Unterschied zwischen iPad Air und iPad Pro

iPad Air

Vor der Pro-Linie war das iPad-Line-Up alles über den 7. 9- Zoll Mini und die 9. 7-Zoll-Air. Es war das perfekte Tablet, das es schaffte, eine beeindruckende Balance zwischen einem kompakten Tablet und etwas auf der produktiven Seite zu schaffen. Sein luftdünnes Design macht es leicht zu tragen, so dass Sie sich wie in einem Softcover-Buch fühlen.

Das iPad Air 2 bietet ein perfektes Verhältnis zwischen Größe und Gewicht und ist damit ein komplettes Paket. Das erste, was auffällt, ist seine Dicke, die offensichtlich das Hauptmerkmal der Air ist. Es wiegt nur 437 Gramm und fügt seiner Schönheit sein stromlinienförmiges Design hinzu, das sicher das Tablette in die erstklassige Kategorie setzt.

iPad Pro

Gerade als wir dachten, die Dinge könnten nicht besser werden, kündigte das Unternehmen das nächste Apple iPad Pro 10. 5 an, zusammen mit dem neuen und verbesserten iPad Pro 12. 9. Das Unternehmen hat einiges geschafft Verbesserungen in den Jahren in seiner iPad Line-Up in Bezug auf Design, wenn Sie die neuen iPad Pro-Modelle mit dem Original iPad Pro 9 vergleichen. 7.

Neben dem Gewichtsfaktor sieht das neue iPad Pro fast identisch mit seinem Vorgänger aus - die 9. 7-Zoll-Modelle sehen alle gleich aus - allerdings fehlt dem neuen iPad das True-Tone-Display und Anti-Tone-Display. reflektierende Beschichtung. Auch beim iPad Pro 10 5 hat das Unternehmen die Blenden um 40 Prozent reduziert, während beim iPad Pro 12 die Blenden nahezu verschwinden. 9.999 Technisch ist die neue iPad Pro-Serie das größte Update seit der Markteinführung des iPad Pro 9. 7, vor allem die 12. 9 Version, die in jeder Hinsicht ein Monster ist. Die Welt wurde Zeuge einer neuen Generation des iPads, die in jeder Hinsicht größer und schneller ist. Lebendiges Display, bessere Speicheroptionen, hervorragende Kameras und schnellerer Prozessor - alles in einem kompakten Paket.

iPad Air vs. iPad Pro

1. Bildschirmgröße

Das iPad Pro ist in zwei Bildschirmgrößen erhältlich: 10. 5-Zoll und 12. 9-Zoll. Die zweite Generation des iPad Air hingegen ist in 9,7-Zoll-Bildschirmgröße verfügbar.

2. Display

Das 12. 9-Zoll iPad Pro bietet eine Bildschirmauflösung von 2732 × 2048 px bei 264 ppi, während das 10. 5-Zoll-Modell eine Bildschirmauflösung von 2224 × 1668 px bei 264 ppi bietet. Das iPad Air 2 verfügt dagegen über eine Displayauflösung von 2048 × 1536 px (264 ppi).

3. Speicher

Das iPad Pro - das 10. 5 und 12. 9 - ist in drei internen Speicheroptionen verfügbar: 64, 256 und 512 GB. Die neue und größere 512-GB-Konfiguration macht es zum ersten iOS-Gerät, das diese Art von Speicheroption bietet. Das iPad Air ist mit 16, 64 und 128 GB internen Speicheroptionen erhältlich.

4. Prozessor

Im Inneren des Gehäuses befindet sich der fortschrittliche A10X Fusion-Chip der Forth-Generation mit 64-Bit-Architektur der Desktop-Klasse und integriertem Apple M10 Co-Prozessor, der das iPad Pro wahnsinnig schneller und effizienter macht als seine Vorgänger.Das iPad Air hingegen enthält den Apple A8X-Chip mit 64-Bit-Architektur und den Apple M8 Motion Co-Prozessor.

5. Speicher

Beide Varianten - 10.5 und 12.9 Zoll - sind mit 4GB LPDDR4 RAM ausgestattet, was eine bessere Leistung im Vergleich zum iPad Air mit nur 2GB LPDDR3 RAM bedeutet. Der zusätzliche RAM-Speicher bedeutet, dass der Boden für Multi-Tasking technisch gereinigt wird.

