Unterschied zwischen Archivierung und Sicherung

Archivierung vs Sicherung | Dateiarchivierung und Datenbankarchivierung, Hot-Backups und Cold-Backups

Archivierung und Sicherung sind zwei Hauptthemen zu Datenbanken. Sicherungen werden als Datenbank-Disaster-Recovery-Lösung verwendet. Archive werden verwendet, um eine bestimmte Version einer Tabellendaten oder einer Datei zu speichern oder um eine Gruppe von Daten, die nicht aktiv verwendet werden, von der Datenbank zu trennen oder zu verschieben. In der Datenbank (RDBMS) werden Feldbackups weit verbreitet als die Archivierung. In großen Dateisystemen (FS) wird die Archivierung jedoch weit verbreitet als die Sicherung, da die Archivierung als eine gute Datei-Versionskontrolllösung verwendet werden kann.

Archivierung

Wie bereits erwähnt, hat die Archivierung verschiedene Typen. Dateiarchivierung und Datenbankarchivierung. Die Dateiarchivierung ist keine Disaster-Recovery-Lösung, sondern ein Dateiversionskontrollsystem. Die Datenbankarchivierung verschiebt einen Teil der Daten, die nicht aktiv verwendet werden, aus aktiv genutzten Daten. Diese archivierten Daten sind für zukünftige Referenzen noch wichtig. Archivierte Daten werden nicht auf ein separates Medium oder System verschoben. Wenn das System eine Datenbank ist, bleiben diese archivierten Daten nach der Datenarchivierung in der gleichen Datenbank. (In ORACLE-Datenbanken gibt es einen Modus namens ARCHIVELOG-Modus. In diesem Modus archiviert der ORACLE-Server alle Datenbankänderungen als Archivprotokolldateien.)

Sicherungen

Sicherungen werden als Datenwiederherstellungslösung verwendet. Das bedeutet; Es ist nützlich, die Datenbank wiederherzustellen, wenn die Datenbank beschädigt ist oder wenn der Datenbankserver zerstört wird. Tatsächlich sind diese Sicherungen Kopien der Originaldaten. Es gibt verschiedene Arten von Sicherungen. Hot-Backups und Cold-Backups sind zwei Haupttypen. Bei der Verwendung der Datenbank werden Hot-Backups ausgeführt, und Cold-Backups werden ausgeführt, wenn die Datenbank nicht verwendet wird. Eine gute Sicherungsmethode sollte eine schnellere Wiederherstellungsfunktion aufweisen und der Datenverlust sollte minimiert werden (Datenverlust null). Sicherungen müssen auf separate Festplatten oder Bänder kopiert werden, um sie in Katastrophen zu verwenden.

Was ist der Unterschied zwischen Archivierung und Backups?

1 . Die Archivierung ist keine Disaster Recovery-Lösung. Aber Backups sind für die effektive Wiederherstellung von Datenbanken aus menschlichen Fehlern, Datenblockverfälschungen, Hardwarefehlern und Naturkatastrophen.

2 . Wiederherstellungen und Wiederherstellungen werden nicht benötigt, um archivierte Daten zu verwenden. Das Wiederherstellen und Wiederherstellen ist jedoch unbedingt erforderlich, um Sicherungsdaten zu verwenden.

3 . Die Dateisystemarchivierung kann auch als Versionskontrollmethode verwendet werden. Backups können jedoch nicht als Versionskontrolle verwendet werden.

4 . Archivierte Daten sind für Berichtssituationen erforderlich, und Datensicherungen werden nicht für die Berichterstellung verwendet.

5 . Bei der Archivierung werden alle verfügbaren Daten beibehalten. Bei Sicherungen entscheiden die Benutzer jedoch über die erforderlichen Sicherungen und löschen veraltete oder unerwünschte Sicherungen.