Unterschied zwischen Demokratie und Republik

Demokratie gegen Republik

Es gibt einen großen Unterschied zwischen den beiden Begriffen Demokratie und Republik. Demokratie kann als Massenregierung erklärt werden. Es ist interessant festzustellen, dass der direkte Ausdruck der zugrunde liegende Faktor in der Demokratie ist. Die Wahl der Beamten durch das Volk ist der zugrunde liegende Faktor in einer Republik. Dies ist der Hauptunterschied zwischen Demokratie und Republik. Lassen Sie uns anhand dieses Artikels die Unterschiede zwischen einer Demokratie und einer Republik untersuchen.

Was ist Demokratie?

Kurz gesagt, Demokratie ist die direkte Herrschaft der Menschen. Eine Demokratie ist geprägt von der Herrschaft der Mehrheit. Eine Demokratie ist geprägt von der Form der Regierung, in der die höchste Macht bei den Menschen liegt, die sie während der Wahlen ausüben können. Trotz all dieser grundlegenden Unterschiede ist es überraschend festzustellen, dass zeitweise sowohl diese Begriffe als auch Republik und Demokratie in demselben Sinne verwendet werden. Nun wollen wir zum Wort Republik übergehen.

Was ist Republik?

Republik ist die Standardform der Regierung. Die Standardform der Regierung einer Republik gilt für fast alle Länder der Republik. Eine Republik ist eine Regierungsform und beinhaltet die Wahl einer Exekutive, einer gesetzgebenden Körperschaft, einer Justiz zur Aufrechterhaltung der Justiz im Land und der Anerkennung individueller Rechte. Eine Republik hat einen Staatsoberhaupt an der Spitze der Angelegenheiten, und er kann normalerweise der Präsident sein.

Es muss fest daran erinnert werden, dass sowohl in der Demokratie als auch in der Republik die Regierung vom Volk gewählt wird. Der Hauptunterschied besteht darin, dass im Falle der Demokratie die Mehrheit regiert, während in einer Republik die Regierung gemäß dem Gesetz regiert. Beide sind auch durch die Verfassung geregelt. In einer Republik regiert die Regierung nach dem Gesetz, das von Männern des Kalibers vorgeschrieben ist. In einer Demokratie herrscht Mobocracy vor. Mobocracy kann als politische Kontrolle durch einen Mob definiert werden. Dies sind die Hauptunterschiede zwischen Demokratie und Republik. Lassen Sie uns nun den Unterschied wie folgt zusammenfassen.

Was ist der Unterschied zwischen Demokratie und Republik?

Definitionen von Demokratie und Republik:

Demokratie: Demokratie ist die direkte Herrschaft des Volkes

Republik: Republik ist durch die Standardform der Regierung gekennzeichnet.

Merkmale von Demokratie und Republik:

Regel:

Demokratie: Demokratie ist geprägt von der Herrschaft der Mehrheit.

Republik: Eine Regierung regelt das Gesetz.

Macht:

Demokratie: In einer Demokratie liegt die Macht im Volk.

Republik: In einer Republik liegt die Macht in Gesetzen, die geschaffen wurden.

Mobocracy:

Demokratie: Mobocracy herrscht in der Demokratie vor.

Republik: Mobocracy kann nicht gesehen werden.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Wahl MG 3455" von Rama - Eigene Arbeit. [CC BY-SA 2. 0] über Wikimedia Commons

2. "Place de la République - Marianne" von Coyau / Wikimedia Commons. [CC BY-SA 3. 0] über Wikimedia Commons