Unterschied zwischen Blade Runner und Frankenstein

Blade Runner vs Frankenstein

Es ist keine einfache Aufgabe, Blade Runner und Frankenstein zu vergleichen, Unterschied zwischen ihnen, wie sie miteinander verbunden sind, und gleichzeitig, wenn einer die Quelle für den anderen ist. Sie sind miteinander verbunden, weil Frankenstein ein Roman ist und Blade Runner ein Film ist, der von ihm inspiriert ist. Der Vergleich zwischen den beiden ist ein bisschen schwierig, vor allem, wenn der Roman in einer ganz anderen Zeit geschrieben wurde. Frankenstein ist ein Roman von Mary Shelly aus dem Jahr 1818, während Blade Runner ein Hollywood-Film ist, der 1982 von Ridley Scott gedreht wurde. Obwohl es offensichtliche Gemeinsamkeiten aufgrund desselben Themas gibt, macht die Art und Weise, in der Ridley die Ereignisse und seine Regie-Berührung beschließt, Blade Runner etwas anders als Frankenstein. Dieser Artikel wird versuchen, diese Unterschiede zwischen Blade Runner und Frankenstein zum Wohle der Leser hervorzuheben.

Mehr über Frankenstein

Der von Mary Shelly geschriebene Roman Frankenstein ist als ein Nest aus Geschichten mit Erzählungen in jeder Geschichte strukturiert. Diese Erzählungen geben den Ereignissen, die in der Geschichte stattfinden, eine andere Perspektive. Kritiker haben sich oft dafür entschieden, Frankenstein als gotischen Stil zu bezeichnen. Es wird auch als eines der ersten Beispiele für Science-Fiction-Genre bezeichnet. Dieser Roman hat viele Filme in Hollywood inspiriert, aber einer mit der meisten Ähnlichkeit in Struktur und Substanz ist natürlich Blade Runner. In allen Filmen dieses Romans ist der Wissenschaftler, der Gott im Labor spielt, ein gemeinsames Thema. Der Roman Frankenstein hat einen Untertitel namens "Der moderne Prometheus. "Es ist ein Hinweis auf den griechischen Mythos von Prometheus. Dann und da hat der Autor ausgedrückt, wie sich die Geschichte entwickeln wird. Prometheus wurde von Zeus dafür bestraft, dass er den Menschen Feuer gab. Genau wie Prometheus geht auch Frankenstein gegen den Willen Gottes, indem er die Toten wieder zum Leben erweckt. So leidet auch er, als er seine Geliebten dem Monster verliert. Auch er stirbt vor Erschöpfung.

Mehr über Blade Runner

Ridley Scott hat diesen Science-Fiction-Film inszeniert. Blade Runner spielt 2019 in einem futuristischen LA. Deckard gehört zu den Blade Läufern, die der gewalttätigen Gruppe angehören, als er beginnt, die Replikanten (künstliche Menschen) eins nach dem anderen zu jagen. Eine andere Gruppe von Replikanten versucht ihren Schöpfer zu finden, um sich vor Deckard zu retten. Replikanten erscheinen mehr Menschen als Menschen selbst, und wir sehen, dass Deckard durch den Gedanken herausgefordert wird, dass er selbst ein Replikant sein könnte.

Was ist der Unterschied zwischen Blade Runner und Frankenstein?

Beide gehören zum Genre der Science-Fiction.Sowohl Frankenstein als auch Blade Runner teilen die gleiche Prämisse, dass, wenn Wissenschaftler fähig wären, künstliches Leben zu schaffen, die Beziehung zwischen diesen Androiden und dem Rest der Menschen eine unbehagliche und angespannte wäre. Die Schöpfer würden ihre Torheit verstehen. Sobald sie das verstehen, versuchen sie selbst, diese künstlichen Menschen zu zerstören. Angesichts dieser Bedrohung würden die Kreaturen heftig reagieren und sich ihrer Zerstörung widersetzen.

• Frankenstein ist ein Roman von Mary Shelley, während Blade Runner ein Film von Ridley Scott ist.

• In dem Roman von Mary Shelly ist der Wissenschaftler Victor Frankenstein. Er ist derjenige, der Frankenstein erschafft. In Blade Runner werden die Kreaturen von der Tyrell Corporation hergestellt.

• Sowohl Blade Runner als auch Frankenstein zeigen wunderschön die Entstehung von Humanoiden und das Dilemma des Schöpfers.

• Anstatt die Replikanten als Feinde darzustellen, versucht Blade Runner, die Schuld auf das 'Monster innerhalb' zu legen. Frankenstein findet seine eigene Schöpfung als ein Greuel und versucht, es zu beenden.

• Frankenstein Buch sagt, dass die Menschen für das Spielen von Gott bestraft werden sollten. Der Wissenschaftler bezahlt für seine Sünde als das Monster alle seine Lieben tötet. Während die Menschheit bestraft wird, weil sie versucht hat, auf diese Weise gegen die Natur vorzugehen, versucht die Menschheit in Frankenstein im Blade Runner herauszufinden, ob sie die Menschheit durch diese Replikanten replizieren kann.

Bilder mit freundlicher Genehmigung: Frankenstein via Wikicommons (Public Domain)