Differenz zwischen Kristall und Resonator

Kristall VS Resonator

Kristall und Resonator werden hauptsächlich als Taktquellen verwendet. Obwohl sowohl der Kristall als auch der Resonator weit verbreitet sind, haben sie viele Unterschiede zwischen ihnen. Die Leute kennen den Unterschied zwischen den beiden kaum.

Man kann auf einen großen Unterschied zwischen Resonatoren und Kristallen stoßen. Einer der Hauptunterschiede zwischen Kristall und Resonator liegt in der Genauigkeit. Wenn Kristalle mit einer kleinen Toleranz von 30 bis 50 ppm kommen, haben Resonatoren eine Toleranz von einem Prozent der Nennfrequenz. Im Gegensatz zu den Resonatoren sind Kristalle bekanntermaßen genauer. Ein weiterer Unterschied ist, dass Resonatoren mit 0,1 Prozent Temperaturstabilität kommen und die Kristalle eine Temperaturstabilität von 0,005 Prozent aufweisen.

Wenn Resonatoren nicht so empfindlich sind, sind die Kristalle ziemlich empfindlich. Die beiden unterscheiden sich auch in ihrer Größe. Die Resonatoren sind kleiner im Vergleich zu Kristallen.

Die Resonatoren benötigen für ihre Operationen interne oder manchmal externe Kondensatoren. Auf der anderen Seite benötigen die Kristalle externe Kondensatoren.

Wenn man den Preis vergleicht, sind die Resonatoren billiger als die Kristalle. Dies liegt daran, dass die Resonatoren einfach herzustellen sind als die Kristalle. Von den Resonatoren ist bekannt, dass sie für serielle Anschlüsse mit niedriger Geschwindigkeit gut sind, während Kristalle dafür bekannt sind, dass sie für serielle Hochgeschwindigkeitsanschlüsse geeignet sind. Im Gegensatz zu den Kristallen haben die Resonatoren eine bessere ESD-Toleranz. Die Resonatoren haben im Vergleich zu Kristallen auch eine gute Schock- und Vibrationstoleranz.

Die Kristalle sind sehr geeignet für Zeitmessung, RTC und Wanduhren. Auf der anderen Seite sind Resonatoren für diese Art von Zeitmessern nicht geeignet.

Zusammenfassung

1. Im Gegensatz zu den Resonatoren sind Kristalle bekanntermaßen genauer. Wenn Kristalle mit einer kleinen Toleranz von 30 bis 50 ppm kommen, haben Resonatoren eine Toleranz von einem Prozent der Nennfrequenz.
2. Die Kristalle eignen sich sehr gut für Zeitmessung, RTC und Wanduhren. Auf der anderen Seite sind Resonatoren für diese Art von Zeitmessern nicht geeignet.
3. Wenn man den Preis vergleicht, sind die Resonatoren billiger als die Kristalle.
4. Die Resonatoren sind kleiner im Vergleich zu Kristallen.
5. Von den Resonatoren ist bekannt, dass sie für serielle Anschlüsse mit niedriger Geschwindigkeit gut sind, während Kristalle dafür bekannt sind, dass sie für serielle Hochgeschwindigkeitsanschlüsse geeignet sind.
6. Im Gegensatz zu den Kristallen haben die Resonatoren eine bessere ESD-Toleranz. Die Resonatoren haben im Vergleich zu Kristallen auch eine gute Schock- und Vibrationstoleranz.
7. Wenn Resonatoren nicht so empfindlich sind, sind die Kristalle ziemlich empfindlich