Unterschied zwischen Overdrive und Drive

Overdrive vs Drive

Die Begriffe Drive und Overdrive sind Begriffe zur Kraftübertragung in Autos und anderen Automobilen. Ob Sie manuelles Getriebe oder Automatikgetriebe in Ihrem Auto haben, es stehen sowohl Drive- als auch Overdrive-Optionen zur Verfügung. Für diejenigen, die nicht in technischer Hinsicht gesagt werden wollen, ist Overdrive der höchste Gang, während der Antrieb normale untere Gänge ist. Lassen Sie uns sehen, was der Unterschied zwischen Overdrive und Drive ist und wie sich dies auf die Leistung eines Autos auswirkt.

Einfach ausgedrückt, Antrieb bietet mehr Leistung, nutzt aber auch mehr Gas. Es ist daher ratsam, Ihr Auto im Overdrive zu fahren, wenn es mit hoher Geschwindigkeit kreuzt. Dies führt dazu, dass der Motor bei niedrigeren Drehzahlen läuft, wodurch Gas eingespart wird. Wenn Sie 5 Gänge in Ihrem Auto haben, ist Overdrive der 5. Gang, während alle unteren Gänge als Drive bezeichnet werden. Overdrive muss nur ausgeschaltet werden, wenn Sie langsamer fahren oder wenn Sie bergauf fahren, da Sie mehr Kraft benötigen, um das Fahrzeug hochzuschieben. Der einzige Nachteil von Overdrive ist, dass das Fahrzeug seine maximale Geschwindigkeit nicht erreicht. Wenn die Höchstgeschwindigkeit Ihres Autos 115 Meilen pro Stunde beträgt, können Sie diese Geschwindigkeit mit Antriebszahnrädern erreichen, aber Sie müssen mit Overdrive opfern, da das Auto nicht über eine Geschwindigkeit von 100mph hinausgehen kann. aber solange du bessere Laufleistung hast, wen interessiert es, wenn das Auto nicht die Höchstgeschwindigkeit erreicht.

Während der Antrieb ein Verhältnis von 1: 1 hat (was bedeutet, dass die Räder genau mit der gleichen Geschwindigkeit drehen wie der Motor), liegt der Overdrive bei 0. 66: Kilometerstand. Damit erreichen Sie höhere Geschwindigkeiten bei weniger Geräuschen des Motors bei geringerem Gasverbrauch bei gleichzeitig geringerem Drehmoment. Dies ist eine schlechte Nachricht für Beschleunigung oder Abschleppen. Overdrive ist also so, als hätte man einen zusätzlichen Gang in Ihrem Auto, der die Drehzahlen des Motors senkt, wenn der Benzinverbrauch steigt. Sie dürfen jedoch nicht vergessen, dass Overdrive nicht dazu dient, einen steilen Hang zu ziehen oder Lasten zu ziehen.

Um Gas zu sparen, müssen Sie versuchen, das Auto so lange wie möglich in Übersteuerung zu fahren. Wenn Sie jedoch einen Hügel hinauffahren, benutzen Sie statt Overdrive das Laufwerk, da Sie mehr Kraft aus Ihrem Auto benötigen.

In Kürze:

• Overdrive ist nicht das Extra in Ihrem Auto, sondern der beste Gang Ihres Autos, egal ob Sie ein manuelles oder automatisches Getriebe haben. Auf der anderen Seite werden die unteren Gänge als Antrieb des Autos bezeichnet.

• Beim Fahren mit hoher Geschwindigkeit ist es besser, das Auto im Overdrive zu fahren, da es die Motordrehzahl senkt und so Gas spart.

• Obwohl Overdrive für höhere Geschwindigkeiten gedacht ist, muss man die Höchstgeschwindigkeit des Autos opfern. Er muss auch auf das Drehmoment verzichten, was Beschleunigung bedeutet.

• Das Fahren in der Stadt sollte im Overdrive erfolgen, während ein steiler Anstieg erforderlich ist.