Differenz zwischen Eonia und Euribor

Eonia gegen Euribor

Euribor und Eonia sind zwei verschiedene Interbankenzinssätze, die von europäischen Banken angeboten werden.

Euribor
" Euribor "steht "Euro Interbank Offered Rate" wurde erstmals veröffentlicht und am 30. Dezember 1998 eingeführt. Der Euro wurde am 1. Januar 1999 eingeführt. Bevor der Euribor veröffentlicht wurde und die Euro-Währung eingeführt wurde, gab es andere Inlandszinssätze wie Fibor in Deutschland und PIBOR in Frankreich.

Die Euribor-Sätze werden nach den Zinssätzen, die unter den 57 europäischen Banken angeboten werden, festgelegt, die europäischen Banken leihen sich gegenseitig die Euribor-Sätze aus Die Zinssätze hängen von Angebot und Nachfrage sowie von externen Faktoren wie Inflation und Wirtschaftswachstum ab.Es gibt 15 verschiedene Zinssätze und nicht nur 1. Alle diese Sätze haben unterschiedliche Laufzeiten.Die Laufzeiten variieren von 1-3 Wochen bis 1-12 Monate.

Euribor-Sätze a Dies ist sehr wichtig, da sie bei der Bereitstellung von Zinssätzen für verschiedene Finanzprodukte helfen, z. B. Kontensparen, Zinsswaps, die Zukunft der Zinssätze usw. Die Euribor-Sätze werden berechnet, indem 15% der höchsten und niedrigsten Kurse eliminiert werden. Die verbleibenden Raten werden dann gerundet und auf drei Dezimalstellen gemittelt. Diese Preise werden täglich um 11:00 Uhr veröffentlicht. m. , Mitteleuropäische Zeit.

Die Banken, die das Europäische Panel bilden, sind diejenigen Banken auf dem Euro-Markt, die das höchste Geschäftsvolumen haben. Die Banken, die das Gremium bilden, haben einen ausgezeichneten Ruf, ausgezeichnete Kreditwürdigkeit und hohe ethische Standards.

Eonia
"Eonia" steht für "Euro Overnight Index Average. "Es wurde erstmals am 4. Januar 1999 veröffentlicht. Der Wert basierte auf den Transaktionen, die zwischen dem 3. Januar 1999 nach dem Schließen der RTGS und dem 4. Januar 1999 vor dem Schließen der RTGS stattfanden.

Eonia ist der Durchschnitt aller unbesicherten Kredite, die über Nacht im Interbankenmarkt stattfinden. Es gibt über 50 ausgewählte Banken, die auf dem Eonia-Panel vertreten sind. Sie sind normalerweise die gleichen Banken, die im Euribor-Panel enthalten sind. Der rechtliche Sponsor von Eonia ist die European Banking Federation. Es wird von der Zentralbank berechnet und von Reuters verteilt.
EONIA wird auf der Grundlage der Vermögenswerte berechnet, die das Interbankengeschäft über Nacht aufgebaut hat, bevor das RTGS-System (Real Time Gross Settlement) um 6:00 Uhr schließt. m. Mitteleuropäische Zeit. Es wird von Reuters täglich vor CET 7: 00 p veröffentlicht. m.
Die Banken, die das Eonia-Panel bilden, verfügen über ausgezeichnete Kreditwürdigkeit, hohes Geldmarktvolumen und ausgezeichnete Glaubwürdigkeit bei höchster Ethik.

Zusammenfassung:

1. "Euribor" steht für "Euro Interbank Offered Rate"; "Eonia" steht für "Euro Overnight Index Average."
2. Euribor beinhaltet befristete Kredite; Eonia ist der Tagesgeldsatz in der Eurozone und beinhaltet daher keine langfristigen Kredite.
3. Euribor wurde erstmals veröffentlicht und am 30. Dezember 1998 eingeführt; Eonia wurde erstmals am 4. Januar 1999 veröffentlicht.
4. Die Euribor-Sätze werden berechnet, indem 15% der höchsten und niedrigsten Kursnotierungen eliminiert werden. Eonia wird auf der Grundlage der Vermögenswerte berechnet, die von den Interbanken vor dem RTGS über Nacht geschaffen wurden.
5. Euribor-Preise werden täglich um 11:00 Uhr veröffentlicht. m. Mitteleuropäische Zeit; Eonia wird jeden Tag vor 7:00 Uhr von Reuters veröffentlicht. m. Mitteleuropäische Zeit.