Unterschied zwischen Kreditkarte und ISIS Mobile Wallet

Kreditkarte vs. ISIS Mobile Wallet | Master Card gegen ISIS Mobile Wallet | VISA Karte gegen ISIS Mobile Wallet | AMEX vs ISIS Mobile Wallet

Kreditkarten-Zahlungssysteme wurden aus verschiedenen Gründen auf dem Weltmarkt eingeführt. Einige der Vorteile von Kreditkarten sind: Zuerst können Sie einige Kredit von der Bank für zinsfrei für ein paar Tage erhalten, brauchen keine Bargeld, Online-Transaktionen Zahlungen leicht gemacht, müssen sich keine Sorgen machen über verschiedene Währungen wie USD, AUD oder Euro. ISIS Mobile Payment System ist eine gemeinsame Initiative von AT & T Mobility, T-Mobile USA und Verizon Wireless. Grundsätzlich handelt es sich um eine mobile Anwendung und einen ISIS-fähigen POS, bei dem Benutzer ihre Kreditkarteninformationen in dieser Anwendung speichern können und auf das Mobile on POS tippen, um die Zahlung zu tätigen.

ISIS Mobiles Zahlungssystem; Was ist ISIS Mobile Payments?

ISIS Mobile Payment System ist eine gemeinsame Initiative von AT & T Mobility, T-Mobile USA und Verizon Wireless. ISIS ist ein Mobile Payment System mit ein paar Komponenten. Zum Beispiel speichert eine ISIS-App mobile Kreditkarteninformationen auf Mobilgeräten, NFC-fähigen Smartphones, ISIS-fähigen Point-of-Sales-Systemen und ISIS-Preisschildern (optional). ISIS-Konzept ist nichts, aber speichern Master Card, VISA, American Express und Discover Kreditkarteninformationen in Smartphones mobile Anwendung von ISIS entwickelt, um zu vermeiden, alle diese Karten in Ihrem Portemonnaie zu tragen. Wenn Sie also etwas kaufen, können Sie anstelle des Scannens einer Kreditkarte und der Erstellung von Unterschriften oder der Eingabe von PIN zur Genehmigung der Zahlung Ihr mobiles Gerät auf dem ISIS-fähigen Point-of-Sales-System antippen. Wenn Sie auf Ihr Mobilgerät am POS tippen, wird diese Zahlung von Ihrer gewählten Kreditkarte gutgeschrieben. Wir können ISIS als mobile Bezahlplattform oder elektronische Geldbörse bezeichnen, was die Bezahlbarkeit erleichtert, da jeder immer ein Mobiltelefon dabei hat.

Kreditkarte

ISIS speichert nicht nur Kreditkarten, sondern kann auch Debitkarten, Prämienkarten, Rabattgutscheine, Zahlungsgutscheine, Tickets und Transitpässe speichern. Eine Kreditkarte, wie der Name schon sagt, unterscheidet sich von einer Debitkarte in dem Sinne, dass Geld auf Kredit für Sie erlaubt ist, in einem Handelsgeschäft zu kaufen. Mit einer Kreditkarte können Sie buchstäblich Geld in kleinen Mengen leihen, um zunächst den Kauf von Waren aus Handelsgeschäften zu durchlaufen. Sie können die Karte einfach verwenden, um einige grundlegende Transaktionen vorzunehmen. Sie sind verpflichtet, nach dem Ablauf einer bestimmten Zeitspanne einige Zinsen auf das geliehene Geld oder das Geld, das Ihnen von der Kreditkartenfirma per Kreditkarte gegeben wird, zu bezahlen. Der Zeitraum, der normalerweise erlaubt ist, beträgt bis zu 30 Tagen ab dem Datum der Transaktion oder des Kaufs.Sobald der Zeitpunkt der Rückzahlung des geliehenen Geldes die erlaubte Frist von 30 Tagen überschreitet, sollten Sie Zinsen an die Bank zahlen, die Sie mit der Möglichkeit der Verwendung der Kreditkarte versorgt hat. Dieser Zeitraum von 30 Tagen wird als Kulanzzeit bezeichnet. Es wird empfohlen, von Monat zu Monat ein ausgewogenes Guthaben in Ihrer Kreditkarte zu führen, um die Zahlung von hohen Zinsen zu vermeiden. Daher ist es wichtig zu beachten, dass die Verwendung einer Kreditkarte mit der Kreditaufnahme eines Finanziers verbunden ist.

(2) Für Ihre Einkäufe bezahlen Sie immer noch von Ihrer Kreditkarte, die Zahlung erfolgt jedoch über ISIS.

(3) Als wir von Bargeld zu Kreditkarten wechselten, gab es einige Sicherheits- und betrügerische Themen, die auch bei ISIS-Zahlungen immer noch ein Problem darstellen.

(4) Kreditkarten verwenden einen elektromagnetischen oder eingebetteten Chip zum Speichern von Informationen, und hier werden ISIS-Informationen in einer mobilen Anwendung mit Verschlüsselung gespeichert, und NFC wird verwendet, um die Information mit POS zu kommunizieren.