Unterschied zwischen Chondrozyten und Osteozyten

Schlüsselunterschiede - Chondrozyten gegenüber Osteozyten

Bindegewebe sind an der Verbindung und Trennung verschiedener Gewebearten und -organe beteiligt. Es gilt als eine der vier im lebenden System vorhandenen Gewebearten. Aus verschiedenen Arten von Bindegewebe sind Knochen und Knorpel zwei wichtige Bindegewebe in Bezug auf Form und Bewegung von Organismen. Der Knochen ist eine harte Struktur, die das Skelettsystem des Körpers bildet, während der Knorpel weniger starr ist und in den Bereichen wie Ohr, Nase und Gelenke (Enden von Knochen) vorhanden ist. Chondrozyten sind an der Aufrechterhaltung von Knorpel beteiligt und Osteozyten sind an der Aufrechterhaltung von Knochengewebe beteiligt . Dies ist der entscheidende Unterschied zwischen Chondrozyten und Osteozyten.

INHALT

1. Übersicht und Tastendifferenz
2. Was sind Osteozyten
3. Was sind Chondrozyten
4. Ähnlichkeiten zwischen Chondrozyten und Osteozyten
5. Seite an Seite Vergleich - Chondrozyten vs Osteozyten in Tabellenform
6. Zusammenfassung

Was sind Osteozyten?

Osteozyten sind eine Art von Knochenzellen, die in reifen Knochengeweben vorhanden sind. Osteozyten werden im mukoiden Bindegewebe entwickelt. Die Größe eines Zellkörpers eines Osteozyten kann zwischen 5 und 20 Mikrometern im Durchmesser variieren. Ein reifer Osteozyten besteht aus einem einzigen Kern, der sich auf der Gefäßseite befindet, und ein oder zwei Nukleolen können zusammen mit einer Membran vorhanden sein. Osteocyte besteht aus einem reduzierten endoplasmatischen Retikulum, Mitochondrien und Golgi-Apparaten und Zellprozessen, die in Richtung der Matrix ausstrahlen.

Abbildung 01: Osteozyten

In einem durchschnittlichen menschlichen Körper gibt es etwa 42 Milliarden Osteozyten. Diese Zellen enthalten eine durchschnittliche Halbwertszeit von 25 Jahren. Osteozyten teilen sich nicht, aber sie stammen von Osteoprogenitoren. Diese Osteoprogenitoren können später zu aktiven Osteoblasten differenzieren. Die Osteozyten bewohnen Räume, die Lacunae genannt werden, und die Zellen in Entwicklungsstadien existieren in Canaliculi. Sobald die Osteoblasten in der Matrix eingeschlossen sind, entwickeln sie sich zu Osteozyten. Osteozyten sind miteinander verbunden und durch lange Zytoplasma-Erweiterungen miteinander vernetzt. Osteozyten sollen im Vergleich zu anderen Zellen im Körper inert sein. Sie sind in der Lage, molekulare Synthese, Modifikation und entfernte Signalübertragung durchzuführen; Ihre Funktionen sind dem Nervensystem ähnlich.Die Mehrheit der wichtigen Rezeptoraktivitäten in der Knochenfunktion wird in reifen Osteozyten durchgeführt. Osteozyten werden als Hauptregulator der Knochenmasse und als endokriner Regulator des Phosphatmetabolismus angesehen. Der Tod der Osteozyten wird aufgrund von Nekrose, Seneszenz, Apoptose oder der Einengung von Osteoklasten verursacht. Osteozytenzerstörung kann daher Osteoporose verursachen.

Was sind Chondrozyten?

Chondrozyten sind die einzigen Zellen im gesunden Knorpel. Die knorpelige Matrix wird von Chondrozyten produziert und erhalten. Kollagenfasern und Proteoglycane befinden sich hauptsächlich in der Matrix. Chondroblasten, die auch mesenchymale Vorläuferzellen genannt werden, bilden durch endochondrale Ossifikation Chondrozyten.

