Unterschied zwischen PuTTY und Cygwin

PuTTY vs Cygwin

PuTTY ist ein Terminalemulator. Ein Terminal-Emulator ist ein Softwareprogramm, das auch als Terminal-Anwendung (kurz TTY) bezeichnet wird. PuTTY ist ein Open-Source-Emulator und es ist kostenlos. Der Endgerätemulator emuliert grundsätzlich innerhalb der Anzeigearchitektur ein Videoterminal. PuTTY ist eine Anwendung, die für Telnet-, SSH-, Client-, Raw-TCP- und Rlogin-Protokolle verwendet wird. Es wird auch als Client für "serielle Konsolen" verwendet. TTY steht für Teletype.

Ursprünglich wurde PuTTY für Microsoft Windows entwickelt, wird aber jetzt für andere Betriebssysteme verwendet. Einige offizielle verfügbare Ports sind für Unix-ähnliche Systeme, Mac OS, Mac OSX. Einige inoffizielle Ports sind für Symbian und Plattformen wie Windows Mobile verfügbar.

PuTTy ist Abeta-Software und wird gepflegt und von Simon Tatham geschrieben.

Cygwin

Cygwin ist eine Befehlszeilenschnittstelle mit Unix-ähnlicher Umgebung für Microsoft Windows. Es bietet die Integration von Daten; Windows-basierte Anwendungen und Systemressourcen mit Unix-ähnlicher Umgebung, Software-Tools und Anwendungen. Cygwin hilft beim Starten von Windows-Anwendungen für die Cygwin-Umgebung. Es ist auch möglich, Cygwin-Tools aus dem Windows-Betriebssystem zu verwenden.

Cygwin besteht aus zwei Teilen; DLL, Dynamic-Link-Bibliothek und umfangreiche Software-Tools Sammlung und Anwendungen. Cygnus Solutions entwickelte ursprünglich Cygwin, wurde aber später von Red Hat übernommen. Wie PuTTY ist es auch kostenlos und eine Open-Source-Software. Cygwin wurde unter General Public License veröffentlicht. Es wird von vielen Freiwilligen, Netapp und Red Hat Mitarbeitern gepflegt.

Zusammenfassung

  1. PuTTy ist ein Terminalemulator. Der Terminal-Emulator emuliert grundsätzlich innerhalb der Display-Architektur ein Video-Terminal. Cygwin ist kein Terminal-Emulator oder kein Terminal-Emulator. Cygwin ist eine Befehlszeilenschnittstelle mit einer Unix-ähnlichen Umgebung für Microsoft Windows.
  2. PuTTY ist eine Anwendung, die für Telnet-, SSH-, Client-, Raw-TCP- und Rlogin-Protokolle verwendet wird. Es wird auch als Client für die "serielle Konsole" verwendet. TTY steht für Fernschreiber; Cygwin hilft beim Starten von Windows-Anwendungen für die Cygwin-Umgebung. Es ist auch möglich, Cygwin-Tools aus dem Windows-Betriebssystem zu verwenden.
  3. PuTTY wurde für Microsoft Windows geschrieben, wird aber jetzt für andere Betriebssysteme verwendet. Cygnus Solutions entwickelte ursprünglich Cygwin, wurde aber später von Red Hat übernommen.
  4. Einige offizielle verfügbare Ports sind für Unix-ähnliche Systeme - Mac OS, Mac OSX. Einige inoffizielle Ports sind für Symbian und Plattformen wie Windows Mobile verfügbar; Cygwin besteht aus zwei Teilen. DLL, Dynamic-Link-Bibliothek und umfangreiche Software-Tools Sammlung und Anwendungen.
  5. PuTTy ist eine Beta-Software und wird von Simon Tatham geschrieben.Cygwin wurde unter General Public License veröffentlicht. Es wird von vielen Freiwilligen, Netapp und Red Hat Mitarbeitern gepflegt.