Unterschied zwischen Wohltätigkeit und sozialem Unternehmen

beteiligt sind. Wenn nur gemeinnützige Organisationen vor Ihren Augen standen, wenn Sie über Organisationen nachdachten, Arbeit für das Wohlergehen der Armen und Unterprivilegierten, denke wieder. Obwohl fast alle Organisationen ein soziales Gesicht haben, das heißt, dass sie Wohlfahrtsprogrammen ein gutes Markenimage geben, gibt es Organisationen, die wie andere Unternehmen arbeiten und Gewinne erzielen, aber die Gewinne für soziale Zwecke ableiten. Diese werden als soziale Unternehmen bezeichnet, die sich von einer Wohltätigkeitsorganisation und anderen Unternehmen unterscheiden. In diesem Artikel wird auf die Unterschiede zwischen einer Wohltätigkeitsorganisation und einem sozialen Unternehmen hingewiesen, indem über ihre Merkmale und Funktionen gesprochen wird.

Nächstenliebe

Eine Wohltätigkeitsorganisation hingegen wird ausschließlich zur Durchführung von Wohlfahrtsprogrammen gebildet und ist auf Spenden zur Erfüllung ihrer Mission angewiesen. Es macht keine geschäftlichen Aktivitäten als solche, um Gewinne zu erzielen.

Unterschied zwischen Wohltätigkeit und sozialem Unternehmertum

Der Hauptunterschied zwischen einer Wohltätigkeitsorganisation und einem sozialen Unternehmen liegt in der Art und Weise, in der die beiden inkorporiert oder ins Leben gerufen werden. Während eine Wohltätigkeitsorganisation der Wohltätigkeitskommission gegenüber rechenschaftspflichtig ist, muss ein Sozialunternehmen seine jährlichen Rückmeldungen an das House of Companies abgeben, wenn es als eine durch die Garantie begrenzte Gesellschaft registriert ist. Wenn es jedoch als Aktiengesellschaft registriert ist, sendet es seine Erträge an die CIC-Regulierungsbehörde.

In Kürze:

Wohltätigkeitsorganisationen und soziale Unternehmen

• Während Wohltätigkeitsorganisationen und Sozialunternehmen ähnliche soziale Ziele verfolgen, arbeiten Sozialunternehmen wie jedes andere Unternehmen und zahlen auch Steuern auf Gewinne.Auf der anderen Seite werden Wohltätigkeitsorganisationen gegründet, um ihre erklärte soziale Aufgabe zu erfüllen.

• Während Wohltätigkeitsorganisationen keine Gewinne machen und alle Spenden, die sie für soziale Zwecke erhalten, reinvestieren. Soziale Unternehmen engagieren sich in Geschäftsaktivitäten und investieren die Gewinne, die sie verdienen, reinvestieren.