Unterschied zwischen Blaseninfektion und HWI

Blaseninfektion vs UTI

Unser Körper schafft unnötige Verbindungen in Form von Abfall. Einer der Dinge, die unser Körper tut, um Urinabfälle zu entfernen, ist der Prozess des Urinierens oder Pinkelns. Nun, das ist eine Möglichkeit, die Verschwendung zu beseitigen, und das Gute an diesem Ereignis ist, dass es vollkommen natürlich ist. Dies ist nur der Weg des Körpers zur Erhaltung der Gesundheit und zur Vorbeugung gegen jegliche Form von Schäden am Körper.

Was, wenn du plötzlich die Unfähigkeit verspürst, selbst nach einer großen Anstrengung zu urinieren? Oder Sie spüren beim Urinieren ein brennendes Gefühl im Bauch? Die Empfindung oder der Schmerz könnte von mild zu einer ernsten Störung zu Ihrem normalen Urinieren sein. Im Grunde würde dies bedeuten, dass etwas mit dem Harnsystem nicht stimmt. Sie können entweder eine Blasenentzündung oder eine Harnwegsinfektion (UTI) haben.

Lassen Sie uns kurz über das Harnsystem sprechen, um ein klares Bild zu bekommen. Das Harnsystem umfasst die Nieren, die Blut filtern und Urin produzieren. Danach sammelt sich der Urin in der Harnblase an. Nach einiger Zeit verspüren Sie den Drang zu urinieren, da der Urin bereits eine bestimmte Menge erreicht hat, wodurch Sie die am Urinieren beteiligten Muskeln freiwillig entlassen. Urin gelangt jetzt aus dem Harntrakt (Harnleiter) in die Harnröhre, was bei Männern und Frauen unterschiedlich ist. Von diesem Punkt können wir jetzt sehen, wie sich eine Blasenentzündung und UTI unterscheiden.

Blasenentzündung bezieht sich hier auf Ihre Harnblase. In der Medizin wird es Zystitis genannt. In diesem Fall haben sich schädliche Substanzen oder Bakterien irgendwie in die Muskeln in deiner Blase eingeschlichen. Diese Erreger verursachen Entzündungen und Infektionen in der Blase. Dies tritt normalerweise aus verschiedenen Gründen auf, obwohl ein häufiger Grund eine unzureichende Entleerung der Blase ist. Diese Aktion lässt Urin in der Blase stagnieren, was mit der Zeit ein sicherer Ort für Bakterien sein kann. Wenn das passiert, infizieren die Bakterien die Zellen, die sich in der Blase selbst befinden.

UTI dagegen ist ein Sammelbegriff für Infektionen im unteren Harntrakt, meist die Harnleiter und die Harnröhre. Entzündung und Infektion tritt auch in den betroffenen Gebieten auf, und die Ursachen sind normalerweise auf Bakterien zurückzuführen, die durch die Öffnung in der Urethra eintreten. Schmerzen und Schmerzen beim Wasserlassen sind häufige Symptome für diese Art von Infektion.

Sie können mehr lesen, wenn Sie weiter wissen möchten, da dieser Artikel nur grundlegende Informationen zum Thema bietet.

Zusammenfassung:

1. Der Harntrakt ist verantwortlich für das Entfernen von Urin und das Aufrechterhalten des Körperflüssigkeitsgleichgewichts.

2. Blasenentzündung oder Zystitis ist die Infektion und Entzündung der Blase aufgrund der Anwesenheit von schädlichen Krankheitserregern in der Blase selbst.

3. UTI ist eine Infektion im unteren Harntrakt, vermutlich die Harnleiter und die Harnröhre.