Unterschied zwischen kompaktem und spongiösem Knochen

Compact vs Spongy Bone

Unsere Knochen sind die primäre Skelett-Struktur, die die Muskeln unterstützen und fügt Form in den Körper. Es hat auch einen der wichtigsten Mechanismen, da es Blutbestandteile durch das Knochenmark produziert.

Zwei der inneren Knochenstrukturen, von denen die Menschen kaum etwas wissen, sind die kompakten und schwammigen Knochen. Was sind die Unterschiede zwischen diesen Knochenstrukturen?

Kompakte und spongiöse Knochen gelten als die beiden grundlegenden strukturellen Knochentypen. Die beste Erklärung für den Unterschied zwischen den beiden ist, dass die spongiösen Knochen in Bezug auf die Fläche am oberen Teil der langen Knochen gefunden werden können. Es füllt auch die Knochen eines unregelmäßigen Typs. Kompakte Knochen dagegen finden sich an der äußeren Knochenschicht. Es bildet auch die äußere Schicht plus den Schaft der langen Art von Knochen.

Kompakte Knochen werden auch als kortikale Knochen bezeichnet. Spongy Bones werden auch als Spongiosa bezeichnet. Kompakte und schwammige Knochen sind die zwei wichtigsten Arten von Knochengeweben.

Kompakte Knochen bestehen aus Osteonen. Osteonen werden auch Haversianische Systeme genannt. Diese Osteone bilden die Struktur von kompakten Knochen. Diese stabförmigen Einheiten bilden die äußere Schicht der kompakten Knochen am Röhrenknochen. Diese Osteonen enthalten auch Havers'sche Kanäle. Diese Kanäle enthalten und tragen Blutgefäße, Lymphgefäße und Nervenäste.

Schwammknochen bestehen aus Trabekeln. Diese Bälkchen sehen wie dünne Fäden aus. Diese sind nicht so schwer wie die Osteone der kompakten Knochen. Die Bildung von Trabekeln hängt immer davon ab, welche dieser Knochen mechanisch gespannt sind.

Kompakte Knochen sind schwer, extrem zäh und werden in Schichten geformt oder gestapelt. Da es die oberflächliche Schicht der Knochen bildet, macht es mehr als 75-80 Prozent des Gewichts des gesamten Skelettsystems eines Menschen aus.

Schwammknochen dagegen sind leichter als kompakte Knochen. Sie füllen die innere Schicht der meisten Knochen wie die Wirbel. Die Hauptfunktion besteht darin, Material zu sparen, Bewegung zu ermöglichen, wichtige Körperorgane zu schützen und vor allem die gesamte Körperstruktur zu unterstützen.

Zusammenfassung:

1. Kompakte und schwammige Knochen sind die zwei wichtigsten Arten von Knochengeweben.
2. Kompakter Knochen wird auch als kortikaler Knochen bezeichnet, während spongiöser Knochen auch spongiöser Knochen genannt wird.
3. Kompakte Knochen bestehen aus Osteonen, während schwammige Knochen aus Knochenbälkchen bestehen.
4. Kompakte Knochen sind zäh und schwer, während schwammige Knochen leicht sind.
5. Kompakte Knochen füllen die äußere Schicht der meisten Knochen, während schwammige Knochen die innere Schicht der Knochen füllen.