen. Wenn zum Beispiel Ihr Großvater und Urgroßvater Künstler waren, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich zu einem feinen Künstler entwickeln, mehr. Dies liegt an der Tatsache, dass Sie einfach die Eigenschaften oder Eigenschaften Ihrer Vorfahren und Vorfahren in Angelegenheiten in Bezug auf Kunst und Gesichtszüge erben. Psychologen glauben jedoch, dass mehr als die ererbten Eigenschaften, die gelernten Eigenschaften signifikant sind und dass das menschliche Verhalten durch Lernen verändert werden kann. J. Watson sagte einmal: Gib mir ein Dutzend gesunde Säuglinge, wohlgeformt und meine besondere Welt, um sie hochzuziehen, und ich werde garantieren, dass ich jemanden nach dem Zufallsprinzip ausfindig machen und ihn zu einem Spezialisten ausbilden kann, den ich wählen könnte - einen Arzt, ein Anwalt, Künstler '. Dies unterstreicht die Überzeugung, dass die Behavioristen im Gegensatz zu der Rolle der Natur stehen. Jetzt konzentrieren wir uns auf die Pflege.

Was ist Nurture?

Das Konzept der Pflege umfasst nicht das Element der erblichen Eigenschaften. Es hängt vollständig von den Elementen der Praxis, Referenz und Pflege ab. Ein Schriftsteller für diese Sache wäre in der Lage, ein Meisterwerk zu schaffen, nachdem er viel in der Kunst des Schreibens ausgebildet wurde, sich auf Bücher bezieht und die Kunst des Komponierens praktiziert. Er würde Schriftsteller werden, auch wenn seine Vorfahren keine Schriftsteller waren. Dies ist der grundlegende Unterschied zwischen den Begriffen Natur und Pflege.John Locke hat einmal gesagt, dass unser Geist, wenn wir geboren werden, eine Tabula rasa oder eine leere Tafel ist. Durch das Lernen erwerben wir bestimmte Fähigkeiten, Behaviorismus und Praktiken. Wenn man von der Pflege spricht, kann der Beitrag der Psychologen zur Behavioristischen Psychologie nicht ignoriert werden. Speziell um die Auswirkungen aufzuzeigen, die die Pflege auf das Training und die Verhaltensänderung hat, muss die klassische Konditionierung von Pavlov und Operant Konditionierung von B. F Skinner hervorgehoben werden. Durch sein Experiment wies Pavlov darauf hin, dass unwillkürliche emotionale und physiologische Reaktionen durch Lernen konditioniert werden können. Skinner wies auch darauf hin, dass Verhalten durch Verstärkung und Bestrafung verändert werden kann. Diese Theorien betonen, dass Verhalten nicht immer inhärent ist, es kann aber auch gelernt werden. Lassen Sie uns nun den Unterschied zwischen den beiden Konzepten weitergehen.

Was ist der Unterschied zwischen Natur und Pflege?

  • Die Natur hängt von den geerbten Fähigkeiten ab, während die Pflege von den verbesserten Fähigkeiten abhängt.
  • Die Natur hängt von der Genetik ab, während die Entwicklung von der Zeit abhängt, die beim Erwerb von Fähigkeiten verbracht wird.
  • Nurture hat nichts mit Vererbung und Abstammung zu tun, während die Natur alles mit Vererbung und Abstammung zu tun hat. Auf die gleiche Weise hat die Natur nichts mit der Zeit zu tun, während das Konzept der Pflege alles mit der Zeit zu tun hat.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Mother's Love" von Mark Colomb [CC BY 2. 0], über Wikimedia Commons

2. "Frankreich im XXI Jahrhundert. [Wikimedia Commons