Es gibt 4 chondrocytische Hauptlinien. Die chondrozytäre Abstammungslinie ist vom kleinsten zum terminal differenzierten:

  1. koloniebildende Einheit-Fibroblasten (CFU-F)
  2. Mesenchymale Stammzellen / Markstromazellen (MSC)
  3. Chondrozyten
  4. Hypertrophe Chondrozyten Abbildung 02: Chondrozyten

Die mesenchymalen Stammzellen haben die Fähigkeit, sich in verschiedene generative Zellen zu differenzieren, die osteochondrogene Zellen genannt werden. Anfänglich, wenn dies in mesenchymalen Stammzellen stattfindet, verlieren sie ihre Fähigkeit, sich in eine der drei Keimschichten zu differenzieren: Endoderm, Mesoderm oder Ektoderm. Dann beginnen die Chondrozyten zu proliferieren und dicht zu aggregieren, wo der Chondrifizierungsprozess stattfindet. Die Chondrozyten, die sich zu Chondroblasten differenzieren, führen zur knorpeligen extrazellulären Matrix. Hier ist der Chondroblast ein reifer Chondrozyten, der inaktiv ist, aber immer noch die Fähigkeit zur Sekretion und zum Abbau der Matrix unter verschiedenen Bedingungen hat. Wenn der Chondrozyten hypertroph wird (das Volumen eines Gewebes oder eines Organs infolge der Vergrößerung von Komponentenzellen erhöhen), durchlaufen sie eine terminale Differenzierung, die während der endochondralen Ossifikation auftritt.

Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Chondrozyten und Osteozyten?

Sowohl Osteozyten als auch Chondrozyten stammen aus mesenchymalen Stammzellen.

  • Beide Typen helfen dem Körper, sich von der Knochenfraktur zu erholen.
  • Beide Zellen haben ein großes Potenzial für das Engineering von Knochengewebe.
  • Was ist der Unterschied zwischen Chondrozyten und Osteozyten?

Chondrozyten vs Osteozyten

Osteozyten sind eine Art von Knochenzellen in reifen Knochengeweben.

Chondrozyten sind eine Art von Zellen, die in gesundem Knorpel vorkommen Funktion
Osteozyten sind an der Erhaltung von Knochengewebe beteiligt.
Chondrozyten sind an der Knorpelpflege beteiligt. Zusammenfassung - Chondrozyten gegenüber Osteozyten

Knorpel und Knochen gelten als zwei wichtige Bindegewebsarten. Osteozyten und Chondrozyten sind die Zellen von Knochen bzw. Knorpel. Sie stammen aus Mesenchymzellen. Osteozyten werden im mukoiden Bindegewebe entwickelt und ein reifer Osteozyten enthält einen einzigen Kern. Chondrozyten sind an der Aufrechterhaltung von Knorpel beteiligt.Die knorpelige Matrix wird von Chondrozyten produziert und erhalten. Osteozyten sind an der Aufrechterhaltung von Knochengewebe beteiligt. Dies ist der Unterschied zwischen Chondrozyten und Osteozyten.

Download PDF-Version von Chondrozyten gegen Osteozyten

Sie können die PDF-Version dieses Artikels herunterladen und gemäß den Zitationshinweisen für Offline-Zwecke verwenden. Bitte PDF-Version hier herunterladen Unterschied zwischen Chondrozyten und Osteozyten

Referenz:

1. Aarden, Elisabeth M., et al. "Funktion von Osteozyten im Knochen. "Journal of Cellular Biochemistry, Wiley Subscription Services, Inc., eine Wiley Company, 19. Februar 2004, hier verfügbar. Zugriff am 8. Sept. 2017

2. Muir, H. "Der Chondrozyt, Architekt des Knorpels. Biomechanik, Struktur, Funktion und Molekularbiologie von Knorpelmatrix-Makromolekülen. "BioEssays: Nachrichten und Rezensionen in der Molekular-, Zell- und Entwicklungsbiologie. , U.S. National Library of Medicine, Dezember 1995, verfügbar hier. Zugriff am 8. Sept. 2017
3. "In Knochenmatrix eingebettete Osteozyten und Chondrozyten kontrollieren Knochenumbau. "BoneKEy berichtet, Nature Publishing Group, 2012, verfügbar hier. Zugriff am 8. September 2017.
Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Transverse Section Of Bone" von BDB - Grey Anatomie des menschlichen Körpers aus der klassischen 1918 Veröffentlichung online verfügbar bei Bartleby. com. Farbig und modifiziert mit Adobe Illustrator. (CC BY-SA 2. 5) über Commons Wikimedia

2. "Knorpel und Knochen: Elastischer Knorpel" von Dr. A. Kent Christensen (CC BY-SA 2. 0) über Flickr