Unterschied zwischen Cleanser und Scrub

Cleanser vs Scrub

Verschönerung ist heute ein Trend für Menschen jeden Alters, besonders bei Frauen. Das Aussehen ist für jeden so wichtig wie die Einstellung. Wenn wir von Schönheit sprechen, beziehen wir uns hauptsächlich auf unsere Haut. Eine schöne Haut spiegelt eine gesunde und hübsche Person wider. Die Schönheit in uns selbst ist leicht in unseren Gesichtern verunstaltet. Bei dieser Sorge ist die richtige Pflege unserer Gesichter wichtig, damit wir jünger, gesünder und attraktiver aussehen.

Reiniger und Peelings werden zur Reinigung und Reinigung unserer Haut verwendet. Ein Reinigungsmittel ist ein hergestelltes Produkt, das verwendet wird, um etwas zu reinigen oder zu reinigen. Eine beliebte Art von Reinigungsmittel ist diejenige, die im Gesicht, ein Gesichtsreiniger verwendet wird. Ein Gesichtsreiniger reinigt die Haut, indem er Schmutz und Öle entfernt, die auf unser Gesicht geklebt werden, wenn wir vor unser Haus gehen. Das ist Schmutz, den wir von unserer Umwelt bekommen; Staub, Rauch und dergleichen. Reinigungsmittel und Peelings lösen Poren, die Akne verursachen. Dies kann jeden Tag verwendet werden, nach dem Baden und vor dem Schlafen oder je nach Vorliebe.

Ein Gesichtsreiniger wird aus vielen Gründen gegenüber anderen Reinigungsmitteln wie Seife bevorzugt.

Gesichtsreiniger haben den gleichen pH-Wert, der für den Gesichts-pH-Wert 5, 5 geeignet ist, während Seifenriegel einen hohen pH-Wert aufweisen. Dies bedeutet, dass die Seife den pH-Wert der Haut verändern kann und somit dem Bakterienwachstum Platz macht.

Seifenstücke oder andere Reinigungsmittel mit Ausnahme von Gesichtsreinigern enthalten Verdickungsmittel, die die Poren der Haut verstopfen können. Diese Verstopfung kann Akne verursachen.

Mit Seifen können die natürlichen Öle des Gesichts entfernt werden, die als Barriere und natürliche Feuchtigkeitsspender dienen. Um dies auszugleichen, produzieren die Talgdrüsen im Gesicht mehr Öl oder Seborrhoe, wodurch verstopfte Poren entstehen, die zu Akne führen.

Auf der anderen Seite enthält ein Gesichtspeeling winzige Körnchen, die abgestorbene Hautzellen entfernen. Sie sind rauh auf dem Gesicht, wie der Name "Peeling" impliziert, also nicht sanft zur Haut. Die Haut im Gesicht ist empfindlich. Deshalb braucht es eine spezielle Behandlung. Es ist wichtig, Gesichts-Peelings anstelle von generischen Peelings zu verwenden, da das meiste davon hart im Gesicht ist. Dies muss nicht täglich erfolgen, da es die Haut reizen kann. Scheuert offene Poren, die für unser Gesicht nicht gut sind, da dies mehr Schmutz anziehen oder sammeln kann.

Scrubs werden verwendet, um abgestorbene Hautzellen im Gesicht zu entfernen. Wenn das getan ist, sieht unsere Haut jünger aus und fühlt sich leichter an. Abgestorbene Hautzellen können Hauttrübungen verursachen. Es lässt uns älter aussehen als unser Alter. Bei regelmäßiger Anwendung von Gesichtspeelings wird die Haut glatt und strahlend, wodurch neue Haut sichtbar wird. Aber das kann auch die Haut reizen, weil es Bruchstücke von Körnern hat, die rauh auf der Haut sind. Häufiger Gebrauch davon trocknet auch die Haut. Deshalb werden einige Peelings mit Feuchtigkeitsspendern verkauft, um Trockenheit der Haut zu verhindern.

Um es zusammenzufassen, hier sind die Unterschiede zwischen Reinigern und Peelings:

Reiniger waschen Ihr Gesicht sanfter als Peelings tun.

Reiniger entfernen Schmutz und Öl aus dem Gesicht, während Peelings auch abgestorbene Hautzellen entfernen.

Ein Reiniger wird regelmäßig verwendet, während Peelings nicht häufig verwendet werden müssen.

Zusammenfassung:

1. Reiniger und Peelings sind gleich. Sie werden bei der Reinigung der Haut verwendet.

2. Reinigungsmittel müssen regelmäßig verwendet werden, um die Hygiene des Körpers zu erhalten.

3. Reinigungsmittel sind hautfreundlich; Peelings sind rauh auf der Haut.

4. Scrubs entfernen abgestorbene Hautzellen.

5. Scrubs sorgen für ein strahlendes, jüngeres Hautbild.

6. Scrubs werden nicht oft verwendet.