Unterschied zwischen DNA und mRNA

DNA vs mRNA

Nucleinsäuren sind große Makromoleküle, die in allen bekannten Formen von Leben. Es gibt zwei Arten von Nukleotiden nämlich: DNA und RNA. Die mRNA wird unter RNA klassifiziert. Genetische Informationen werden sowohl in DNA als auch in mRNA in der Sequenz von Nukleotiden kodiert, die in Codons angeordnet sind. Jedes Codon besteht aus drei Basen und kodiert für eine spezifische Aminosäure mit Ausnahme von Stopcodon, das den Proteinsyntheseprozess beendet.

DNA

DNA (Desoxyribonukleinsäure) -Moleküle sind das grundlegende genetische Material in fast allen Organismen (mit Ausnahme einiger Viren). Die Hauptfunktionen dieser Moleküle sind die Speicherung von Erbinformationen und die Steuerung der Proteinsynthese. Das DNA-Molekül besteht hauptsächlich aus Einheiten, die Nukleotide genannt werden, die zu langen Ketten polymerisiert werden, die Polynukleotidketten genannt werden. Ein DNA-Molekül weist zwei lange Polynukleotidketten auf, die zu einer Doppelhelixstruktur gewickelt sind. Jedes Nukleotid besteht aus drei kleineren Teilen; eine Phosphatgruppe, einen Desoxyribosezucker und stickstoffhaltige Basen (Adenin, Thymin, Cytosin und Guanin). Eukaryoten speichern den Großteil ihrer DNA im Kern, während Prokaryoten ihre DNA im Zytoplasma speichern. Beim Menschen enthält die DNA etwa 3 Milliarden Basen an Genen und jede menschliche Zelle weist 46 doppelsträngige DNA auf.

Was ist der Unterschied zwischen DNA und mRNA?

• mRNA-Moleküle werden aus den DNA-Matrizen durch Transkription synthetisiert.

• mRNA besteht nur aus einer Nukleotidkette (einzelsträngig), während die DNA aus zwei Ketten besteht (doppelsträngig).

• In der DNA ist der Zucker Desoxyribose, während in der mRNA der Zucker Ribose ist.

• mRNA besteht aus der Base Uracil anstelle von Thymin in der DNA.

• Im Gegensatz zu mRNA hat DNA eine Doppelhelixstruktur.

• DNA speichert genetische Informationen eines Organismus und steuert die Proteinproduktion, während mRNA die Synthese von Proteinen steuert.

• In Eukaryoten ist DNA im Kern vorhanden. Im Gegensatz dazu synthetisiert mRNA im Kern und diffundiert später in das Zytoplasma.

• DNA-Moleküle sind größer als mRNA-Moleküle.

• mRNA hat eine kurze Lebenszeit als DNA.