Unterschied zwischen Tierzelle und Pflanzenzelle

Tierzelle vs. Pflanzenzelle

Pflanzenzelle und Tierzelle sind die strukturelle Einheit des Lebens von Pflanzen bzw. Tieren. Es gibt jedoch sowohl Ähnlichkeiten als auch Unterschiede zwischen Zellen von Pflanzen und Tieren. Lassen Sie uns sehen, was diese Unterschiede sind.

Erstens sind sowohl tierische als auch pflanzliche Zellen Eukaryoten, die implizieren, dass sie einen Zellkern haben, der Chromosomen enthält. Beide haben Zellmembranen, die die Zelle umgeben und die Bewegung von Substanzen in und aus der Zelle steuern. Unterschiede in diesen beiden Arten von Zellen entstehen aufgrund von Funktionsunterschieden.

Einer der größten Unterschiede zwischen einer Pflanze und einer Tierzelle ist das Vorhandensein einer Zellwand aus Zellulose in Pflanzen. Dadurch können Pflanzen in der Zelle hohen Druck aufbauen, ohne zu platzen. Diese Zellwand ist bei Pflanzen notwendig, da Pflanzenzellen durch Osmose einen starken Flüssigkeitsaustausch benötigen. Tierzellen haben diese Zellwand nicht.

Ein weiterer Unterschied besteht in der Verwendung der Photosynthese, einem Prozess, durch den Pflanzen Sonnenlicht in Nahrung umwandeln. Pflanzen haben zu diesem Zweck Chloroplasten mit eigener DNA. Dies ist in tierischen Zellen nicht vorhanden.

Pflanzenzellen haben eine große Vakuole, die im Zytoplasma der Zellen vorhanden ist. Diese Vakuole nimmt den gesamten Raum in einer Pflanzenzelle mit Zellmembran ein, die sie umgibt. Diese Vakuole enthält Abfallstoffe, Wasser und Nährstoffe, die die Pflanze bei Bedarf verwenden oder absondern kann. Andererseits haben Tierzellen im Vergleich zu Pflanzenzellen, die eine große Vakuole aufweisen, kleine Vakuolen. Ein weiterer bemerkenswerter Unterschied ist, dass Pflanzenzellen größtenteils in der Größe regulär sind, während Tierzellen in Größe und Form stark variieren. Im Allgemeinen sind Pflanzenzellen größer als Tierzellen. Hinsichtlich der Form sind die Pflanzenzellen rechteckig, während die Tierzellen kreisförmig sind.

Zusammenfassung

• Aufgrund von Funktionsunterschieden gibt es große Unterschiede zwischen pflanzlichen und tierischen Zellen.

• Pflanzenzellen haben eine Zellwand, die die Zellmembran umgibt, während tierische Zellen nur eine Zellmembran haben.

• Pflanzenzellen haben Chloroplasten, die bei der Photosynthese helfen. Diese fehlen in tierischen Zellen.

• Tierzellen haben kleine Vakuolen im Vergleich zu Pflanzenzellen, die eine große Vakuole haben.

• Pflanzenzellen haben meistens eine reguläre Größe und eine rechteckige Form, während Tierzellen in Größe und Form stark variieren.

• Pflanzenzellen haben einen großen Flüssigkeitssack namens Vacuole, während tierische Zellen viele kleine Vakuolen haben.

• Pflanzenzellen sind größer und rechteckig, während Tierzellen kleiner und kreisrund sind.