6. Kamera

Zur Kamera kommt das iPad Pro mit einer 12-Megapixel-Hauptkamera, die 4K-Videos aufnehmen kann, und einer 7-Megapixel-Frontkamera, die Videos mit einer Auflösung von bis zu 1080p aufnehmen kann. Das iPad Air 2 hingegen verfügt über eine nach hinten gerichtete 8-Megapixel-iSight-Kamera und eine 1,2-Megapixel-Frontkamera, die 720p HD-Videos aufnehmen kann.

7. CPU

Ein 2. 39-GHz-Hexa-Core-64-Bit-Prozessor treibt das iPad Pro an, während das iPad Air einen 1,5 GHz-Tri-Core-64-Bit-Prozessor packt.

8. Gewicht

Das 10. 5-Zoll-iPad Pro (Wi-Fi-Modell) wiegt 469 Gramm (1. 03 Pfund) und das iPad Pro (Wi-Fi + Cellular-Modell) wiegt 477 Gramm (1. 05 Pfund). Das 12. 9-Zoll iPad Pro (Wi-Fi) wiegt 677 Gramm und das iPad Pro (Wi-Fi + Cellular) wiegt 692 Gramm (1. 53 Pfund). Das iPad Air 2 (Wi-Fi) wiegt 437 Gramm und das iPad Air 2 (Wi-Fi + Cellular) wiegt 444 Gramm (0, 98 Pfund).

9. Betriebssystem

Das iPad Pro wird mit iOS 10 integriert, das auf das neueste und fortschrittlichste Betriebssystem des Unternehmens, das iOS 11, aktualisiert werden kann. Das iPad Air 2 hingegen ist mit Apples iOS 8 integriert. 1.

10. Grafik

Das iPad Pro wird von einem 12-Core PowerVR 7XT Grafikprozessor angetrieben, während das iPad Air 2 von einem 8-Core PowerVR GXA6850 Grafikprozessor angetrieben wird.

iPad Pro

iPad Air Erhältlich in 10. 5-Zoll- und 12. 9-Zoll-Bildschirmgrößen.
Erhältlich in 9. 7-Zoll-Modell. Unterstützt von A10X Fusion-Chip mit 64-Bit-Desktop-Class-Architektur und eingebettet in Apple M10 Co-Prozessor.
Powered by Apple A8X-Chip mit 64-Bit-Architektur und eingebettet in Apple M8 Motion Co-Prozessor. Wird mit einer 12-Core-PowerVR-7XT-GPU geliefert.
Wird mit einer PowerVR GXA6850 GPU mit Octa-Core-Prozessor geliefert. Packt 4 GB LPDDR4-RAM unter seiner Haube.
Kommt in 2 GB LPDDR3 RAM. 12-Megapixel-Rückfahrkamera mit optischer Bildstabilisierung und Sechs-Element-Objektiv.
8-Megapixel-HD-Kamera mit 1080p-Rückseite 7-Megapixel-FaceTime-HD-Kamera mit 1080p-HD-Videoaufnahme
1. 2-Megapixel-Frontkamera mit 720p HD-Videoaufnahme. Wird mit iOS 10 (auf iOS 11 aufrüstbar) geliefert.
Wird mit iOS 8 geliefert. 1. Zusammenfassung

Die größten Unterschiede zwischen dem iPad Pro und dem iPad Air bestehen neben dem Display in der CPU- und Speicherabteilung. Apple hat es geschafft, die Speichergröße von den 2 GB RAM seines Vorgängers, dem iPad Air 2, auf 4 GB zu verdoppeln. Die satten 4 GB LPDDR4 RAM kombiniert mit dem neuesten und fortschrittlichen A10X Fusion Chip des Unternehmens machen das neue iPad Pro einzigartig.Das iPad Pro ist sicherlich der richtige Weg, wenn es Ihnen nichts ausmacht, auf einem Tablet satte 600 Dollar oder mehr auszugeben. Nun, für diejenigen, die nicht zu viel Geld ausgeben möchten und immer noch für ein solides iPad ohne die Schnickschnack gehen wollen, kann das iPad Air 2 eine gute Investition sein, und Sie werden nicht enttäuscht sein.