Unterschied zwischen JBoss und Tomcat

JBoss vs. Tomcat

Die JBoss Server-Anwendung (auch einfach als JBoss AS bekannt) ist eine Anwendung Server basiert auf Java. Es ist ein freier Software- (oder Open-Source-) Server und kann in jedem von Java unterstützten Betriebssystem verwendet werden (da der Server Java-basiert ist).

Apache Tomcat (auch als Jakarta Tomcat oder sein bekannterer Name Tomcat bekannt) ist ein Servlet-Container (dh es handelt sich um eine Java-Klasse, die unter den Strikten der Java-Servlet-API - einem Protokoll, mit dem eine Java-Klasse arbeitet) reagiert auf eine http-Anfrage). Dies ist ein Open-Source-Server, der eine "reine Java" HTTP-Webserver-Umgebung bereitstellt, in der in Java geschriebener Code ausgeführt werden kann.

Es gibt viele Permutationen der JBoss AS-Server-Anwendung. Die Version JBOSS AS 4. 0 enthält einen Tomcat 5.5-Servlet-Container, der in die Anwendung eingebettet ist. Da JBoss AS mit jeder Java Virtual Machine zwischen den Versionen 1. 4 und 1. 6 kompatibel ist, kann es auf einer Vielzahl von Betriebssystemen ausgeführt werden, zu denen jede der POSX-Plattformen wie Linux, FreeBSD und Mac OS X gehört. JBoss AS 4. 0 kann auch unter Microsoft Windows und einer Reihe anderer Plattformen ausgeführt werden, wenn eine für die Plattform geeignete JVM verfügbar ist. Obwohl die JBoss AS 4. 2-Version auch mit einem Java EE 1. 4-Anwendungsserver wie der 4. 0-Version arbeitet, funktioniert sie nur mit Hilfe der Version 5 des Java Development Kit. Es implementiert standardmäßig Enterprise JavaBeans 3. 0 und ist auch mit einer Version von Tomcat (Version 5. 5) enthalten. Die aktuellste Permutation der JBoss (Version 5. 1) funktioniert genauso wie ihre Vorgänger, enthält aber auch eine Vorschau auf die bevorstehende Java EE 6-Spezifikation.

Das Tomcat-Servlet enthält mehrere Komponenten: Catalina, Coyote, Jasper und Jasper 2. Catalina verwendet die spezifischen Spezifikationen von Sun Microsystems für Servlets und JavaServer Pages (oder JSP). Coyote ist der mit Tomcat verbundene HTTP-Connector. Daher überwacht es eingehende Verbindungen an einem bestimmten TCP-Port auf dem Server und leitet die Anforderung zur Verarbeitung an die Tomcat-Engine weiter. Jasper und Jasper 2 fungieren als Tomcat's JSP Engine. Jasper 2 enthält jedoch ein JSP-Tag-Bibliotheks-Pooling, eine JSP-Hintergrundkompilierung und ist in der Lage, JSP neu zu kompilieren, wenn sich enthaltene Seiten ändern, und einen JDT-Java-Compiler. JBoss ist in der Lage, alle diese Aktionen sowie eine Vielzahl verschiedener Funktionen auszuführen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Clustering, verteilte Bereitstellung (Farming) und die Verwendung von Java Management Extensions.

Zusammenfassung:

1. JBoss ist eine Serveranwendung, die auf Java basiert. Tomcat ist ein Servlet-Container.

2. JBoss nutzt die Java EE-Spezifikation; Tomcat nutzt die spezifischen Spezifikationen von Sun Microsystems.