Unterschied zwischen Elite und Slim

Elite vs Slim

Videospiele sind elektronische Spiele, die in elektronischen Systemen oder Plattformen wie Videospielkonsolen und PCs gespielt werden. Sie sind entweder große Computer mit Game-Controllern und Tastaturen oder Handheld-Geräten ausgestattet.

Es gibt viele Arten von Computerspielkonsolen, die heute verfügbar sind. Eine der beliebtesten Computerspielkonsolen ist heute die Xbox 360. Es ist eine Videospielkonsole der Microsoft Corporation, die mit der Sony PlayStation 2 konkurrieren sollte.

Es ist die erste Videospielkonsole mit einer integrierten Festplatte, die zum Speichern und Herunterladen von Spielen von Xbox Live verwendet wird. Neben dem Spielen von Xbox-Spielen können auch DVDs und CDs abgespielt werden und Benutzer können Medien zwischen einem PC und der Xbox 360 freigeben.
Seit der ersten Veröffentlichung hat die Xbox 360 mehrere Modellwechsel vom Core auf Pro oder Premium durchlaufen , Elite, Arcade, Premium und dann auf das neueste Modell, die Xbox 360 Slim, die der Xbox 360 Elite ähnlich ist.
Die Xbox 360 Elite verfügt über eine 120-GB-Festplatte, die Benutzern mehr als ausreichend Platz zum Speichern und Speichern von Spielen und Downloads bietet. Es kostet 299 Dollar und ist teurer als alle bisherigen Modelle. Es enthält drei USB-Anschlüsse und verfügt über eine Konsole, die schneller abkühlt.

Um eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk herzustellen, werden Adapter benötigt, wenn Sie den Elite verwenden, was eine zusätzliche Kostenquelle darstellt. Bei Verwendung der Kinect-Plattform muss der Elite an eine externe Steckdose angeschlossen werden. Es verfügt nicht über berührungsempfindliche Tasten.
Die Xbox 360 Slim hingegen ist kleiner, dünner und leiser als die Elite. Das Motherboard und die elektronische Struktur sind so konstruiert, dass sie extremer Hitze standhalten. Es ist mit fünf USB-Ports ausgestattet und verfügt über 250 GB Speicherplatz auf der Festplatte. Es verfügt über integrierte Adapter, die eine einfache Verbindung zu drahtlosen Netzwerken ermöglichen, ohne Kabel verwenden zu müssen und die Kinect-Plattform zu verwenden, ohne eine externe Stromquelle verwenden zu müssen. Wie die Xbox 360 Elite kostet es auch 299 US-Dollar.
Zusammenfassung:

1. Die Xbox 360 Elite ist ein älteres Modell, während die Xbox 360 Slim das neueste Modell ist.
2. Die Xbox 360 Slim ist Wi-Fi-fähig und ermöglicht Benutzern die Verbindung mit dem Internet ohne Verwendung von Kabeln, während die Xbox 360 Elite Adapter benötigt, um mit einem drahtlosen Netzwerk verbunden zu werden.
4. Der Elite verfügt über drei USB-Anschlüsse, während der Slim über fünf USB-Anschlüsse verfügt.
5. Die Festplattenkapazität des Elite beträgt 120 GB, während die Festplattenkapazität des Slim 250 GB beträgt.
6. Beide sind für 299 US-Dollar erhältlich, aber der Slim ist dünner, kleiner, leiser und benötigt keine externe Stromquelle, um die Kinect-Plattform wie die Elite nutzen zu können.
7. Obwohl das Elite-System für Überhitzung ausgelegt ist, sind die elektronische Struktur und das Motherboard des Slim mit besseren Hitzebeständigkeiten ausgestattet. a