Differenz zwischen SFTP und SCP

SFTP vs. SCP

SSH File Transfer Protocol (auch einfach als Secure File Transfer Protocol oder SFTP bezeichnet) ist ein Netzwerkprotokoll . Es bietet Dateizugriffs-, Dateiübertragungs- und Dateiverwaltungsfunktionen über einen vertrauenswürdigen Datenstrom. Es wurde speziell als eine Erweiterung des Secure Shell Protocol (oder SSH) Version 2. 0 entwickelt. Als Erweiterung wird es hauptsächlich verwendet, um eine sichere Dateiübertragungsfunktion bereitzustellen; es ist jedoch auch beabsichtigt, mit anderen Protokollen verwendbar zu sein. Die Internet Engineering Task Force (oder IETF) hat durch den Internet-Entwurf definiert, dass SFTP im Kontext des SSH-2-Protokolls beschrieben wird; SFTP ist jedoch allgemein und unabhängig vom Rest der SSH-2-Protokollsuite. Es kann in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet werden, einschließlich einer sicheren Dateiübertragung über Transport Layer Security (TLS) und der Übertragung von Verwaltungsinformationen in VPN-Anwendungen. Es wird davon ausgegangen, dass es über einen sicheren Kanal (wie SSH) mit einem zuvor authentifizierten Client ausgeführt wird, dessen Identität für das Protokoll verfügbar ist.

Secure Channel Protocol (oder SCP) ist ein Netzwerkprotokoll. Sie bietet die Möglichkeit, Daten zu übertragen, die dem Abfangen und Manipulieren standhalten oder vollständig undurchlässig sind. Obwohl es ein Weg ist, den Informationstransfer vollkommen sicher zu halten, gibt es in der realen Welt keinen völlig sicheren Kanal, nur so können unsichere Netzwerke unsicherer werden und Informationen sicherer übertragen - das heißt, jemand kann es möglicherweise sehen oder hören Sie die Nachricht, haben aber keine Möglichkeit, die Informationen zu ändern, die über den Server ausgetauscht werden.

SFTP-Protokoll ermöglicht eine Vielzahl von Operationen auf Remote-Dateien. Es hat mehr mit dem Protokoll des entfernten Dateisystems gemeinsam als sein Vorgänger, das SCP-Protokoll. Als Teil der erweiterten Funktionen des SFTP-Protokolls kann ein Client unterbrochene Übertragungen, Verzeichnislisten und das Entfernen entfernter Dateien fortsetzen. Folglich ist es relativ einfach, einen GUI-SFTP-Client im Vergleich zu einem GUI-SCP-Client zu implementieren. SFTP versucht, ein plattformunabhängigeres Protokoll als sein Vorgänger-SFTP zu sein, vermeidet, dass die vom Client angegebene Platzhaltererweiterung dem Server zur Verfügung steht. Außerdem sind SFTP-Server auf den meisten Plattformen verfügbar. Es ist ein völlig neues Protokoll, das nicht mit dem SSH verwandt ist und über FTP läuft. SFTP bietet keine Authentifizierung oder Sicherheit; Vielmehr erwartet es, dass das zugrunde liegende Protokoll beides sichert. So wie es ist, wird SFTP hauptsächlich als ein Subsystem des SSH-Protokolls, Version 2-Implementierungen (wie es in der gleichen Arbeitsgruppe entwickelt wurde) verwendet. Es ist jedoch möglich, SFTP über SSH-1 oder andere Datenströme zu betreiben.

Zusammenfassung:

1. SFTP ist ein Netzwerkprotokoll, das Dateizugriffs-, Übertragungs- und Verwaltungsfunktionen über einen vertrauenswürdigen Datenstrom bereitstellt; SCP ist ein Netzwerkprotokoll, das eine Datenübertragung bereitstellt, die für das Abfangen und Manipulieren undurchlässig ist.