Unterschied zwischen Dexamethason und Prednison

ähnlich sein. Dexamethason und Prednison

Prednison und Dexamethason sind beide Kortikosteroide, die spezielle Zwecke und Aktionen haben. Sie mögen in einigen ihrer Funktionen ähnlich sein, aber sie sind sicherlich anders. Dexamethason, das oral eingenommen wird, kann die Notwendigkeit für zusätzliche medizinische Intervention im Vergleich zu oralem Prednison verringern. Dexamethason ist der generische Name des Medikaments und sein Markenname ist Decadron. Prednison ist auch der generische Name des anderen Medikaments, und sein Markenname ist Predsol. Diese beiden Arten von Medikamenten sind beide synthetisch hergestellte Kortikosteroide.

Dexamethason wird zur Verringerung der Schwellung bei verschiedenen Erkrankungen eingesetzt. Einige Beispiele umfassen eine systemische Lupuserkrankung, rheumatoide Arthritis, akute Gichtarthritis, Colitis ulcerosa, Chrohn-Krankheit und psoriatische Arthritis. Schwerwiegende allergische Reaktionen, die nicht auf andere pharmakologische Behandlungen ansprechen, können genauso gut auf dieses Arzneimittel reagieren, wie Bronchialasthma, atopische Dermatitis und durch Arzneimittel ausgelöste Dermatitis. Langfristige Hauterkrankungen, die mit Dexamethason behandelt werden, umfassen Dermatitis, Pemphigus, Herpetiformis, schwere Formen von Psoriasis und schwere seborrhoische Dermatitis. Langfristige entzündliche und allergische Zustände der Iris, der Uvea, der Sehnerven und der Bindehaut werden ebenfalls mit diesem Medikament behandelt.

Auf der anderen Seite ist Prednison bei Asthmapatienten deutlich wirksam. Dieses Medikament wird häufig für Patienten mit Status asthmaticus oder sogar anhaltenden Asthmaanfällen verschrieben. Prednison ist auch wirksam bei der Behandlung von rheumatoider Arthritis. Es kann die Freisetzung bestimmter Substanzen im Körper verhindern, die die Immunantwort auslösen können, um eine Entzündung zu erzeugen. Dennoch wird dieses Medikament auch verwendet, um mehrere andere Bedingungen wie Hauterkrankungen und Colitis ulcerosa zu verwalten.

Dexamethason kann das Ergebnis von Blutverdünnern wie Coumadin erhöhen oder verringern. Die Blutgerinnung muss engmaschig überwacht werden, und die erwünschte Dosis des Blutverdünners muss ebenfalls reguliert werden, um die erwarteten Blutverdünnungsraten für Personen zu erreichen, die Blutverdünner einnehmen, die mit der Einnahme von Dexamethason begonnen haben. Verschiedene Medikamente können mit Prednison interagieren. Die Person muss dem Arzt mitteilen, ob sie Aspirin, Diuretika, Warfarin, Cyclosporin, Insulin oder orale hyperglykämische Mittel, Nizoral, Rifampicin und Phenytoin verwendet.

Ein Patient darf keines dieser beiden Arzneimittel anwenden, wenn er auf eines dieser beiden Arzneimittel allergisch reagiert oder wenn er an irgendeinem Teil seines Körpers eine Pilzinfektion hat. Bevor Sie irgendwelche dieser Kortikosteroide einnehmen, müssen Sie Ihren Arzt über Ihre Krankheiten und über alle anderen Medikamente informieren, die Sie einnehmen. Es gibt mehrere Krankheiten, die durch die Verwendung dieser Medikamente verändert werden können.Die Dosierung dieser Medikamente muss geändert werden, wenn Sie unter unregelmäßigem Stress wie einer schweren Krankheit, einer Infektion oder Fieber leiden. Diese Medikamente können das Immunsystem des Körpers schwächen, was es einem Individuum leichter macht, die Infektion zu bekommen oder Ihren Zustand noch schlimmer zu machen. Sie müssen Menschen vermeiden, die eine Infektion haben oder krank sind. Eine Person darf keine lebensbedrohte Impfung haben, wenn sie eines dieser beiden Medikamente einnimmt, da dies nicht so effektiv ist, wie es sein sollte, und eher die Infektion verursachen kann, anstatt Ihnen Immunität zu verleihen. Bevor Sie diese Medikamente nehmen, sollte ein Patient einen vollen Magen haben, weil er Magenverstimmung verursachen könnte.

Zusammenfassung:

1. Prednison und Dexamethason sind beide Kortikosteroide, die spezielle Zwecke und Wirkungen haben.

2. Dexamethason, das oral eingenommen wird, kann die Notwendigkeit für zusätzliche medizinische Intervention im Vergleich zu oralem Prednison verringern.

3. Dexamethason ist der generische Name des Medikaments und sein Markenname ist Decadron. Prednison ist auch der generische Name des anderen Medikaments, und sein Markenname ist Predsol.

4. Dexamethason wird verwendet, um die Schwellung bei verschiedenen Krankheiten zu verringern. Langfristige entzündliche und allergische Zustände der Iris, der Uvea, der Sehnerven und der Bindehaut werden ebenfalls mit diesem Medikament behandelt. Auf der anderen Seite ist Prednison bei Asthmapatienten deutlich wirksam.

5. Dexamethason kann das Ergebnis von Blutverdünnern wie Coumadin erhöhen oder verringern. Verschiedene Medikamente können mit Prednison interagieren. Die Person muss dem Arzt mitteilen, ob sie Aspirin, Diuretika, Warfarin, Cyclosporin, Insulin oder orale hyperglykämische Mittel, Nizoral, Rifampicin und Phenytoin verwendet.