Unterschied zwischen Zöliakie und Zöliakie

Zöliakie gegen Zöliakie

Zöliakie, auch unter vielen anderen Namen bekannt, wie tropische Sprue, Gluten Enteropathie und Zöliakie, ist eine Autoimmunkrankheit, ein Zustand, der genetisch in den Körper programmiert ist und nicht aus dem System entfernt werden kann. Zöliakie, in anderen europäischen Ländern auch Zöliakie genannt, ist eine Erkrankung des Dünndarms.

Zöliakie ist eine Art von Autoimmunerkrankung, bei der der Darm im Dünndarm sensibel oder allergisch auf bestimmte glutenhaltige Lebensmittel reagiert. Gluten ist eine proteinartige Substanz, die in Lebensmitteln wie Weizen, Gerste, Roggen und anderen verarbeiteten Lebensmitteln, die Gluten enthalten, enthalten ist. Wenn das teilweise verdaute Lebensmittel, das Gluten enthält, aus dem Magen in den Dünndarm gelangt, wird das Immunsystem aktiviert, denn es sieht das Gluten in der Nahrung als schädliche Substanz oder als Fremdkörper an. Wenn eine immunologische Reaktion im Dünndarm stattfindet, beschädigt sie die Zotten, wo die haarähnliche Struktur abflacht, und dies kann ihre Funktion bei der Aufnahme von Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen stark beeinträchtigen. Aufgrund der Malabsorption dieser Nährstoffe, Vitamine und Mineralien kann es zu zahlreichen Mängeln kommen. Zöliakie oder Zöliakie ist eine nicht heilbare Krankheit, die aber sehr vermeidbar ist. Dies kann verhindert werden, indem auf glutenhaltige Lebensmittel verzichtet wird. Dadurch werden die Anzeichen und Symptome wie Durchfall verringert. Die Krankheit mag jedem eine Glocke läuten, aber nur wenige würden den zugrunde liegenden Unterschied zwischen den beiden relativ ähnlichen Namen für diese Störung in Betracht ziehen.

Zöliakie und Zöliakie sind offensichtlich verschiedene Wörter, haben aber die gleiche Bedeutung. Grundsätzlich ist der wichtigste und auffälligste Unterschied zwischen den beiden Begriffen Zöliakie und Zöliakie, wie die Wörter geschrieben werden. Die nächste hervorgehobene Unterscheidung ist der Ursprung beider Wörter. Das Wort Zöliakie ist der Begriff, der in anderen europäischen Ländern wie England, Großbritannien usw. verwendet wird, während das Wort Zöliakie ein amerikanischer Begriff für Zöliakie ist. Der Begriff "Zöliakie" ist ein Wort aus dem Britischen Englisch, während der Begriff "Zöliakie" aus dem Amerikanischen stammt. Diese sind unter der Vereinfachung der "oe" in britischen englischen Wörtern zu nur "e" in amerikanischem Englisch. Zum Beispiel wird das Wort Ösophagus im britischen Englisch als Ösophagus im amerikanischen Englisch bezeichnet. Das gleiche wie bei "Zöliakie" und "Zöliakie", aber es gibt viele Ausnahmen mit dieser Vereinfachung, weil einige Wörter im Britischen Englisch, die "oe" haben, im amerikanischen Englisch akzeptiert werden, ohne "oe" zu "e. "Historisch gesehen wurde" Zöliakie "zuerst als ein Wort für diese Krankheit geschaffen. Die Geschichte führt uns in die Zeit von Aretaeus von Kappadokien, einem alten Griechen, der vor tausend Jahren auf die Krankheit gestoßen ist.Demnach ist Zöliakie abgeleitet von einem griechischen Wort koiliakos, was "Abdominal" bedeutet und wurde später als eine Übersetzung von dem, was es im 19. Jahrhundert ist, erzogen. Abgesehen davon ist Zöliakie der universelle Begriff für diese Art von Krankheit.

Es ist von größter Bedeutung, die Unterschiede zu kennen, denn diese beiden Wörter können die Leser über die Bedeutung und Verwendung dieser beiden Wörter (Zöliakie und Zöliakie) verwirren.

ZUSAMMENFASSUNG:

1. Das Wort Zöliakie wird anders als Zöliakie geschrieben.

2. Das Wort Zöliakie stammte aus dem Britischen Englisch, während Zöliakie aus dem Amerikanischen stammte.

3. Zöliakie ist die Vereinfachung des Wortes Zöliakie.

4. Das Wort Zöliakie ist der erste Begriff für die Krankheit und später kam der Begriff Zöliakie.

5. Zöliakie wird allgemein als medizinischer Begriff verwendet.