Unterschied zwischen Befreit und Zero Rated

Steuerbefreiung gegen Zero Rated (VAT)

Mehrwertsteuer ist die Mehrwertsteuer, die beim Verkauf von Waren und Dienstleistungen erhoben wird. Der Preis dieser Waren und Dienstleistungen beinhaltet den Mehrwertsteuerbetrag. Es gibt verschiedene Arten von Mehrwertsteuersätzen, die für verschiedene Arten von Waren und Dienstleistungen gelten. Es gibt auch bestimmte Waren und Dienstleistungen, auf die eine Mehrwertsteuer nicht erhoben werden kann. Einzelhändler von Waren und Dienstleistungen müssen wissen, welche Steuersätze für verschiedene Waren und Dienstleistungen gelten, damit der richtige Steuerbetrag berechnet und zurückgefordert werden kann. Der Artikel bietet eine klare Erklärung zu den verschiedenen Arten von Gütern und Dienstleistungen, zu den geltenden Steuersätzen und zeigt die wichtigsten Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Waren mit einem Nennwert von null und Waren mit Ausnahme von Waren.

Zero Rated

Waren mit Nullbewertung sind Produkte, für die keine Mehrwertsteuer erhoben wird. Waren im Wert von Null können bestimmte Lebensmittel, von Wohltätigkeitsorganisationen verkaufte Waren, Geräte wie Rollstühle für Behinderte, Medikamente, Wasser, Bücher, Kinderkleidung usw. enthalten. Im Vereinigten Königreich beträgt die normale Mehrwertsteuer 17,5%, Die Mehrwertsteuer ist eine versteckte Steuer. Es gibt keine Möglichkeit festzustellen, ob ein Gut gleich null ist oder nicht. Die Einzelhändler, die Nullsätze verkaufen, können die Mehrwertsteuer auf die Kosten erheben, die sie bei Käufen erlangt haben, die in direktem Zusammenhang mit dem Verkauf von Waren mit Nullsatz stehen. Wenn der Einzelhändler die Mehrwertsteuererklärungen ausfüllt, können sie die Vorsteuerkredite geltend machen, um die Mehrwertsteuer zurückzuzahlen, die sie dem Unternehmen gezahlt oder schuldeten.

Befreit

Befreite Waren sind auch Waren ohne Mehrwertsteuer. Da steuerbefreite Waren keine Mehrwertsteuer erheben, kann ein Lieferant, der steuerbefreite Waren liefert, die Mehrwertsteuer auf die mit befreiten Waren verbundenen Einkäufe nicht zurückfordern. Beispiele für steuerbefreite Güter sind die Versicherung, bestimmte Arten der Ausbildung und Ausbildung, bestimmte Dienstleistungen von Ärzten und Zahnärzten, Postdienste, Wetten, Lotterien, Sportunterricht, Kunstgegenstände, kulturelle Dienstleistungen usw. Für den Fall, Waren oder Dienstleistungen, die sie nicht für die Mehrwertsteuer oder die Mehrwertsteuer anmelden können, was bedeutet, dass keine Mehrwertsteuer zurückerstattet werden muss. Wenn die Einzelhändler einige steuerbefreite Waren und einige steuerpflichtige Waren verkaufen, werden sie als "teilweise befreit" bezeichnet; In diesem Fall kann der Einzelhändler die Mehrwertsteuer auf die verkauften steuerpflichtigen Waren und Dienstleistungen geltend machen.

Was ist der Unterschied Zero Rated and Exempt?

Die Nullsätze von Waren und befreiten Waren sind insofern ähnlich, als sie beide keine Mehrwertsteuer auf die verkauften Waren und Dienstleistungen erheben. Während für Waren mit Nullwert Gegenstände wie Bücher, von Wohltätigkeitsorganisationen verkaufte Waren, Geräte wie Rollstuhlfahrer, Medikamente und Wasser verwendet werden, gehören zu den steuerfreien Waren Gegenstände wie Versicherungen, bestimmte Arten der Ausbildung und Ausbildung, bestimmte Dienstleistungen von Ärzten und Zahnärzten, Postdienste, Wetten, Lotterien, Sportunterricht, Kunstwerke usw.Der Hauptunterschied zwischen beiden ist nicht aus Sicht des Käufers; es ist eher aus der Sicht des Verkäufers. Einzelhändler, die Waren mit einem Nennwert von Null verkaufen, können die Mehrwertsteuer auf alle Käufe zurückfordern, die in direktem Zusammenhang mit dem Verkauf von Waren mit Nullsatz stehen. Zum anderen können Einzelhändler von steuerbefreiten Waren die Mehrwertsteuer für den Einkauf von befreiten Waren nicht zurückfordern.

Zusammenfassung:

Zero Rated vs Exempt

• Die Mehrwertsteuer ist die Mehrwertsteuer, die beim Verkauf von Waren und Dienstleistungen erhoben wird. Der Preis dieser Waren und Dienstleistungen beinhaltet den Mehrwertsteuerbetrag. Es gibt verschiedene Arten von Mehrwertsteuersätzen, die für verschiedene Arten von Waren und Dienstleistungen gelten.

• Nullsätze für Waren und steuerbefreite Waren ähneln sich insofern, als sie keine Mehrwertsteuer auf die verkauften Waren und Dienstleistungen erheben.

• Einzelhändler, die Zero-Rate-Produkte verkaufen, können Mehrwertsteuer auf alle Käufe zurückfordern, die in direktem Zusammenhang mit dem Verkauf von Zero-Rate-Waren stehen. Auf der anderen Seite können Einzelhändler von steuerbefreiten Waren die Mehrwertsteuer auf die mit befreiten Waren verbundenen Einkäufe nicht zurückfordern.