Unterschied zwischen Desktop und Laptop

Was ist ein Desktop?

Ein Desktop wird üblicherweise als physische Computereinheit bezeichnet, ebenso wie ein grafischer Benutzerarbeitsbereich auf einem Software-Betriebssystem wie dem Windows-Desktop. Dieser Artikel vergleicht den Desktopcomputer mit den Laptopcomputereinheiten.

Die gebräuchlichsten Komponenten eines Desktops sind das Computerterminal, das von einer geerdeten Stromquelle gespeist wird. e. eine Steckdose. Um voll funktionsfähig zu sein, ist der Desktop über Bluetooth, WiFi oder USB-, HDMI- und VGA-Kabelverbindungen mit einem externen Monitor, einer Tastatur und einer Maus verbunden.

Wenn der Desktop nicht für WiFi, Bluetooth oder die notwendigen Anschlüsse für USB oder HDMI konfiguriert ist, müssten diese manuell installiert werden, wahrscheinlich mit zusätzlichen Kosten, die der durchschnittliche Benutzer nicht unbedingt benötigt haben das technische Know-how, um dies einzurichten.

Die werkseitigen Standardspezifikationen variieren und es gibt genügend Auswahlmöglichkeiten für verschiedene Verbraucherbedürfnisse, angefangen von Computern mit Einstiegslevel mit kleineren Festplatten und geringerer Verarbeitungsleistung bis hin zu High-Tech-Computern für Gaming, Multimedia-Design oder als Server.

Da die Desktop-Einheit mit separaten Teilen verbunden ist, kann sie nicht einfach zwischen Büro und Zuhause transportiert oder auf Reisen problemlos verwendet werden. Daher befinden sich Desktops normalerweise an einem festen Standort .

Was ist ein Laptop?

Ein Laptop (auch bekannt als Notebook) ist ein All-in-One-Computer, der Batterien oder Wechselstrom verwendet, der mehrere Stunden dauern kann. Im Gegensatz zum Desktop ist der Laptop einfach zu transportieren und kann verwendet werden, solange der Akku reicht.

Es wird jedoch immer häufiger, dass öffentliche Plätze für Handys und Laptops mit Strom versorgt werden, so dass sie fast überall genutzt werden können!

Laptops gibt es in verschiedenen Größen mit verschiedenen Spezifikationen. Wie der Desktop hängt der Computertyp von den Verbraucherbedürfnissen ab.

Ein Laptop hat einen eingebauten Monitor, eine Tastatur und normalerweise ein Touchpad (oder einen Trackball). Externe Peripheriegeräte können auch über unterschiedliche Kabelverbindungen angeschlossen werden, je nachdem, welche Ports vom Hersteller bereitgestellt werden. Im Wesentlichen kann der Laptop als voll funktionsfähige Einheit ohne angeschlossene Geräte oder Strom verwendet werden.

Mit fortschreitender Technologie wird der Laptop immer beliebter bei Durchschnittsverbrauchern und bevorzugten Computern für Geschäftsanwender, insbesondere wenn sie beruflich unterwegs sind.

Ähnlichkeiten

  • Die meisten Desktops und Laptops werden mit vorinstallierter Software und Betriebssystemen wie Windows 7 verkauft, oder wenn es sich um einen Apple Computer handelt, dann das Mac OS.
  • Beide Computereinheiten verfügen über Anschlussverbindungen (die je nach Marke und Modell variieren) und eine integrierte CD / DVD-Komponente, die jedoch in einigen der neueren Laptop-Modelle ausläuft.
  • Es können Peripheriegeräte wie externe Festplatten, Drucker, Kameras und Telefone usw. angeschlossen werden.
  • Für den Desktop und den Laptop müssen die wichtigsten Spezifikationen vor dem Kauf
    • CPU
    • Arbeitsspeicher (RAM )
    • Festplattenkapazität
    • Grafikkarte.
    • Diese Spezifikationen legen die Grenzen des Computers fest. Wenn die Videoproduktion die primäre Aufgabe ist und der Computer über eine Low-End-Grafikkarte verfügt, ist der Computer (Laptop oder Desktop) für diesen Job nicht geeignet.

Der Hauptunterschied zwischen Desktop und Laptop

Der größte und auffälligste Unterschied ist, dass der Desktop grundlegende externe Geräte benötigt, um voll funktionsfähig zu sein, während der Laptop alle notwendigen Geräte eingebaut hat, so dass er am tragbarsten ist.

Mobilität

  • Ein Desktop bleibt im Büro oder zu Hause und muss mit dem Computerterminal an einen externen Monitor, eine Tastatur und eine Maus angeschlossen werden. während der Laptop hat die eingebauten Komponenten und somit leicht als ein komplettes Gerät, das in den meisten Umgebungen verwendet werden kann transportiert.

Strom

  • Der Laptop kann mit Wechselstrom, Batterien oder Netzstrom betrieben werden, während der Desktop nur die Hauptschalter ausschalten kann. Es ist nicht für den Batteriebetrieb geeignet.
  • Die Kapazität des Laptop-Akkus hat sich im Laufe der Zeit verbessert und kann je nach Verarbeitungsleistung bis zu mehreren Stunden dauern, während die WLAN- oder Bluetooth-Verbindungen geöffnet bleiben, was den Stromverbrauch des Akkus erhöht.

Geschwindigkeit

  • Obwohl der Desktop und der Laptop in Bezug auf Geschwindigkeit und Leistungsspezifikationen gleichmäßiger werden, bleibt der Desktop immer noch die leistungsstärkere Wahl für Aktivitäten wie Spiele und Videoproduktionen.

