Unterschied zwischen Ammoniak und Ammoniumnitrat

Ammoniak vs Ammoniumnitrat

Wie vergleicht man ein Gas mit seinem Nitrat? Dies geschieht, wenn man versucht, Unterschiede zwischen Ammoniak und Ammoniumnitrat herauszufinden. Aber so nützlich ist dieses Gas und seine verschiedenen Verbindungen, dass man versucht ist, Unterschiede zwischen NH3, dem Gas und NH4NO3, dem Nitrat von Ammoniak, herauszufinden. Die meisten Menschen sind sich über Ammoniak bewusst, aber nicht viele kennen die nützlichen Eigenschaften von Ammoniumnitrat.

Ammoniak

Ammoniak ist mehr für seinen scharfen Geruch bekannt als alles andere. Es ist ein giftiges, hochreaktives und korrosives Gas, das durch Schnüffeln krank werden kann. Es ist eine Ursache für den Verlust von Leben wegen Unfällen, aber es ist eine Tatsache, dass NH3 auch eines der nützlichsten Gase für die Menschheit ist. Es ist eine Verbindung, die bei der Herstellung von Kunststoffen, Düngemitteln und sogar Sprengstoffen unverzichtbar ist. Ammoniak besteht aus Stickstoff- und Wasserstoffatomen, und es herrscht große intermolekulare Anziehung in diesem Gas, was seine hohen Schmelz- und Siedepunkte erklärt (-77,7 bzw. -33,5 Grad Celsius).

Ammoniak ist aufgrund der hohen Polarität seiner Moleküle und ihrer Fähigkeit, Wasserstoffbrücken zu bilden, sehr wasserlöslich. Beim Auflösen in Wasser nimmt Ammoniak Wasserstoffionen aus Wasser auf, um Ammoniumionen und Hydroxidionen zu bilden. Nicht alle Ammoniakmoleküle unterliegen einer Umwandlung, und ein wesentlicher Anteil verbleibt als Ammoniakmoleküle in einer wässrigen Lösung. Ammoniak ist eine schwache Base und reagiert mit Säuren zu ihren Salzen.

Ammoniak erfüllt den Energiebedarf terrestrischer Organismen und wird auch als Primärprodukt in der Pharmaindustrie eingesetzt. Es ist ein starkes Reinigungsmittel. Mit einer Produktion von mehr als 150 Millionen Tonnen weltweit kann man die Bedeutung von Ammoniak für die Menschheit verstehen. Für praktische Zwecke wird Ammoniak als wasserfreies Ammoniak verwendet. Aufgrund seines hohen Siedepunktes wird es bei niedrigen Temperaturen bei hohem Druck gelagert. Für den Haushalt wird Ammoniak als wässrige Lösung verwendet, wobei Ammoniak 5 bis 10 Gew .-% in Wasser beträgt.

Ammoniumnitrat

Ammoniumnitrat ist eine Ammoniakverbindung, die entsteht, wenn Ammoniak mit Salpetersäure reagiert. Die chemische Formel von Ammoniumnitrat ist NH4NO3 und ist ein kristalliner Feststoff, der weit verbreitet in der Landwirtschaft und zur Herstellung von Sprengstoffen verwendet wird. Es wirkt als starker Stickstoffdünger für Böden und bei Verwendung in Sprengstoffen wirkt es als Oxidationsmittel. Es ist ein sehr starkes Oxidationsmittel und reagiert sowohl mit brennbaren als auch mit reduzierenden Mitteln. Aufgrund der hervorragenden explosiven Eigenschaften haben viele Länder, die den Missbrauch von NH4NO3 durch Terroristen befürchten, das Verbot, frei verkauft zu werden, verboten, und es ist eine Lizenz für den Handel mit dieser Verbindung erforderlich.

Zur Herstellung von Ammoniumnitrat wird wasserfreies Ammoniakgas mit Salpetersäure umgesetzt, um eine Lösung von Ammoniumnitrat mit einer Konzentration von 83% zu erhalten. Diese Lösung wird gekocht, um Wasser zu verdampfen und um 95% konzentriertes NH 4 NO 3 zu erhalten. Diese Verbindung, auch AN-Schmelze genannt, wird zu Prills oder Kügelchen oder Körnchen verarbeitet. Diese Perlen werden weiter getrocknet, um ein Zusammenbacken zu verhindern, und dann als Endprodukt verkauft.

Unterschied zwischen Ammoniak und Ammoniumnitrat

• Ammoniak ist ein Gas, Ammoniumnitrat ist eine chemische Verbindung

• Ammoniak dient dem Energiebedarf vieler Organismen als Vorstufe für Düngemittel, während Ammoniumnitrat hauptsächlich als Düngemittel verwendet wird. ein Explosivstoff

• Ammoniakformel ist NH3, Ammoniumnitrat ist NH4NO3

• Ammoniak macht außer Ammoniumnitrat