Unterschied zwischen Enten und Gans

Enten vs Goose

Gänse und Enten gelten als Wasservögel, die sich gerne auf Seen oder Teichen aufhalten. Sie gehören zur Familie der Anatidae. Abgesehen von ihren üblichen flauschigen und leichten Farbfedern strahlen sie unterschiedliche Verhaltensmuster aus.

Gans

Gans sind größtenteils bemessen und werden normalerweise als Hupen oder Anruf bezeichnet. Diese nicht domestizierten Arten sind wandernd und fliegen normalerweise an ferne Orte, um einen geeigneten Lebensraum zu suchen, insbesondere während der Saisonänderungen. Es wird auch bemerkt, dass, da diese Gänse überall reisen, einige Leute durch ihren Kot genervt werden, besonders wenn es in Betracht zieht für die Bakterien, die es haben kann. Sie sind auch Pflanzenfresser.

Ente

Enten sind körperlich kleiner als Gans und haben normalerweise diesen "Quacksalberton", wenn sie anrufen. Die meisten Entenarten wandern nicht und bleiben nur in einem bestimmten Gebiet. Sie haben normalerweise eine lange und breite Struktur und sind langhalsig, aber nicht so lang wie ihre anderen aquatischen Vogelgegenstücke. Enten kommen auch in vielen interessanten Farben, obwohl eine typische Ente weiße Federn hat.

Unterschied zwischen Enten und Gans

Sie haben ihre Unterschiede, wenn es um ihre Essgewohnheiten geht. Gans ist bekannt als Vegetarier, bevorzugt eine Diät aus Sträuchern und Gräsern, während Enten Insekten, Fische und sogar Amphibien fressen. Sie haben auch einen Unterschied im Gewebe in ihren Zehen, Gans hat mehr Netz im Vergleich zu den Enten. Auch die Nasenlöcher der Enten sind sehr hoch in ihren Rechnungen, während die Nasenlöcher der Gänse in ihren Rechnungen sehr niedrig sind. Enten werden auch im Inland mehr verwendet, abgesehen von ihrer Verwendung für ihre Federn, sie sind auch sehr nützlich für ihr Fleisch und ihre Eier. Sie werden normalerweise in asiatischen Ländern gezüchtet.

Bekannt für ihre seltsamen Hupen und Quacksalons, haben sich diese Hühner dem Volk angezogen, genug, dass sie domestiziert werden. Sie bieten auch zahlreiche Nutzungen für wirtschaftliche Zwecke. Abgesehen davon bieten diese bunten Vögel nicht nur praktische Anwendung, sondern auch Unterhaltung für die Augen.

In Kürze:

• Gans sind groß bemessen und normalerweise bemerkt, um ein Hupengeräusch oder einen Anruf zu machen.

• Enten sind körperlich kleiner als Gans und haben normalerweise diesen "Quacksalber", wenn sie anrufen.

• Gänse haben im Vergleich zu den Enten mehr Netz in ihren Zehen.

• Enten Nasenlöcher sind sehr hoch in ihren Rechnungen, während die Nasenlöcher der Gänse in ihren Rechnungen sehr niedrig sind.

• Gänse sind bekanntermaßen Vegetarier, bevorzugen eine Diät aus Sträuchern und Gräsern, während Enten Insekten, Fische und sogar Amphibien fressen.

• Gans kommt in der Kategorie Zugvögel, während Enten nicht.