Unterschied zwischen Wikipedia und WikiLeaks

Wikipedia vs Wikileaks

Wikipedia und WikiLeaks sind zwei Online-Quellen von Wissen, die einen interessanten Unterschied zwischen ihnen zeigen, wenn es um ihre Besitzer, Ziele, Slogans und dergleichen geht. Obwohl sie ihre Unterschiede haben, sind sie zweifellos zwei der beliebtesten Websites der Welt. Wenn wir im Internet nach einem Thema suchen, ist die Seite, die zuerst auf der Suchergebnisseite angezeigt wird, eine Wikipedia-Seite. Das liegt daran, dass Wikipedia zum größten Teil alle Arten von Fächern mit adäquaten Informationen abdeckt. Während Wikipedia Wissen allgemein verteilt, bieten WikiLeaks Informationen kontroverser Natur. Sie liefern Informationen, die die Regierungen gern geheim halten.

Was ist Wikipedia?

Die Wikipedia gehört der Wikimedia Foundation. Die Wikipedia wurde 2001 von Jimmy Wales und Larry Sanger gegründet. Die URL der Wikipedia ist www. wikipedia. org. Wikipedia veröffentlicht ernsthafte Themen zu verschiedenen Themen. Wie bereits jetzt, das ist Anfang 2015, können Sie 4, 733, 235 Millionen Artikel in der englischen Wikipedia finden. Es gibt einen Artikel zu fast jedem Thema unter der Sonne in Wikipedia. Der Standpunkt von Wikipedia ist neutral. Es unterstützt eine Idee nicht mehr als die andere. Ziel von Wikipedia ist es darüber hinaus, Menschen mit öffentlichem Wissen zu informieren. Es ist so konzipiert, dass jeder die in der Online-Enzyklopädie verfügbaren Inhalte mit der Absicht bearbeiten kann, die Informationen hinzuzufügen oder zu ändern.

Wenn es um den Slogan geht, ist der Slogan von Wikipedia 'die freie Enzyklopädie, die jeder editieren kann. ' Es ist wahr. Das heißt, jeder, der eine gewisse Qualifikation hat oder nicht, kann einen Artikel in Wikipedia bearbeiten. Deswegen, obwohl es allgemeines Wissen über verschiedene Themen bietet, wird die Verwendung von Informationen aus Wikipedia in der akademischen Welt nicht akzeptiert. In akademischer Hinsicht gilt es als unzuverlässige Informationsquelle. Auf der anderen Seite ist der Inhalt in Wikipedia unter den Lizenzen GFDL und Creative Commons lizenziert.

Was ist WikiLeaks?

WikiLeaks gehört der Sunshine Press. Das WikiLeaks wurde im Dezember 2006 von Julian Assange gegründet. Die URL von WikiLeaks ist www. Wikileaks. org. WikiLeaks veröffentlicht im Gegensatz zu Wikipedia Angelegenheiten, die sich auf Politik, Wirtschaft und Pfeifen beziehen. Der Standpunkt von WikiLeaks ist Antikrieg. Das Ziel von WikiLeaks ist es, Menschen über Geheimnisse zu informieren, die Regierungen verbergen. Manchmal schließt dies sogar die Geheimnisse ein, die sich auch große Unternehmen verstecken.

Wenn es um den Slogan geht, lautet der Slogan von WikiLeaks: "Wir öffnen Regierungen."Sie können auf WikiLeaks Hunderttausende Dokumente finden. WikiLeaks ist nicht berechtigt, die Vielfalt der von ihm veröffentlichten Informationen zu lizenzieren.

Was ist der Unterschied zwischen Wikipedia und WikiLeaks?

• Wikipedia veröffentlicht ernsthafte Themen zu verschiedenen Themen. WikeLeaks hingegen veröffentlicht nur Angelegenheiten, die sich auf Politik, Wirtschaft und Pfeifen beziehen.

• Der Standpunkt von WikiLeaks ist Antikrieg, während der Standpunkt von Wikipedia neutral ist.

• Das Ziel von WikiLeaks ist es, Menschen über Geheimnisse zu informieren, die Regierungen verbergen. Manchmal schließt dies sogar die Geheimnisse ein, die sich auch große Unternehmen verstecken. Auf der anderen Seite ist das Ziel von Wikipedia, Menschen mit öffentlichem Wissen zu informieren. Dies ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Online-Ressourcen.

• Die beiden Online-Quellen unterscheiden sich auch in ihren Slogans. Der Slogan von WikiLeaks lautet: "Wir öffnen Regierungen", während der Slogan von Wikipedia "die freie Enzyklopädie ist, die jeder bearbeiten kann".

• Im Gegensatz zu WikiLeaks ist Wikipedia so konzipiert, dass jedermann die in der Online-Enzyklopädie verfügbaren Inhalte bearbeiten kann, um die Informationen hinzuzufügen oder zu ändern.

• Die Menge an Informationen in der Wikipedia ist riesig im Vergleich zu WikiLeaks. Bis Anfang 2015 hat die englische Wikipedia 4, 733, 235 Millionen Artikel. Auf der anderen Seite können Sie auf WikiLeaks Hunderttausende von Dokumenten finden.

• WikiLeaks ist nicht berechtigt, die Vielfalt der von ihm veröffentlichten Informationen zu lizenzieren, während der Inhalt in Wikipedia unter den GFDL- und Creative Commons-Lizenzen lizenziert ist.

• Während die WikiLeaks im Besitz der Sunshine Press ist, gehört die Wikipedia der Wikimedia Foundation.

• WikiLeaks wurde im Dezember 2006 gegründet, während Wikipedia 2001 gegründet wurde.

• Das WikiLeaks wurde von Julian Assange erstellt. Auf der anderen Seite wurde die Wikipedia von Jimmy Wales und Larry Sanger erstellt.

• Die URL von WikiLeaks ist www. Wikileaks. org, während die URL von Wikipedia ist www. wikipedia. org.

Dies sind die Unterschiede zwischen den beiden Onlinequellen des Wissens, nämlich Wikipedia und WikiLeaks.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:

  1. Das dritte Wikipedia-Logo mit einer Überschrift in Hoefler Text Small Caps von Michczu (CC BY-SA 3. 0)
  2. WikiLeaks logo Wikileaks