Differenz zwischen Weißessig und Apfelessig

Weißer Essig gegen Apfelessig

Essig ist ein Grundnahrungsmittel und Haushaltsartikel. Was viele nicht wissen, ist, dass es mehrere Arten von Essig gibt. Geographische Standorte und die spezifischen Inhaltsstoffe bestimmen die Art des Essigs, der entwickelt wird.

Wie oben erwähnt, gibt es zahlreiche Arten von Essig. Malzessig, der aus Getreide (meist Gerste) hergestellt wird, stammt aus dem Englischen. Kokosnuss-Essig ist in Asien üblich und wird durch den Prozess der Fermentierung von Kokosnuss-Saft hergestellt. Rohressig, hergestellt aus fermentiertem Zuckerrohr, ist auf den Philippinen sehr beliebt. Es gibt viele andere, aber die bekanntesten sind weißer Essig, der hauptsächlich zum Kochen verwendet wird, und Apfelessig, der in letzter Zeit aufgrund seiner Vielseitigkeit und gesundheitlichen Vorteile an Popularität gewonnen hat.

Bei der Herstellung von Essig wird das gleiche Verfahren zur Weindestillation verwendet. Der Fermentationsprozess des Ethanols ist jedoch konzentrierter und erzeugt Essigsäure. Der Begriff "Essig" wurde vom französischen "vin aigre" abgeleitet, der wörtlich "saurer Wein" bedeutet. "Traditionell wird Essig über mehrere Wochen oder länger produziert. Dies fördert die natürliche Ansammlung von Essigsäurebakterien (alias "Mutter des Essigs"). Moderne Methoden ermöglichen eine schnellere Entwicklung durch den Einsatz von Bakterienkulturen und Maschinen, die die Sauerstoffversorgung und damit die Fermentation beschleunigen. Weißer Essig und Apfelessig werden in ähnlicher Weise hergestellt, jedoch mit geringen Unterschieden.

Weißer Essig ist eigentlich klarer Essig. Es wird mit den gleichen Mitteln hergestellt wie andere Essige, wird aber oft aus Essig selbst hergestellt. Eine beliebte Wahl ist Malzessig wegen seiner günstigen Kosten. Im Vergleich zu anderen Essigen ist weißer Essig extrem sauer. Wegen seines höheren Säuregehalts als andere seiner Art (Destillation Malzessig mit Wasser, zum Beispiel ergibt etwa 5-8% Essigsäuregehalt), wird weißer Essig häufiger für Reinigungszwecke verwendet, obwohl es auch für seine medizinische bekannt ist zum Backen, Beizen und Konservieren von Fleischprodukten. Reisessig, beliebt in asiatischen Ländern, ist vielleicht der einzige weiße Essig, der fast ausschließlich zum Kochen verwendet wird. Weißer Essig kann verwendet werden, um Fenster, Flecken und sogar Werkzeuge zu sterilisieren; Es wird oft im Labor verwendet.

Apfelessig (im Allgemeinen als ACV bezeichnet) wird dagegen durch den Fermentationsprozess von Apfelwein hergestellt. Auf die gleiche Weise, wie jeder Essig produziert wird, wird Apfelessig zuerst in Alkohol vergoren.Als nächstes wird es weiter verarbeitet, um seinen Essigsäuregehalt zu erhöhen, wodurch es zu Essig wird. Ein weiterer Unterschied zwischen weißem Essig und Apfelessig ist, dass dieser eine gelb-braune helle Färbung hat. Es wird üblicherweise ungefiltert und ohne Pasteurisierung verteilt. Erinnern Sie sich an die "Essigmutter", die aus anderem verarbeitetem Essig hergestellt wird? Apfelessig wird oft mit den "Mutter von Essig" Rückstand am Boden des Behälters verteilt. Apfelessig ist beliebt bei den Gesundheitsbewussten wegen seiner angeblichen gesundheitlichen Vorteile, die denen von Essigen überlegen sind. Während sowohl weißer Essig und Apfelessig potenzielle medizinische Verwendung haben, behaupten viele, dass Apfelessig stärker ist, insbesondere in den Bereichen der Kontrolle Blutzuckerspiegel und Gewichtsverlust, als Heilmittel für einige Hauterkrankungen und Allergien, sowie die Förderung das Immunsystem. Es wird auch angenommen, dass es positive Auswirkungen auf die Senkung der hohen Spiegel von schlechtem Cholesterin und Senkung des Blutdrucks hat.

Zusammenfassend:

1. Weißer Essig und Apfelessig (ACV) werden nach dem gleichen Verfahren hergestellt; durch die Destillation von fermentiertem Ethanol, das Essigsäure, die Schlüsselkomponente von Essigen, ergibt.

2. Weißer Essig umfasst einen größeren Bereich von Essigsorten, da er im Allgemeinen aus Essig selbst hergestellt wird; Apfelessig ist das Produkt der Destillation von Ethanol aus Apfelwein.

3. Weißer Essig wird häufiger als Reinigungsmittel verwendet, während Apfelessig wegen seiner gesundheitlichen Vorteile beliebt ist.