Unterschied zwischen Kindesmissbrauch und Kindesvernachlässigung

Kindesmissbrauch und Kindesvernachlässigung

Der Unterschied zwischen Kindesmissbrauch und Kindesvernachlässigung hilft Ihnen, die beiden Begriffe zu verstehen, ohne sie zu verwirren. Die Ideen von Kindesmissbrauch und Vernachlässigung können manchmal verwirrend sein, um zu verstehen. Diese beiden Begriffe beziehen sich jedoch nicht auf dasselbe, und es gibt einen Unterschied zwischen beiden. Kindesmissbrauch verletzt ein Kind körperlich, emotional oder sexuell. Die Vernachlässigung von Kindern hingegen ist, wenn ein Kind vernachlässigt wird, ohne Liebe und Aufmerksamkeit, Bildung und Ernährung usw. Dies ist der grundlegende Unterschied zwischen den beiden Begriffen. Dieser Artikel versucht, den Unterschied zwischen den beiden Konzepten hervorzuheben, während die beiden Begriffe erläutert werden.

Was ist Kindesmissbrauch?

Kindesmissbrauch ist , wenn ein Kind verletzt wird . Dies kann auf drei Arten geschehen. Sie sind Physischer Missbrauch, Emotionaler Missbrauch und Sexueller Missbrauch . Zu den körperlichen Misshandlungen gehören Schlagen, Treten, Brennen, Ohrfeigen usw. Emotionaler Missbrauch ist, wenn ein Kind bedroht, geschimpft, isoliert, terrorisiert, verdorben und sogar ignoriert wird. Dadurch fühlt sich das Kind unerwünscht und ungeliebt. Emotionaler Missbrauch kann ebenso schmerzhaft wie körperlicher Missbrauch für ein Kind sein und sich negativ auswirken. Die Auswirkungen solcher Missbräuche können im späteren Leben auch nach dem Erwachsenwerden des Kindes beobachtet werden. Sexueller Missbrauch ist eine andere Form von Missbrauch, bei der ein älteres Kind oder ein Erwachsener mit einem Kind sexuell aktiv wird. Diese Erfahrungen können für das Kind traumatisierend sein. In den meisten Fällen glauben junge Kinder, dass sie für die Handlung verantwortlich sind und sich depressiv fühlen.

Was ist Kindesvernachlässigung?

Die Vernachlässigung von Kindern ist , wenn einem Kind nicht das gegeben wird, was er oder sie braucht . Zum Beispiel Liebe, Schutz, Sicherheit, Bildung, nahrhafte Lebensmittel, Medizin, Kleidung sollte einem Kind gegeben werden. Ebenso wie Missbrauch kann dies auch in verschiedenen Kategorien verstanden werden. Physikalisch Vernachlässigung ist, wenn dem Kind keine Grundbedürfnisse wie Kleidung, Obdach, Nahrung usw. zur Verfügung stehen. Emotional Vernachlässigung ist, wenn das Kind von der Pflegekraft ignoriert wird . Ein solches Kind wird nicht Liebe, Aufmerksamkeit, Unterstützung und Ermutigung gegeben. Pädagogisch Vernachlässigung ist, wenn das Kind keine gute Ausbildung erhält. Wenn der Elternteil das Kind nicht zur Schule schickt, sondern das Kind zu Hause hält, um zu helfen, ist dies eine Form der Vernachlässigung. Schließlich Umweltvernachlässigung ist, wenn dem Kind Chancen verweigert werden.Stellen Sie sich vor, ein bestimmtes Kind ist beim Sport geschickt. Wenn das Kind keine Chance und die notwendigen Mittel zur Entwicklung seiner Fähigkeiten bekommt, ist dies auch eine Form der Vernachlässigung. Im Gegensatz zu Kindesmissbrauch ist es schwierig, Vernachlässigung zu erkennen, da dies nicht sehr explizit ist. Sowohl Kindesmisshandlung als auch Vernachlässigung haben jedoch negative Auswirkungen auf das Kind und sein Wachstum.

Straßenkinder sind ein gutes Beispiel für die Vernachlässigung von Kindern

Was ist der Unterschied zwischen Kindesmissbrauch und Kindesvernachlässigung?

• Kindesmissbrauch verletzt ein Kind körperlich, emotional oder sexuell.

• Kindesvernachlässigung ist, wenn ein Kind vernachlässigt wird, ohne Liebe und Aufmerksamkeit, Bildung und Ernährung usw.

• Kindesmissbrauch ist expliziter als Kindesvernachlässigung.

• Sowohl Kindesmisshandlung als auch Kindesvernachlässigung haben die Fähigkeit, das Wachstum eines Kindes zu beeinträchtigen.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:

  1. Kindesmissbrauch über Wikicommons (Public Domain)
  2. Straßenkinder von Sumanth Garakarajula (CC BY 2. 0)