Ein Gaming-Laptop mit ähnlichen Spezifikationen wie ein Gaming-Desktop zu kaufen, wäre viel teurer als ein Gaming-Desktop.

  • Wenn der Computer für die grundlegende Büroverarbeitung, Internetnutzung und Fotoanzeige benötigt wird, wäre ein Standard-Laptop perfekt geeignet.

Spezifikationen

Im Allgemeinen ist bekannt, dass Laptops geringere Spezifikationen als Desktops haben, da es einen Kompromiss hinsichtlich Größe und Portabilität gibt, im Vergleich zu Leistung und Geschwindigkeit.

Bildschirmgröße

  • Desktop-Monitore können von kleinen 15-Zoll-Bildschirmen bis zu größeren wie 34-Zoll-Bildschirmen variieren. Laptops haben eingebaute Bildschirme, die auch unterschiedliche Größen haben.
  • Je größer der Bildschirm, desto größer und schwerer ist der Laptop. Wenn Sie jedoch einen kleinen Laptop für eine einfache Mobilität erwerben, kann er nach Möglichkeit mit einem größeren externen Monitor verbunden werden.
  • Wenn Sie einen externen Monitor an einen Desktop-Computer anschließen, der dauerhaft an einem Ort verbleibt, ist die Größe des Monitors kein einschränkender Faktor, da er einmal eingerichtet und nicht unbedingt verschoben wird, sodass das Gewicht kein Problem darstellt.

Speicher, Speicher und Daten

  • Zum Speichern sehr großer Datenmengen ist der Desktop-Computer die bessere Wahl, und bei Bedarf kann zusätzlicher Speicher hinzugefügt werden, um die Leistung zu verbessern, oder die Festplatte kann ersetzt werden. Laptops können nicht so einfach wie der Desktop erweitert werden.
  • Backups werden für alle Daten empfohlen, unabhängig davon, ob sie sich auf einem Desktop oder Laptop befinden. Wenn jedoch ein Laptop verwendet wird, sind Backups erforderlich, da das Risiko von Datenverlusten aufgrund von Diebstahl, Computerverlust und physischem Schaden zunimmt (den Computer fallen lassen) usw.

Zusammenfassung

Obwohl Laptops immer leistungsfähiger und leistungsfähiger sind, hat der Desktop immer noch die Oberhand. Der größte Entscheidungsfaktor wäre neben dem Budget Performance oder Portabilität .

Bereich Desktop Laptop
Portabilität Desktops benötigen externe Geräte, um voll funktionsfähig zu sein, so dass es mühsam ist, den Computer ständig zu bewegen oder zu transportieren. Es befindet sich normalerweise an einem Ort.

Laptops sind sehr portabel, da sie als All-in-One-Gerät einfach zu transportieren sind.
Leistung Desktop-Prozessoren haben immer den Weg mit größeren Prozessoren geführt, die sie leistungsfähiger als Laptops machen. Laptop-Prozessoren holen sich den Desktop, aber sie haben immer noch Größenbeschränkungen, die mit der Portabilität vereinbar sind.
Benutzerfreundlichkeit und Assembly Desktops müssen manuell eingerichtet werden, indem die erforderlichen Geräte angeschlossen werden, während Kabelsalat vermieden wird, und sie benötigen größere Arbeitsbereiche als Laptops. Laptops müssen lediglich mit Strom versorgt und geöffnet werden, bevor sie betriebsbereit sind. Es gibt wenig oder gar keine Anstrengung für eine grundlegende Einrichtung.
Kosten Einsteiger-Desktops sind für die meisten Verbraucher relativ erschwinglich. Es gibt eine große Auswahl an Peripheriegeräten gegen Aufpreis, aber die meisten Pakete sind billig genug für den durchschnittlichen Haushalt. Einsteiger-Laptops haben einen höheren Startpreis als Desktops. Je höher die Spezifikationen, desto höher die Kosten, die für Laptop-Modelle erheblich steigen können.
Monitor und Tastatur Die Größe und das Gewicht externer Geräte sind nicht eingeschränkt, da der Desktop nicht für die Portabilität vorgesehen ist. Die Größe des Bildschirms und der Tastatur bestimmen die Größe und das Gewicht des Laptops, die so berücksichtigt werden müssen, wie es für die Portabilität vorgesehen ist.
Aktualisierung Komponenten im Desktop-Computer (Terminal) können entfernt und ersetzt werden und ermöglichen in den meisten Fällen eine einfache Aktualisierung von Speicherkapazität, Speicher, Grafikcontroller usw. In Laptops nur die Festplatte und den Arbeitsspeicher kann ersetzt werden, aber andere Karten und Komponenten können nicht entfernt werden. Um jeden anderen Aspekt zu verbessern, müsste man einen neuen Laptop kaufen.
Wartung und Reparatur Es ist viel einfacher, Komponenten in einem Desktop-Computer zu reparieren, da es das Entfernen und Ersetzen vieler Teile ermöglicht, die in den meisten Computer-Hardware-Stores verfügbar sind. Aufgrund des kompakten Designs und der Nichtentfernung der meisten Komponenten in einem Laptop ist technische Expertise zur Reparatur erforderlich.
Gaming Desktops gelten als leistungsstärker für Gaming, da die Grafik- und Videokarten ohne Einschränkungen für den Stromverbrauch verwendet werden können und mehr als eine Grafikkarte installiert werden kann. Laptops sind auf den Platz beschränkt, so dass die Größe einiger Komponenten begrenzt ist. Gaming Laptops haben überdurchschnittliche Spezifikationen, aber sie sind immer noch auf Platz beschränkt, um sie tragbar zu halten.

Der Stromverbrauch eines unplugged Laptops wird bei Spielen stark zunehmen.