Differenz zwischen Ethernet und T1

Ethernet und T1

Ethernet und T1 sind zwei Begriffe, die häufig in unmittelbarer Nähe zueinander gehört werden. Obwohl diese Technologien in einigen Fällen zusammen verwendet werden können, sind sie nicht ein und dasselbe. Der Hauptunterschied zwischen Ethernet und T1 besteht darin, wo sie verwendet werden. Ethernet ist eine Netzwerktechnologie, die verwendet wird, um mehrere digitale Geräte wie Computer miteinander zu verbinden, um die Übertragung von Informationen zwischen ihnen zu erleichtern. Im Gegensatz dazu ist T1 eine Telekommunikationstechnologie, die verwendet wird, um Informationen über große Entfernungen zu übertragen. T1 ist im Gegensatz zu Ethernet, das nur Daten übertragen kann, in der Lage, sowohl Sprach- als auch Dateninformationen zu übertragen. Aber in unserer heutigen Welt kann Sprache in Daten umgewandelt werden und über VoIP-Technologien Ethernets passieren. Obwohl sie für den Endnutzer keinen Unterschied mehr darstellen, sind die Ergebnisse immer noch sehr unterschiedlich.

Einer der Gründe, warum Ethernet und T1 oft zusammen verwendet werden, ist die Reichweite. Ethernet hat eine sehr begrenzte Reichweite, im Gegensatz zu T1. Aus diesem Grund wird T1 häufig von Unternehmen verwendet, um ihr Ethernet weit außerhalb ihres Bereichs zu erweitern. Wenn Sie beispielsweise zwei weit voneinander entfernte Ethernetnetze haben, können Sie T1-Kanäle verwenden, um diese Lücke zu überbrücken. Die Signale müssen von einem zum anderen und umgekehrt konvertiert werden, aber die Daten bleiben weiterhin intakt.

Der Nachteil der Reichweite von T1 ist die reduzierte Geschwindigkeit. Ethernets können heutzutage Geschwindigkeiten von 100 Mbps bis über 10 Gbps haben. Im Vergleich dazu erscheint die maximale Bandbreite von 1,5 Mbit / s T1 lächerlich langsam. Aber für die wichtigsten Anwendungen, wie in Geschäften, wo der Verkehr relativ gering ist, ist dies oft gut genug oder sogar übertrieben.

T1 ist immer noch eine weit verbreitete Technologie für die Verbindung von Büros und bietet einen Kanal für die Informationen. Aber wenn sich die Technologie entwickelt, erscheinen jetzt viele Alternativen; Die meisten von ihnen nutzen das Internet und erstellen einfach einen sicheren Kanal, wo die Informationen fließen können, ohne abgefangen oder verändert zu werden. Aus diesem Grund hat sich die Verwendung von T1-Leitungen zugunsten viel schnellerer Internetverbindungsleitungen schrittweise verringert.

Zusammenfassung:

  1. Ethernet ist eine Netzwerktechnologie, während T1 eine Telekommunikationstechnologie ist.
  2. T1 überträgt Sprache und Daten, während Ethernet nur Daten
  3. transportiert Ethernet kann viel höhere Geschwindigkeiten erreichen als T1