Unterschied zwischen Ale und Stout

Ale vs Stout

Es gibt verschiedene Biersorten. Unter den verschiedenen Biersorten sind Ale und Stout am beliebtesten. Ale, das oft als robust, fruchtig und herzhaft beschrieben wird, wird aus obergäriger Hefe hergestellt. Tout, das reich gewürzt, dunkel und schwer ist, wird aus hellem Malz, Karamellmalz und ungemälzter Gerste hergestellt.

Ale wird hauptsächlich aus gemälzter Gerste durch warme Fermentation mit Hilfe von Hefe hergestellt. Ales werden normalerweise bei Temperaturen zwischen 15 und 25 Grad gebraut. Wie es sich ergibt, steigt die Hefe auf die Spitze, die dem Ale einen süßen Geschmack und Geschmack gibt. Ale enthält auch Hopfen, die ihm einen Kräutergeschmack verleihen.

Im Gegensatz zu Ale ist Stout ein dunkles Bier. Stouts sind auch stark im Vergleich zu Ale. Der Alkoholgehalt in Stout ist höher als in Ale. Darüber hinaus kommen Stouts auch in dunklen Farben vor, viel dunkler als Ales. Im Vergleich zu Stouts sind Ales nur für kurze Zeit gereift.

Das Wort Stout wurde erstmals im Egerton Manuscript gefunden, ein Dokument aus dem Jahr 1677. Das Wort Stout wurde für starke oder kräftige Biere verwendet. Ale ist ein englisches Wort und wurde von Old English alu oder ealu abgeleitet.

Sowohl Ale als auch Stout gibt es in vielen Variationen. Stouts sind mit dunklen Früchten, Schokolade oder Kaffee aromatisiert. Einige der Stout Sorten gehören Baltic Porter, trockenen Stout, Imperial Stout, Haferflocken Stout, Austernstout, Schokolade Stout und Kaffee Stout. Ale kommt in Variationen wie Brown Ale, Pale Ale, Scotch Ales, Mild Ales, Burton Ales, Old Ales und Belgian Ales.

Zusammenfassung

1. Ale, das oft als robust, fruchtig und herzhaft beschrieben wird, wird aus obergäriger Hefe hergestellt. Tout, das reich gewürzt, dunkel und schwer ist, wird aus hellem Malz, Karamellmalz und ungemälzter Gerste hergestellt.

2. Im Gegensatz zu Ale ist Stout ein dunkles Bier.

3. Stouts sind auch stark im Vergleich zu Ale.

4. Der Alkoholgehalt in Stout ist höher als in Ale.

5. Stouts kommen in dunklen Farben, viel dunkler als Ales. Im Vergleich zu Stouts sind Ales nur für kurze Zeit gereift.

6. Stout wird normalerweise für starke oder kräftige Biere verwendet. Das Wort Stout wurde erstmals im Egerton Manuscript gefunden, einem Dokument, das auf das Jahr 1677 zurückgeht. Ale ist ein englisches Wort und wurde von Old English alu oder ealu abgeleitet.

7. Sowohl Ale als auch Stout gibt es in vielen Variationen.